Show Less

Elisabeth von Thüringen und die neue Frömmigkeit in Europa

Series:

Edited By C. Bertelsmeier-Kierst

Anläßlich des 800. Geburtstages der heiligen Elisabeth von Thüringen wurde 2007 in Marburg ein wissenschaftliches Symposion durchgeführt, das Elisabeths karitatives Wirken in den Kontext der großen religiösen Bewegungen jener Zeit stellte. Die Subjektivierung der Frömmigkeit, die von den großen Reformorden ausging, erfasste um 1200 nachhaltig auch die Laiengesellschaft. Vor allem Frauen drängten nach Teilhabe am religiösen Leben und strebten eine möglichst radikale Nachfolge Christi an. Ergriffen vom neuen Ideal der Armut und Askese waren sie bereit, ihre bisherigen sozialen Bindungen aufzugeben und ihre Vorstellung eines christlichen Lebens in karitativer Fürsorge oder – in Abkehr von der Welt – in strenger Klausur und mystischer Selbstsorge zu verwirklichen. Diese neue Spiritualität aus der Sicht verschiedener Fächer – der Theologie, der Geschichts- und Literaturwissenschaften, der Kunstgeschichte wie der Musikwissenschaft – sichtbar zu machen, war Ziel des Symposions, dessen Beiträge in diesem Band erscheinen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

Vorwort V CHRISTA BERTELSMEIER-KIERST Bräute Christi — Zur religiösen Frauenbewegung des 12. und 13. Jahrhunderts 1 HARALD WOLTER-VON DEM KNESEBECK Bilder in Büchern — Bilder im Herzen. Die Landgrafenpsalterien im Kontext 33 CHRISTIAN-FREDERIK FELSKAU Imitatio und institutionalisierte Armenfürsorge. Das ,Modell Elisa- beth' und die mulieres religiosae in Ostmitteleuropa (ca. 1200-1280) .. 52 MIROSLAW MROZ Jutta von Sangerhausen und ihre Missionswirkung im Mittelalter. Sorge und Fürsorge nach dem Vorbild der hl. Elisabeth 77 KLAUS NIEHR Die Geschwindigkeit und Langsamkeit der Bilder. Von den Möglichkeiten, Körper der Heiligen zu rekonstruieren 91 STEFAN MORENT Letare Germania. Zur musikalisch-poetischen Elisabeth- Verehrung im Mittelalter 105 ANETTE LÖFFLER Elisabeth in der Liturgie des Deutschen Ordens 133 HANS-WALTER STORK Der pilgernde Kaiser. Karl IV. am Schrein der hl. Elisabeth von Thüringen 150 VIII Inhalt LOTHAR VOGEL Der Libellus der vier Dienerinnen. Beobachtungen zur Entstehung, Datierung und Wirkungsgeschichte 171 MONIKA RENER The Making of a Saint 195 STEPHANIE HAARLÄNDER Zwischen Ehe und Weltentsagung. Die verheiratete Heilige — Ein Dilemma der Hagiographie 211 KRISTIN BÖSE Elisabeth von Thüringen als Identifikationsfigur in spätmittelalter- lichen Frauenklöstern. Die Teppiche in Wienhausen und Helmstedt . . . 230 BARBARA FLEITH/MARTINA BACKES Eine Heilige für alle? Zur Funktion von Elisabethlegenden in Text und Bild im französischsprachigen Raum 251 MARTIN SCHUBERT Das Leben der heiligen Elisabeth im Spiegel der deutschen Literatur des Mittelalters 275 ULRIKE BODEMANN Vom Lächeln im Leiden. Beobachtungen an Bildzyklen zum Leben der hl. Elisabeth in spätmittelalterlichen Legenden und Chroniken ... 295...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.