Show Less

Psychological Contracting

Rationalisierung des Entstehungsprozesses psychologischer Arbeitsverträge – eine darwiportunistische Analyse

Series:

Janina Volmer

Das von der Autorin entwickelte Prozessmodell zur Entstehung psychologischer Arbeitsverträge rückt nicht nur die Interaktionsbeziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter in den Mittelpunkt der Betrachtung, sondern bezieht zugleich den verstärkten Wandel der Arbeitswelt, verstanden als «Darwiportunismus», mit ein. Mit diesem Modell wird die theoretische Basis zur Bildung situativ differenzierter psychologischer Arbeitsverträge gelegt. Zudem wird durch Identifikation von Maßnahmen zur Rationalisierung dieses Prozesses anhand einer Delphi-Studie die Handlungsfähigkeit in der aktiven Gestaltung psychologischer Arbeitsverträge für Unternehmen ermöglicht, so dass Wissenschaft und Unternehmen gleichermaßen von dem hier Entwickelten profitieren können.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Janina C. Volmer 2 Psychological Contracting Rationalisierung des Entstehungsprozesses psychologischer Arbeitsverträge – eine darwiportunistische Analyse PERsonAlmAnAgEmEnt und oRgAnisAtion Herausgegeben von Volker stein Ja ni na C . V ol m er · Ps yc ho lo gi ca l C on tra ct in g Janina C. Volmer studierte Betriebswirtschaft und beschäftigte sich schon während ihres studiums und der anschließenden tätigkeit als Wissen- schaftliche mitarbeiterin mit themen des Personalmanagements und der organisation. derzeit ist die promovierte Autorin als Assistentin des ge- schäftsführers und Arbeitsdirektors eines großen Einzelhandelsunterneh- mens tätig. das von der Autorin entwickelte Prozessmodell zur Entstehung psychologi- scher Arbeitsverträge rückt nicht nur die interaktionsbeziehung zwischen Führungskraft und mitarbeiter in den mittelpunkt der Betrachtung, sondern bezieht zugleich den verstärkten Wandel der Arbeitswelt, verstanden als „darwiportunismus“, mit ein. mit diesem modell wird die theoretische Basis zur Bildung situativ differenzierter psychologischer Arbeitsverträge gelegt. Zudem wird durch identifikation von maßnahmen zur Rationalisie- rung dieses Prozesses anhand einer delphi-studie die Handlungsfähigkeit in der aktiven gestaltung psychologischer Arbeitsverträge für unterneh- men ermöglicht, so dass Wissenschaft und unternehmen gleichermaßen von dem hier Entwickelten profitieren können. www.peterlang.de ISBN 978-3-631-64011-1 PUO-02-264011_Volmer-A5HCk_AM PLA.indd 1 04.02.2013 16:36:11 Uhr Janina C. Volmer 2 Psychological Contracting Rationalisierung des Entstehungsprozesses psychologischer Arbeitsverträge – eine darwiportunistische Analyse PERsonAlmAnAgEmEnt und oRgAnisAtion Herausgegeben von Volker stein Ja ni na C . V ol m er · Ps yc ho lo gi ca l C on tra...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.