Show Less

Das Bild der Frau in den Liedertexten des Flamenco

Adela Rabien

«Carmen» ist für uns der Inbegriff der andalusischen Zigeunerin. Entspricht sie dem Frauenbild, das wir in den Liedertexten des Flamenco finden? In dieser Arbeit werden zuerst die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse gegen den «Mythos Flamenco» abgegrenzt. Es wird nach der Authentizität der Texte gefragt und erläutert, welche Probleme sich ergeben, bis ein Frauentext in eine Sammlung gelangt. Im zweiten Teil der Arbeit wird untersucht, welche Frauenbilder in den Liedertexten tradiert werden: die Geliebte, die Ehefrau, die Mutter, die Schwiegermutter und die Frau allgemein – mit einigen überraschenden Erkenntnissen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

1.7 Schönheit der Bewegung 119

Extract

119 1.7 Schönheit der Bewegung Selten wird die Bewegung registriert, die doch auch zur Schönheit gehört. Mit Anmut der Bewegung kann eine nicht besonders hübsche Frau die Ausstrahlung von Schönheit haben, wogegen eine "schöne" Frau ihre Schönheit mit eckigen und uneleganten Bewegungen zunichte machen kann342. "Eine Besonderheit, die einem Außenstehenden vielleicht nicht auffallen würde, ist der Stil des Ganges. Die Gitanos meinen, dass die Körperbewegungen auf der Straße bei den Gitanos schöner aussehen als bei den Nicht-Gitanos. (...) `¡Es que se ve! Una gitana va por la calle y se ve! Anda diferente, con más elegancia, ella es más guapa…´"343 Bei diesem Ausspruch eines Zigeuners wird spontan die Eleganz der Bewegung und die Schönheit zusammengefasst. Eine genaue Beobachtung zeigt sich in folgender Strophe: La ví por la Puerta ´Ronda, como tallo se movía, la conocí por el aire, la cara no le veía. OrB 382 "Aire" wäre hier mit "der Art, sich zu bewegen" zu übersetzen, es beinŔ haltet aber auch die Ausstrahlung der Bewegung. Es ist erstaunlich, dass bei einem Volk, das so gerne tanzt, so wenig über die Bewegungen gesagt bzw. gesungen wird. Bei dem folgenden Text ist noch nicht einmal gesagt, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt; das Bild der weit geöffneten Arme scheint jedoch auf eine Frau hinzudeuten344, da der Stil der Männer beim Tanzen im allgemeinen verhaltener ist345: Cuando sales...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.