Show Less

Russische Rechtsgeschichte: Texte und Erläuterungen

Teil 1: Von den Anfängen bis 1612/13

Series:

Günter Baranowski

Dieser Band vermittelt eine Auswahl von Texten, die für die russische Rechtsentwicklung wesentlich sind. Auf den Fundamenten der Kirchenstatuten Vladimirs und Jaroslavs sowie der Kurzen und der Erweiterten Pravda erheben sich die Gerichtsurkunden von Pskov und Novgorod, die Gerichtsbücher ( Sudebniki) von 1497 und 1550 sowie das Kirchenrechtsbuch ( Stoglav) von 1551. Zahlreiche Normativ- und Individualakte, Herrscherverträge und -testamente, Immunitäts- und Privilegienurkunden, Gerichtsurteile, private Testamente, rechtsgeschäftliche Urkunden u.a. lassen die Vielfalt der rechtlichen Formen und Inhalte erkennen. Die weitaus meisten der 120 Texte sind erstmals in die deutsche Sprache übersetzt. Die Anmerkungen sollen es erleichtern, den Problemgehalt der Texte zu verstehen. Auf diesen Grundlagen ist es möglich, in die Eigentums- und Machtverhältnisse, in die soziale Struktur der Bevölkerung, in die zentrale und regionale Administration, in das Leben der Stadt- und Landgemeinden, in die Ehe- und Familienverhältnisse, in die Zuständigkeiten und Verfahren der weltlichen und geistlichen Gerichte und in viele andere Lebensbereiche in Russland einzudringen. Dem Band liegt eine CD mit Artikel-Kommentaren zu Kurzer Pravda, Erweiterter Pravda, Gerichtsurkunde von Pskov, Sudebnik 1497 und Sudebnik 1550 bei.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Glossar der in den Texten nicht übersetzten Ausdrücke

Extract

Die ausführlichere Erklärung befindet sich, falls der Terminus in mehreren Texten vorkommt, in der Erläuterung der unterstrichenen Stelle. altyn [12c]; [19]12; [31]2,17; [33]9,14,15; [34]3-5,7,8,15-17,21,22,25,28,30,38,62; [37]; [39]10- 12,43,77,80,88; [41]46,69; [42]8; [B10e] Münze, die zusammen mit der den’ga aufkommt. Im 14. Jh. beträgt ihr Wert 3 den’ga, im 15. Jh. 6 den’ga. Später, in der Mitte des 17. Jh., gilt: 1 altyn = 3 kopejka = 6 den’ga. (RZ 3, S. 510) → den’ga belka, bel [17]1,4,8, 14; [19]2; [20a]; [21]; [37]; [B5b]; [B6]; [B7a] „Eichhörnchen“, „Eichhörnchenfell“. Zahlungsmittel, Geldeinheit, gebräuchlich vor allem in Velikij Novgorod. Parität: 10 belka = 1 grivna. (RZ 2, S. 183) → grivna Als Schreiber-belka (piščaja oder piščaa b.) Gebühr für den Steuerregisterschreiber (pisec), möglich- erweise auch eine allgemeine Beurkundungsgebühr. berkovec [6]10 Gewichtseinheit, entsprechend 10 pud, also etwa 164 kg. (RZ1, S. 276) → pud besermenin, besermenka; busurmenin, busurmenka [3]19,51 Anhänger und Anhängerinnen der islamischen und anderer östlicher Religionen. birič, biric [27]23,39 Ausrufer, Herold. Er übermittelt auch gerichtliche Ladungen i.S. eines pristav. → pristav bojarin, boljarin; bojare (Pl.); Bojar, Bojaren [1]4; [3]1-4,7,30,55; [4]1,14,46,66,91; [5c]; [6]19; [8a]11,12; [8b]7; [12a]; [12b]; [12c]; [14]; [15]; [16]; [17]Pr.,1,2; [18]1;...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.