Show Less

Verlässlicher Grammatik-Transfer

Am Beispiel von subordinierenden Konjunktionen

Series:

Alaa Moustafa

Bevor neue Grammatikmodelle entworfen werden, sollte das bekannte Wissen vollständig erfasst, verglichen und im Hinblick auf Lücken und Widersprüche bewertet werden. Deshalb versteht sich das Buch als Vorarbeit zu einer Klärung und Vereinheitlichung der grammatischen Terminologie am Beispiel von Konjunktionen. Grammatiken sollten ihren Nutzern verlässliche Auskünfte gerade auch über Zweifelsfälle geben. Bisher sind die Darstellungen über subordinierende Konjunktionen jedoch verwirrend oder widersprüchlich. Die Arbeit bietet einen kritisch-synoptischen Vergleich der Subjunktoren in den Grammatiken. Sie präzisiert die beschreibenden Kategorien und gelangt zu umstrukturierten und vereinheitlichten Definitionen. Für jedes Klassifizierungsproblem werden schlüssige Lösungen angeboten.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

2. Bestimmung des Formenbestandes der Subjunktoren als Problem in der Grammatikschreibung und Lösungsansätze - 69

Extract

69 2. Bestimmung des Formenbestandes der Subjunktoren als Problem in der Grammatikschreibung und Lösungsansätze 2.0 Übersicht Gegenstand der vorliegenden Arbeit sind Einheiten, die in der sprachwissenschaft- lichen Literatur als subordinierende Konjunktionen, Subjunktionen, Subjunktoren, Konjunktionen, Postponierer u. a. bezeichnet werden. Nach den Ergebnissen des 1. Kapitels werden diese Einheiten hier als Subjunktoren bezeichnet. Kapitel 2 beschäftigt sich mit der Bestimmung des Bestandes der Subjunktoren des Deutschen. Damit ist nicht quantitativ ihre Zahl gemeint, sondern qualitativ ihre Zuordnung. Mit anderen Worten: Welche Worteinheiten im Deutschen können als Subjunktoren betrachtet werden? Das Kapitel gliedert sich in drei Hauptteile: 1. Überblick über die Darstellungsarten des Formenbestandes der Subjunktoren in der Grammatikliteratur Ein Überblick über die gängigen Grammatiken und Spezialarbeiten in Bezug auf die Darstellungsart des Formenbestandes an Subjunktoren lässt drei Gruppen er- kennen (Abschnitt 2.1.1 - 2.1.3). Dabei werden erste Anzeichen des Problems der Bestimmung des Formenbestandes an Subjunktoren sichtbar. Es folgt ein Exkurs über die Rolle der Wörterbücher bei dieser Bestimmung (2.1.4). 2. Tabellarischer Vergleich des Subjunktoren-Formenbestandes in den Grammatiken Auf Grund der Ergebnisse des ersten Teiles werden fünf Arbeiten für diesen tabel- larischen Vergleich ausgewählt. Dazu tritt das De Gruyter Wörterbuch - Deutsch als Fremdsprache (2000). Die Wahl dieses Wörterbuches ist ein Ergebnis meiner Bewertung in Abschnitt 2.1.4. Der tabellarische Vergleich liefert mehrere Zweifelsfälle. Um dieses Problem zu lösen und einheitliche Maßstäbe für die Eintragung in die Vergleichstabelle zu fin- den, werden die Schwierigkeiten...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.