Show Less

Vernunft auf Anordnung

Das Kindeswohl im Elternstreit bei Trennung und Scheidung- Pflichtberatung gemäß § 156 Abs. 1 S. 4 FamFG als Ausdruck von Elternverantwortung und Staatlichem Wächteramt gemäß Art. 6 Abs. 2 GG

Series:

Clas-Steffen Feuchtinger

Inwieweit kann durch eine Pflichtberatung der Eltern im Falle von Trennung und Scheidung die Situation der betroffenen Kinder verbessert werden? Die Arbeit geht dieser Frage nach und bezieht hierbei sowohl die nationale als auch internationale Scheidungsforschung mit ein und betrachtet dabei auch die Beratungs- und Hilfsangebote für Familien in Trennung und Scheidung kritisch. Insbesondere wird die Entwicklung der (gerichtsnahen) Familienmediation sowie zahlreicher Modellprojekte in deutschen Gerichtsbezirken (z.B. «Cochemer Modell») untersucht. Hintergrund war die Einführung des FamFG im Jahr 2009, das in § 156 Abs.1 FamFG die Möglichkeit vorsieht Eltern zur Teilnahme an Beratungsangeboten zu verpflichten. Dies war vor dem Hintergrund des Art. 6 GG verfassungsrechtlich zu bewerten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. andere Ansicht a.E. am Ende a.F. alte Fassung ABl. Amtsblatt Abs. Absatz AFCC Association of Family and Conciliation Courts AG Amtsgericht ALR Allgemeines Landrecht für die Preußischen Staaten Alt. Alternative Am. J. Fam. L. American Journal of Family Law Anm. Anmerkung Art. Artikel ASD Allgemeiner Sozialer Dienst Aufl. Auflage Az. Aktenzeichen BAFM Bundes-Arbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation e.V. BayObLG Bayerisches Oberstes Landesgericht BayObLGZ Sammlung des Bayerischen Obersten Landesgericht in Zivilsachen Bd. Band BeckOK Beck'scher Online-Kommentar Behav Sci Law Behavioral Sciences and The Law Beschl. Beschluss BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGBl. Bundesgesetzblatt BGH Bundesgerichtshof BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen LVIII BK-GG Bonner Kommentar zum Grundgesetz. BLJA Bayerisches Landesjugendamt BMFSFJ Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend BMJ Bundesministerium der Justiz BRD Bundesrepublik Deutschland BR-Drs. Bundesratsdrucksache bspw. beispielsweise BT-Drs. Bundestagsdrucksache BVerfG Bundesverfassungsgericht BVerfGE Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts BVerwG Bundesverwaltungsgericht bzgl. bezüglich bzw. beziehungsweise ca. circa Child & Fam. L. Q. Child and Family Law Quarterly Child Dev. Child Development Conflict Res. Q. Conflict Resolution Quarterly d. h. das heißt DAVorm Der Amtsvormund Demography Journal Information for Demography Dev. Psychol. Developmental Psychology Diss. Dissertation DJI Deutsches Jugendinstitut DJT Deutscher Juristentag DÖV Die öffentliche Verwaltung DVBl. Deutsches Verwaltungsblatt e.V. eingetragener Verein ECHR European Court of Human Rights EG Europäische Gemeinschaft LIX EGMR Europäische Gerichtshof für Menschenrechte EGZPO Einführungsgesetz zur Zivilprozessordnung Einl. v. Einleitung vor et al. et altera f. folgende Fam. Adv. Family Advocate Fam. Cons. Crt. Rev. Family and Conciliation Courts Review Fam. L....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.