Show Less

Die Darstellung von Musik im zeitgenössischen englischen und amerikanischen Bildungsroman

Peter Ackroyd, Vikram Seth, Richard Powers, Frank Conroy, Paul Auster

Series:

Meike Reher

Die Studie untersucht musikalische Thematisierungen und strukturelle Affinitäten in zeitgenössischen englischen und amerikanischen Bildungsromanen. Im Gegensatz zu bisher vorliegenden Arbeiten zielt sie auf eine gattungsspezifische Perspektive. Die Autorin untersucht, wie der Bildungs- und Identitätsprozess des männlichen Protagonisten durch die Musik unterstützt wird und weist einen grundlegenden Funktionswandel des Genres nach. Im zeitgenössischen Bildungsroman wird Musik zu einem dystopisch eingefärbten Symbol für Isolation und Eskapismus bis hin zu einem Substitut personaler wie sozialer Identität.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

9.7 Funktionelle Aspekte der Musik im Roman 259

Extract

259 die schwierige Situation Michaels und fasst sie in drastischen Bildern zusam- men. 1. Still ist die Nacht, es ruhen die Gassen, In diesem Haus wohnte mein Schatz Sie hat schon längst die Stadt verlassen. Doch steht das Haus noch an demselben Platz. 2. Da steht auch ein Mensch und starrt in die Höhe und ringt die Hände vor Schmerzensgewalt: Mir graust es, wenn ich sein Antlitz sehe - Der Mond zeigt mir meine eigne Gestalt. 3. Du Doppelgänger, du bleicher Geselle! Was äffst du nach mein Liebesleid. Das mich gequält auf dieser Stelle So manche Nacht, in alter Zeit?1245 Das Lied thematisiert sowohl die vergangene Liebe zu Julia Hansen als auch Michaels jetzige Situation. Gleichzeitig wird seine melancholische Grundstim- mung verdeutlicht. Aufgrund der Dominanz der Musik Schuberts kann diese Fi- gur motivbildend wirken und durch häufige Wiederholungen die Lebenssituati- on Michael Holmes beleuchten. Die Musik fungiert damit musikalisch analog zu einem Leitmotiv,1246 dass bewusst repetiert wird und so vorherige Kontexte mit- einander verbindet. Dabei ist es nicht zwangsläufig erforderlich, die musikali- schen Inhalte und Kontexte genau zu kennen. 9.7 Funktionelle Aspekte der Musik im Roman Während die Musik für Michael Holme eine starke identitätsstiftende Funktion einnimmt, wie bereits dargestellt wurde, sind weitere funktionelle Aspekte we- niger deutlich ausgeprägt. Durch das Geigenspiel versucht der Protagonist auch eine Kommunikation zum Gegenüber zu erreichen, allerdings sind dies vorläufi- ge und instabile Momente. Die Schwierigkeiten manifestieren sich in...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.