Show Less

Skizze einer kommunikativen Sprachgeschichte

Series:

Karl-Ernst Sommerfeldt

Die traditionellen Sprachgeschichten verfolgen die Entwicklung der einzelnen Teilsysteme der Sprache. Hier wird ein anderer Weg vorgeschlagen, nämlich die Entwicklung von Texten bzw. von bestimmten Textsorten zu untersuchen. Als Beispiele dienen Zeitungen einer mittleren Stadt, der Stadt Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern. Verschiedene Textsorten aus den Jahren 1879, 1935, 1969 und 2004 werden analysiert, dabei werden die hauptsächlichen Inhalte, das Vorkommen bestimmter Wortfelder sowie grammatische Besonderheiten verglichen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Texte, die über Unglücke und Verbrechen berichten

Extract

1 7 Sommerfeldt, Karl-Ernst (2005) : Bemerkungen zur e iner kommunikativ ori­ entierten Sprachgesch ichte. (erscheint Zielona Gora) . Texte, d ie über Unglücke und Verbrechen berichten 1. Die Entwicklung der Textsorte generel l 1 879 Über große Ung lücke, d ie sich i n der Welt ereignen , wird relativ selten be­ richtet. Es handelt sich meistens um Ereign isse, d ie übera l l passieren . Wir wol len ledigl ich e in ige Gruppen nennen Diebstah l von Sachen und Tieren I n dem nahe h iesiger Stadt gelegenen Dorfe Gr. R. sol lte beim Lehrer E . am Freitag eine Hochzeit gefeiert werden. Man hatte Kuchen geba­ cken und auch einen Braten für d ie Hochzeitsgäste hergerichtet. Beides aber sollten denselben n icht zu gute kommen , denn Diebe hatten es in der Nacht entwendet. (GZ 8 . 1 0 . 1 879) In das hiesige U ntersuchungsgefängniß wurde ein aus Teterow gebürti­ ger Schlächtergesel le eingebracht, welcher in kurzer Zeit aus dortiger Gegend nach einander 4 Fohlen aus der Koppel entführt hatte . Der zu­ letzt Bestohlene hatte 1 50 M auf die Ergreifung des D iebes ausgesetzt, und wurde derselbe auf dem letzten Charlottenburger Markte von der dortigen Polizei ergriffen . (GZ 1 7 . 1 0 . 1 879) Feuer, Brände Die eine Meile von hier entfernte KI . Pankower Müh le , d ie sogenannte N iedermüh le , brannte heute Morgen gegen 7 Uhr mit sämmtl ichen Ge­ bäuden b is auf...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.