Show Less
Restricted access

Die zivilrechtliche Haftung von Ratingagenturen nach Art. 35a Rating-VO (EU) Nr. 462/2013

Series:

Michael Heuser

Der europäische Gesetzgeber führte im Jahr 2013 eine zivilrechtliche Haftungsvorschrift ein, die Anlegern und Emittenten die Geltendmachung von Schadensersatz gegen Ratingagenturen wegen fehlerhafter Bewertungen fortan erleichtern sollte.

Gegenstand dieses Buches ist die Untersuchung des Art. 35a Rating-VO (EU) Nr. 462/2013 mit dem Ziel, Rechtsanwendern einen praxistauglichen Leitfaden an die Hand zu geben. Tatbestandsvoraussetzungen und Rechtsfolgen der Vorschrift werden unionsautonom ausgelegt sowie bestehende Bezüge zum Internationalen Privatrecht und Internationalen Verfahrensrechts aufgezeigt. Abschließend weist der Autor auf bestehende Schwächen der Haftungsvorschrift hin und unterbreitet konkrete Nachbesserungsvorschläge.

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Ackermann, Ulrich/Jäckle, Joachim, Ratingverfahren aus Emittentensicht, BB 2006, S. 878–884 [zitiert: Ackermann/Jäckle, BB 2006, 878]

Ahrens, Hans-Jürgen, Die internationale Deliktszuständigkeit im englischen Recht – ein englischer Denkanstoß zu offenen Fragen des deutschen Rechts, IPRax 1990, S. 128–131 [zitiert: Ahrens, IPRax 1990, 128]

Ahrens, Hans-Jürgen, Allgemeines und besonderes Deliktsrecht – Vielfalt und Einheit im Überblick, Ad Legendum 2011, S. 169–178 [zitiert: Ahrens, Ad Leg. 2011, 169]

Ahrens, Hans-Jürgen, Der Beweis im Zivilprozess, Köln 2015 [zitiert: Ahrens, Der Beweis im Zivilprozess, Kap. Rz.]

Amort, Mathias, Haftung und Regulierung von Ratingagenturen, EuR 2013, S. 272–285 [zitiert: Amort, EuR 2013, 272]

Anders, Klass, Beim Glasauge des Propheten – Beitrag vom 28.09.2007, Der Freitag, zu finden unter: https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/beim-glasauge-des-propheten, zuletzt abgerufen: 23.09.2015 [zitiert: Anders, Beim Glasauge des Propheten, Der Freitag vom 28.09.2007]

Angelé, Shiro, Das Rating von CDOs, Tübingen 2014 [zitiert: Angelé, Das Rating von CDOs, S.]

Arendts, Martin, Beratungs- und Aufklärungspflichten über das einem Wertpapier erteilte Rating, WM 1993, S. 229–237 [zitiert: Arendts, WM 1993, 229]

Arntz, Marthe-Marie, Die Haftung von Ratingagenturen gegenüber fehlerhaft bewerteten Staaten und Unternehmen, BKR 2012, S. 89–95 [zitiert: Arntz, BKR 2012, 89]

Assmann, Heinz-Dieter, Der Inhalt des Schadensersatzanspruchs fehlerhaft informierter Kapitalanleger, S. 345–372, in: Medicus, Dieter/Mertens, Hans-Joachim/Nörr, Knut Wolfgang/Zöllner, Wolfgang (Hrsg.), Festschrift für Hermann Lange, Stuttgart 1992 [zitiert: Assmann in: Medicus/Mertens/Nörr/Zöllner, FS...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.