Show Less

Das Bild der Frau in den Liedertexten des Flamenco

Adela Rabien

«Carmen» ist für uns der Inbegriff der andalusischen Zigeunerin. Entspricht sie dem Frauenbild, das wir in den Liedertexten des Flamenco finden? In dieser Arbeit werden zuerst die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse gegen den «Mythos Flamenco» abgegrenzt. Es wird nach der Authentizität der Texte gefragt und erläutert, welche Probleme sich ergeben, bis ein Frauentext in eine Sammlung gelangt. Im zweiten Teil der Arbeit wird untersucht, welche Frauenbilder in den Liedertexten tradiert werden: die Geliebte, die Ehefrau, die Mutter, die Schwiegermutter und die Frau allgemein – mit einigen überraschenden Erkenntnissen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

6.4.5 Die Verschriftung 87

Extract

87 Fui piedra y perdí mi centro y me arrojaron al mar, y a fuerza de mucho tiempo mi cento volví a encontrar. OrB 357, ebenso BGRoRR 23 Ebenso bei dem Text "Ovejitas eran blancas...", der sowohl bei Demófilo wie auch bei BG RO RR in der Fassung mit "O" beginnend zu finden ist, bei Orozco und Bañuls in einer ("steifer" wirkenden) Variante aber unter "Las ovejas..."235. Die neue Ausgabe von 2004 hat einen alphabetischen Index für die ersten Zeilen. Auch dieses ist nur ein schwacher Behelf, da gerade die erste Zeile bei den Vierzeilern manchmal eine "Füllzeile" darstellt. Dadurch ist auch ein alphabetischer Anhang mit den ersten Zeilen zum schnelleren Auffinden nur bedingt brauchbar. Ŕ Ein besserer Ansatz ist der (in der Ausgabe von 2004) ebenfalls neu angefügte "índice analítico", durch den sich nach Stichworten in den Strophen suchen lässt. Noch ist dieser freilich zu lückenhaft, um wirklich hilfreich zu sein236. 6.4.5 Die Verschriftung. Orozco und Bañuls haben (fast) keine Versuche gemacht, eine Umschreibung des Andalusischen zu geben wie Demófilo: sie sind zu einer allgemeineren Schriftform zurückgekehrt. (Auf diese Weise ist ihre alphabetische Ordnung sinnvoller als bei Demófilo.) 235 Obejitas eran blancas, Y er praíto berde; Er pastorsito, mare, que las guarda E ducas se muere. Demof 132 (Ebenso mit orthografischen Variationen: BGRoRR 21) Dagegen: Las ovejitas blancas y el pradito verde y el pastorcito que las estaba guardando de penita muere. OrB 207 236 Es...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.