Show Less

Die Geschichte und Entwicklung der Europäischen Union

Unter besonderer Berücksichtigung des Weges Österreichs in die Europäische Union- Eine dokumentierte Analyse

Series:

Sophia Marschner

Wie wurde es möglich, dass Österreich, ein neutraler Staat, der zum Zeitpunkt der Gründung der Montanunion noch als «verhindertes Gründungsmitglied» galt, schließlich 1995 doch noch seinen Weg in die Europäische Union fand? In dieser Arbeit wird anhand einer parallelen Darstellung der Geschichte und Entwicklung der Europäischen Union, von der Gründung der Montanunion 1950 bis zur Union in der heute bekannten Gestalt, und dem Weg der Republik Österreich vom Außenstehenden in die Union, gezeigt, wie sich Europa in den letzten 60 Jahren entwickelte. Die zwei gescheiterten österreichischen Beitrittsgesuche der 60er Jahre, die zunehmende Verflechtung Österreichs mit der Europäischen Gemeinschaft/Union durch Verträge und Abkommen werden ebenso betrachtet wie die sich immer mehr beschleunigende Vertiefung der Gemeinschaft hin zu einer politischen Union und die Erweiterung der Gemeinschaft/Union auf heute 27 Mitglieder.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis 13

Extract

13 Abkürzungsverzeichnis Häufig verwendete Begriffe und Abkürzungen und ihre Bedeutung im Deut- schen, Englischen und Französischen Deutsch Englisch Französisch EU Europäische Union European Union (EU) Union Européenne (UE) EuGH Europäischer Gerichtshof European Court of Justice (ECJ) Courts de Justice des Communautés Européennes (CJCE) ER Europäischer Rat European Council Conseil Europén EP Europäisches Par- lament European Parlia- ment Parlement Euro- péen EK Europäische Kom- mission European Commis- sion Commission Euro- péenne Rat Rat der EU Council of Minis- ters (Council) Conseil de l’Union Européenne (Con- seil) AdR Ausschuss der Re- gionen Committee of the Regions (CoR) Comité des Ré- gions (CdR) AStV Ausschuss der Ständigen Vertreter Committee of per- manent Representa- tives (COREPER) Comité des repré- sentant permanents (COREPER) EAG / Euratom Europäische Atom- gemeinschaft European Atomic Energy Community (Euratom) Communauté euro- péenne de l’énergie atomique (CEE / Euratom) EEA Einheitliche Euro- päische Akte Single European Act (SEA) Acte Unique Euro- péen EFTA Europäische Frei- handelsassoziation European Free Trade Association Association euro- péenne de libre- échange (AELE) 14 EG Europäische Ge- meinschaft European Commu- nity (EC) Communauté Eu- ropéenne (CE) EGKS Europäische Ge- meinschaft für Kohle und Stahl / Montanunion European Coal and Steel Community (ECSC) Communauté euro- péenne du charbon et de l’acier (CECA) EMRK Europäische Men- schenrechtskonven- tion European Conven- tion on Human Rights (ECHR) Convention...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.