Show Less

Sport und Recht

Series:

Franz Zeilner

Die ausgewählten Themen dieser Arbeit behandeln wesentliche Rechtsprobleme in diesen Bereichen, die durch Fallbeispiele und Entscheidungen der Höchstgerichte ergänzt werden. So im Bereich des Konsumentenschutzes gesetzwidrige Bestimmungen in Trainingsverträgen, im Schadenersatzrecht die Verschuldenshaftung, Gefährdungshaftung und die mögliche Haftungsproblematik beim Betrieb einer Sportanlage, mögliche Eingriffe in Nachbarrechte durch von Sportanlagen ausgehende Immissionen, im Strafrecht besonders die rechtliche Beurteilung des Dopings, wobei auch die Relevanz des Suchtgiftgesetzes, des Arzneimittelgesetzes und des Lebensmittelgesetzes berücksichtigt wird, im Arbeitsrecht die Bedeutung eines Sportunfalls als Dienstunfall, im Steuerrecht die Einkommensteuer, Betriebsausgaben und Grundlagen des Sozialversicherungsrechts, das besonders aktuelle Sportsponsoring in Form des personenbezogenen und des sachbezogenen Sponsoring und mögliche Regelungen beim Auftreten von Konflikten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

AIGNER ALFRED, URG (1985): Sportmedizin in der Praxis, Hollinek-Verlag, Wien APATHY PETER (1979): Aufwendungen zur Schadensbeseitigung, Verlag der Österreichischen Staatsdruckerei, juristische Schriftenreihe 1, Wien. ARBEITSRECHT KODEX (1988): § lArbeits- und Sozialgerichtsgesetz 1, Linde Verlag, Wien. BECK'SCHER Kurzkommentar, Band 37, erläutert von Dr. KÖRNER, 4. neubearbeitete Auflage, Verlag BECK, München 1994 BROCKHAUS ENZYKLOPÄDIE (1973): in zwanzig Bänden, siebzehnte völlig neu bearbeitete Auflage des großen Brockhaus, siebzehnter Band, Sch — Stal, F.A. Brockhaus Wiesbaden. BYDLINSKI FRANZ (1955): Die strafrechtliche Beurteilung von Sportverletzungen, ÖJZ 1955. BYDLINSKI FRANZ (1964): Probleme der Schadensverursachung nach deutschem und österreichischen Recht, Enke Verlag, Stuttgart. BYDLINSKI FRANZ (1965): Der Ersatz ideellen Schadens als sachliches und methodisches Problem, JBL 1965. BYDLINSKI FRANZ (1988): Österreichische Gesetze, Manz Wien/C.H. Beck München. DEUTSCH ERWIN (1981): Gefährdungshaftung und Verschuldenshaftung, Probleme der Zweispurigkeit des Haftungsrechts, JBL 1981. DAZL/GUTIERREZ-LOKOS/MÜLLER (2000) Das Schmerzengeld in medizinischer und juristischer Sicht, 7.Auflage, Update, CD-Rom. DEUTSCH ERWIN (1971): Methode und Konzepte der Gefährdungshaftung, VersR 1971. DUDEN (1963): Das Herkunftswörterbuch, eine Etymologie der deutschen Sprache, Duden Band 7, Dudenverlag, Mannheim — Wien, Zürich. 161 Edlbacher Oskar (1959): Das neue Eisenbahn- und Kraftfahrzeughaftpflichtgesetz, ÖJZ 1959. EDELBACHER OSKAR (1959): Das neue Eisenbahn- und Kraftfahrzeughaft- pflichtgesetz, ÖJZ 1959 EHRENZWEIG ARMIN/MAYRHOFER HEINRICH (1986): System des österreichischen allgemeinen Privatrechts, das Recht der Schuldverhältnisse II, Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien. ERTL GÜNTER (1972): Die Deliktsfähigkeit der juristischen Person, RZ 1972. ESSER JOSEF/SCHMIDT EIKE (2000): Schuldrecht, Teilband 2, 8. Auflage, C.F. Müller, Heidelberg. FASCHING...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.