Show Less

Integration von externer und interner Unternehmensrechnung

Eine ökonomische Analyse

Series:

Christoph Pelger

Kapitalmarktorientierte Unternehmen im deutschsprachigen Raum haben seit den 1990er Jahren die Zusammenführung von externer und interner Unternehmensrechnung forciert. Zentral für die Möglichkeit und Stabilität einer integrierten Unternehmensrechnung ist, dass die informationsorientierte externe Rechnungslegung den Zweck der Anreiznützlichkeit (Stewardship) erfüllt. Im neuen Framework der Standardsetzer IASB und FASB wird jedoch die Bewertungsnützlichkeit als singulärer Rechnungslegungszweck definiert. Der Autor analysiert in einer Tiefenfallstudie den korrespondierenden Entscheidungsprozess der Standardsetzer. Im Anschluss wird unter Rückgriff auf die Agency-Theorie die Beziehung zwischen den Zwecken der Bewertungs- und Anreiznützlichkeit modelltheoretisch untersucht.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Anhang zu Kapitel 4

Extract

Anhang zu Kapitel 41069 Beweis von Lemma 4.21070 Annahmegemäß unterscheiden sich zwei Rechnungslegungssysteme im Hinblick auf Relevanz und Verlässlichkeit. Dabei ist System 1 das verlässlichere System  2 21 2  , während System 2 das relevantere System ist  2 11 0s s   . Beide Systeme weisen eine identische Bewertungsnützlichkeit auf  1 2VU VU . Gegeben diese Annahmen und Gleichung (22) folgt, dass: (A1)        1 2 1 2 , , . ( ) ( ) Cov X Y Cov X Y Var X Var Y Var X Var Y  Einsetzen für    , ², ² z zCov X Y s Var X   und   2 ², {1, 2},z zVar Y s z  in (A1) ergibt: (A2) 2 2 2 2 1 2 2 2 2 2 2 2 1 1 2 2 .s s s s        Aus einer Umformung von (A2) folgt: (A3) 2 2 2 2 1 1 2 2 ,s s   q.e.d. Beweis von Satz 4.2 Falls beide Systeme eine identische Anreiznützlichkeit besitzen, gilt:    1 2 .EU Y EU Y Auf Basis von (20) mit einer Modifizierung von (A3) 2 2 22 2 12 1 s s       ergibt sich: (A4)   2 2 1 2 2 2 2 2 2 2 2 2 21 1 1 2 2 2 12 1 1 1 . 2 2 s s s r s ss r s s            1069 Berechnungen für die Kapitel 4 und 5 wurden unter Zuhilfenahme der Software Maple 13 durch- geführt. 1070 Dieser Beweis findet sich ebenfalls bei Kuhner (2001), S. 54. Anhang zu Kapitel 4 279 Eine...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.