Show Less

Arzt-Patienten-Gespräche als L2-L1-Kommunikation

Eine Diskursanalyse zu Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im Beruf

Series:

Almut Schön

In Deutschland arbeiten zunehmend Ärzte aus dem Ausland, die auf Deutsch mit ihren Patienten kommunizieren. In der Studie werden diese Gespräche aus diskurslinguistischer Sicht betrachtet. Im Fokus der Untersuchung stehen dabei ärztliche Anamnesegespräche. Die Gespräche wurden aufgezeichnet, in Gänze transkribiert und mit Bezug auf die Foucaultsche Diskursanalyse und die Forschung zur L1-L2-Kommunikation analysiert. Die Arbeit untersucht die Architektur des Verstehens in diesen Gesprächen und erforscht, wie berufliche Kommunikation verläuft, wenn Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache verwendet wird.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Anhang 01: Transkriptionskonventionen

Extract

nach GAT (Selting, Auer, Barden et. al. 1998), vereinfacht und CA (Hutchby & Wooffitt 2008) Fettdruck Redeanteile des Arztes bzw. der Ärztin Normaldruck Redeanteile des Patienten bzw. der Patientin [ Beginn einer Überlappung ] Ende einer Überlappung = unmittelbarer Anschluss ohne die übliche Mikropause („latching“) (.) Mikropause (–) Pause bis zu einer Sekunde (2.5) Pausen von mehr als einer Sekunde, mit Angabe der Zehntel- sekunde (geschätzt) so: gedehnte Vokale ' Abbruch durch Glottalverschluss. Andere Arten der Beendigung werden nicht notiert, da „Abbruch“ dann eine rein interpretative Kategorie wäre. ((lacht)) Lachen ((stühlescharren)) nonverbale Ereignisse ( ) unverständliche Passage (solche) vermuteter Wortlaut hm einsilbige Rezeptionssignale ja ne hm=hm zweisilbiges Rezeptionssignal, Zustimmung 'hm'hm Signal mit Glottalverschlüssen, Verneinung ARbeiten Akzent Tonhöhenbewegung am Turn-Ende: 160 ? steigend . fallend , halb fallend Lautstärken und Sprechgeschwindigkeiten mit Reichweite (nur relational) > sehr leise > leise > lauter > sehr schnell > langsam

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.