Show Less

Die westliche Finanzkrise

Islamic Financing – Islamic Banking- Ein möglicher Ausweg?

Series:

Elisabeth Simader

Der Islam fußt auf der arabischen Kaufmannskultur, aber Allah hat im 7. Jahrhundert n. Chr. bestimmt, was verboten ist. Die islamischen Handelsgeschäfte in Medina waren vorbildlich. Da knüpft Islamic Banking an. Man darf nicht Geld mit Geld machen. Zertifikate- und Derivatehandel sind verboten, die Zockerei ebenfalls. Investiert wird in reale Projekte und das bedeutet Nachhaltigkeit, geteiltes Risiko und gemeinsame Haftung. Was können also westliche Banker von der Scharia lernen? Müssen wir unser Weltbild vom radikalen, rückständigen Islam revidieren? Gibt es bald islamische Eurobonds? Das Buch bietet einen Streifzug durch den Irrgarten der Macht des Geldes in Begleitung der internationalen Politik, eine anschauliche Darstellung von Verträgen des islamischen Bankwesens, säkulare Erkenntnisse und islamische Visionen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

1. Teil: Die westliche Finanzkrise

Extract

I Einführung ‚Jede Wirtschaft beruht auf dem Kreditsystem, der irrtümlichen Annahme, der andere werde gepumptes Geld zurückzahlen‘.1 Wer über den Islam etwas wissen möchte, sollte zuerst seine eigene Kultur und seine eigene Religion verstehen. Das gilt auch für Islamic Financing. Wer sich so gar nicht in der westlichen Finanzwelt zurechtfindet und auch nicht begreift, was heute dort wirklich abläuft, der wird auch schwer Zugang zum Finanzwesen einer anderen Kultur finden können. Ich möchte hier einige Zusammenhänge, die in unserer schnelllebigen Zeit schon wieder in Vergessenheit geraten sind, oder auch aus verschiedenen Gründen noch nicht genügend bekannt gemacht wurden, heute aber große Aktualität haben, aufzeigen. 1 Schulden Lehman Brothers,2 diese bekannte amerikanische Investmentbank, beschäftigte 2007 noch weltweit 28 600 Angestellte und sie war dennoch nicht ‘too big to fail’.3 2008 begann das bisher mit 639 Milliarden US-Dollar dramatischste ame- rikanische Insolvenzverfahren der Geschichte. US-Präsident George W. Bush unterzeichnete das ‘Public Law 110-343’,4 damit ein 700 Milliarden US-Dollar Rettungspaket frei gegeben werden konnte. Nach dreieinhalb Jahren scheint das Gläubigerschutz-Verfahren nach Kapitel 11 des US-Insolvenzrechts beendet zu 1 Feiten, Marco, Börseninfo, siehe: FN 232. Zitat daraus von Kurt Tucholsky, 1890 - 1935. 2 Kuls, Norbert, Zusammenbruch von Lehman Brothers, Grabesstimmung im Finanzdistrikt, http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/zusammenbruch-von-lehman-brothers-grabes stimmung-im-finanzdistrikt-1693688.html, abgefragt am 21.07.2012. 3 Engdahl, F. William, Der Untergang des Dollar-Imperiums, Die verborgene Geschichte des Geldes und die geheime Macht des Money Trusts, Rottenburg, 2009, S. 349, Zitat...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.