Show Less

Juristische, ökonomische und ethische Aspekte von Zuweisungsverträgen im Gesundheitswesen

Series:

Jana Heene

Längst werden ärztliche Entscheidungen nicht mehr nur unter medizinischen Gesichtspunkten getroffen. Die Ökonomisierung des Gesundheitswesens führt zu einem zunehmenden Wettbewerbsdruck der medizinischen Leistungserbringer, die sich deshalb mitunter in rechtliche Grauzonen begeben. Besonders umstritten ist die gängige Praxis, Verträge und Absprachen über die Zuweisung von Patienten gegen Entgelt zu schließen. Die Studie bietet eine analytische Bestandsaufnahme und Bewertung dieses Phänomens aus rechtlicher, ökonomischer und ethischer Perspektive. Rechtliche Rahmenbedingungen und ökonomische Risiken-, Kosten- sowie Nutzenaspekte werden aus Sicht aller Akteure identifiziert. Empirisch gestützt werden die Ergebnisse durch Expertenbefragungen, die einen praxisnahen Einblick ermöglichen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

III. Abbildungsverzeichnis

Extract

Abbildung 1: ......................................................................................................................S. 25 Vereinfachte Darstellung des deutschen Krankenhausmarktes Abbildung 2: ......................................................................................................................S. 28 Strategische Allianzen im Krankenhaussektor Abbildung 3: ....................................................................................................................... S. 29 Eingeschätzte Häufigkeit von Patientenzuweisungen an einen bestimmten Arzt Abbildung 4: ....................................................................................................................... S. 30 Anteil der berichteten Situationen in der jeweiligen Fachärztegruppe, in denen für die Zuweisung von Patienten wirtschaftliche Vorteile angeboten wurden Abbildung 5: ....................................................................................................................... S. 31 Eingeschätzte Häufigkeit von Patientenzuweisungen an bestimmte stationäre Einrichtungen bzw. nicht-ärztliche Leistungserbringer Abbildung 6: ....................................................................................................................... S. 54 Art der Zuwendungserwartungen für Zuweisungen Abbildung 7: ....................................................................................................................... S. 70 Klinikmanager heiß auf Kooperation mit Zuweisern Abbildung 8: ..................................................................................................................... S. 126 Bewertung der Für und Wider der konkreten Entgeltforderung Abbildung 9: ..................................................................................................................... S. 141 Gründe gegen eine Kontaktierung der Ansprechpartner

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.