Show Less

Die Anatomie der Azteken

Bernardino de Sahagúns anatomischer Bericht aus dem "Codex Florentinus</I>, Buch 10, Kapitel 27

Series:

Uta Berger

Bereits die Azteken hatten ein differenziertes Wissen von der menschlichen Anatomie. Es war der Franziskanermönch Bernardino de Sahagún, der im 16. Jahrhundert die Kultur des vorspanischen Mexikos dokumentierte, und zwar in aztekischer Sprache. Sein berühmter Codex Florentinus enthält jenen Bericht zur Anatomie, der diesem Buch zugrunde liegt. Übersetzung und Analyse des aztekischen Textes sowie die Auswertung der im Codex enthaltenen Abbildungen vermitteln ein aus heutiger Sicht verblüffendes Körperkonzept, welches an altweltliche und biblische Ideen erinnert und doch frei ist von religiösen Vorstellungen jedweder Art. Für Ethnologen und Mediziner dürfte die Lektüre ebenso gewinnbringend sein wie für Historiker und Linguisten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Bildnachweis 267

Extract

267 Bildnachweis Abb. 1 Historia de las cosas de Nueva España, C. Florentinus, Vol. III, Lám. LXXIV, Bildtafeln nach Paso y Troncoso. Abb. 2 C. Fejérváry Mayer. 1971. Faksimile. Akademische Druck- und Verlags- anstalt, Graz, S. 6, mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Abb. 3 Codex Borgia. 1976. Faksimile. Akademische Druck- und Verlags- anstalt, Graz, S. 47, mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Abb. 4 Codex Borgia. 1976. Faksimile. Akademische Druck- und Verlags- anstalt, Graz, S. 61, mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Abb. 5 Codex Borgia. 1976. Faksimile. Akademische Druck- und Verlags- anstalt, Graz, S. 56, mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Abb. 6 Codex Laud. 1966. Faksimile. Akademische Druck- und Ver-lagsanstalt, Graz, S. 11, mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Abb. 7 Codex Mendoza. f. 62r, 64r. Nachzeichnung Uta Berger. Abb. 8 Codex Nuttall. Faksimilereproduktion von 1902. 1975. S. 84. Arthur G. Miller. New York. Nachzeichnung Uta Berger Abb. 9 Codex Nuttall. Faksimilereproduktion von 1902. 1975. S. 4, Arthur G. Miller. New York. Nachzeichnung Uta Berger Abb. 10 Codex Borgia. 1976. Faksimile. Akademische Druck- und Verlags- anstalt, Graz, S. 16, mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Abb. 11 Codex Vaticanus B 3773. 1972. Faksimile. Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz, S. 33, mit freundlicher Genehmigung des Ver- lages. Abb. 12 Codex Rios. 1979. Codex Vaticanus 3738 Faksimile. Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz, f. 18r, mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Abb. 13 Codex Laud. 1966. Faksimile. Akademische Druck- und Verlagsanstalt, Graz, f. 5v, mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Abb. 14 Codex Laud....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.