Show Less

Derivate im Bankaufsichtsrecht

Darstellung, Anwendung und Grundgedanken der Unterlegungspflicht

Series:

Dominik Schöneberger

Derivate haben wie kein anderes Finanzinstrument die Bankenkrise geprägt. Sie stellten die wesentliche Ursache für eine Schieflage der Banken dar, die durch das Bankaufsichtsrecht eigentlich hätte verhindert werden sollen. Ihre komplexe Risikostruktur macht ihre Eigenmittelunterlegung zu einer anspruchsvollen Aufgabe. Die Berechnung der risikoadäquaten Unterlegung erfolgt auf der Grundlage der finanzmathematisch geprägten Regelungen der Solvabilitätsverordnung. In der Arbeit werden diese erläutert und anhand von Beispielen verdeutlicht. Darüber hinaus wird analysiert, ob sie zu einer risikoadäquaten Unterlegung führen und welche Änderungen in der Solvabilitätsverordnung gegebenenfalls vorgenommen werden müssten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Derivate im Bankaufsichtsrecht Darstellung, Anwendung und Grundgedanken der Unterlegungspflicht Dominik Schöneberger EH S PETER LANG · Academic Research II / 5435 Dominik Schöneberger erwarb zwei betriebswirtschaftliche Masterabschlüsse an der London School of Economics und der Universität Frankfurt. Seitdem er sein juristisches Staatexamen abgelegt hat, arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht an der Universität Frankfurt. Derivate haben wie kein anderes Finanzinstrument die Bankenkrise geprägt. Sie stellten die wesentliche Ursache für eine Schieflage der Banken dar, die durch das Bankaufsichtsrecht eigentlich hätte verhindert werden sollen. Ihre komplexe Risikostruktur macht ihre Eigenmittelunterle- gung zu einer anspruchsvollen Aufgabe. Die Berechnung der risikoadäquaten Unterlegung erfolgt auf der Grundlage der finanzmathematisch geprägten Regelungen der Solvabilitätsverordnung. In der Arbeit werden diese erläutert und anhand von Beispielen verdeutlicht. Darüber hinaus wird analysiert, ob sie zu einer risikoadäquaten Unterlegung führen und welche Änderungen in der Solvabilitätsverordnung gegebenenfalls vorgenommen werden müssten. www.peterlang.comISBN 978-3-631-64043-2 D o m in ik S ch ö n eb er g er · D er iv at e im B an ka u fs ic h ts re ch t A C A D EM I C R E S E A R C HPL Europäische Hochschulschriften Rechtswissenschaft PL EHS 02-5435 264043_Schöneberger_GR_A5Br.indd 1 20.03.13 13:19 Derivate im Bankaufsichtsrecht Reihe II Rechtswissenschaft Series II Law Série II Droit Band /Volume 5435 Europäische Hochschulschriften European University Studies Publications Universitaires Européennes Derivate...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.