Show Less
Restricted access

Die Beendigung von Schiedsvereinbarungen

Series:

Christopher Benjamin Czibere

Der Band befasst sich mit den verschiedenen prozess- und materiell-rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Beendigung von Schiedsvereinbarungen. Ausgehend von einer grundlegenden Analyse von Rechtsnatur und privatautonomer Charakteristik der Schiedsvereinbarung arbeitet der Autor die einzelnen Beendigungsmöglichkeiten aus. Die Untersuchung gliedert sich dabei in drei Hauptteile: die gemeinschaftliche (konsensuale Beendigung) durch die Parteien, einseitige Beendigungsmöglichkeiten sowie das Erlöschen der Schiedsvereinbarung ipso iure.

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsübersicht

Extract



Gegenstand der Untersuchung

Erster Teil: Rechtliche Einordnung der Schiedsvereinbarung

A. Rechtsnatur der Schiedsvereinbarung

§ 1 Schiedsvereinbarungen als Prozessvertrag

§ 2 Schiedsvereinbarungen als materiell-rechtliche Vereinbarung

§ 3 Gemischt prozessual-materiell-rechtliche Vereinbarung

§ 4 Stellungnahme

B. Schiedsverfahren als privatautonome Alternative zum Staatsgericht

§ 1 Privatautonomie – Begriff und Bedeutung

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.