Show Less

Internationales Privatrecht und Geschäftsführerhaftung bei Insolvenzen von Auslandsgesellschaften

Gläubigerschutz im englischen und deutschen Recht

Series:

Christian Grochowski

Die Arbeit untersucht, wie sich die aus der Rechtsprechung des EuGH zum internationalen Gesellschaftsrecht sowie aus der EuInsVO und ROM II-Verordnung ergebende kollisionsrechtliche Gemengelage auf den Gläubigerschutz bei Insolvenzen von Auslandsgesellschaften in England und Deutschland auswirkt. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage der Geschäftsführerhaftung als ein zentrales Mittel zum Schutz ungesicherter Gläubiger. In rechtsvergleichender Weise werden zunächst die in England und Deutschland bei Insolvenzen inländischer Gesellschaften existierenden Haftungssysteme dargestellt. Sodann werden mit dem Blick auf ausländische Gesellschaften die Auswirkungen des Kollisionsrechts auf die Systeme erläutert, bevor eine abschließende Bewertung der Effektivität und Effizienz der auf diesem Wege entstandenen Haftungssysteme bei Insolvenzen von Auslandsgesellschaften erfolgt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Altmeppen, Holger, Abschied vom Durchgriff im Kapitalgesellschaftsrecht, NJW 2007, 2657. ders., Änderungen der Kapitalersatz- und Insolvenzverschleppungshaftung aus „deutsch-europäischer“ Sicht, NJW 2005, 1911. ders., Insolvenzverschleppungshaftung Stand 2001, ZIP 2001, 2201. ders., Schutz vor europäischen Kapitalgesellschaften, NJW 2004, 97. ders./Wilhelm, Jan, Quotenschaden, Individualschaden und Klagebefugnis bei der Verschleppung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der GmbH, NJW 1999, 673. Arends, Volker/Möller, Christian, Aktuelle Rechtsprechung zur Geschäftsfüh- rer-Haftung in Krise und Insolvenz der GmbH, GmbHR 2008, 169. Armour, John, Who Should Make Corporate Law? EU Legislation versus Regulatory Competition, in: Holder, Jane/O’Cinneide, Colm (Hrsg.), Current Legal Problems 2005, Oxford 2006, S. 369. Arsalidou, Demetra, The impact of section 214 (4) of the Insolvency Act 1986 on directors’ duties, (2001) 22 Comp. Law. 19. Bachner, Thomas, Creditor Protection in Private Companies – Anglo-German Perspectives for a European Legal Discourse, Cambridge, 2009. ders., The Battle over Jurisdiction in European Insolvency Law, ECFR 2006, 310. Balz, Manfred, Das neue Europäische Insolvenzübereinkommen, ZIP 1996, 948. Bar, Christian von, Internationales Privatrecht – Band II Besonderer Teil, München 1991. ders./Mankowski, Peter, Internationales Privatrecht – Band I Allgemeine Leh- ren, 2. Auflage, München 2003. XIV Barthel, Dirk, Deutsche Insolvenzantragspflicht und Insolvenzverschleppungs- haftung in Scheinauslandsgesellschaften nach dem MoMiG – Europarechtliche Anforderungen an gläubigerschützende Normen des Aufnahmestaates, Baden- Baden 2009. ders., Die Anwendbarkeit der Erstattungspflicht nach § 64 Satz 1 GmbHG auf Gesellschaften ausländischer Rechtsform mit Verwaltungssitz in Deutschland, ZInsO 2011, 211. Baumbach, Adolf/Hueck, Alfred (Hrsg.), GmbHG, 19. Auflage, München 2010. Baxter, Colin, Demystifying...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.