Show Less

Grenzen des verbraucherschützenden Widerrufsrechts sowie des arbeitnehmerschützenden Widerspruchsrechts

Unter dem besonderen Blickwinkel der Verwirkungsdogmatik

Series:

Michael Gödde

In dem Buch werden die prozessualen und materiellen Grenzen des verbraucherschützenden Widerrufsrechts sowie die materiellen Grenzen des arbeitnehmerschützenden Widerspruchsrechts untersucht. Die Suche nach Grenzen dieser Rechte ist erforderlich, weil nach der aktuellen Gesetzeslage diese beiden Gestaltungsrechte bei fehlender oder fehlerhafter Widerrufsbelehrung beziehungsweise Widerspruchsunterrichtung unbegrenzt ausgeübt werden können. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass sowohl das Widerrufsrecht des Verbrauchers als auch das Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers verwirken können. Kernfrage der Verwirkungsdogmatik ist in beiden Fällen neben der Länge des Zeitmoments das Vorliegen des Umstandsmoments. Fraglich ist, ob das Vertrauen des Unternehmers bzw. Arbeitgebers im Hinblick auf die Nichtausübung des Widerrufs- bzw. Widerspruchsrechts bei rechtlicher Betrachtung schutzwürdig sein kann.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Ahlt, Michael/Dittert, Daniel: Europarecht, 4. Auflage, München 2011 Althammer, Christoph: Die Streitgegenstandslehre von Karl Heinz Schwab im Zivilprozess des 21. Jahrhunderts, in: ZZP 2010, S. 163-184 Annuß, Georg: Informationspflicht und Widerspruchsrecht beim Betriebsüber- gang, in: Festschrift zum 25-jährigen Bestehen der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltsverein, hrsg. v. Jobst-Hubertus Bauer u.a., Bonn 2006, S. 563-593 AnwaltKommentar BGB, hrsg. v. Barbara Dauner-Lieb und Werner Langen, Band 1, Bonn 2003 (zit.: AnwK-BGB/Bearbeiter) Arens, Peter: Räumungsurteil hindert Ausübung der Option auf Mietverlänge- rung nicht, in: JZ 1985, S. 751-753 Arnold, Stefan: Vollharmonisierung im europäischen Verbraucherrecht, in: RIW 2009, S. 679-685 Artz, Markus: Die Neuregelung des Widerrufsrechts bei Verbraucherverträgen, in: BKR 2002, S. 603-609 Bamberger, Heinz Georg/Roth, Herbert: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetz- buch, Band 1, 2 und 3, 3. Auflage, München 2012 (zit.: Bamberger/Roth- Bearbeiter) von Bar, Christian: "Nachwirkende" Vertragspflichten, in: AcP 1979, S. 452- 474 Basedow, Jürgen: Der Bundesgerichtshof, seine Rechtsanwälte und die Verant- wortung für das europäische Privatrecht, in: Festschrift für Erich Brand- ner, hrsg. v. Gerd Pfeiffer, Köln 1996, S. 651-682 Basedow, Jürgen: Grundlagen des europäischen Privatrechts, in: JuS 2004, S. 89-96 Bauer, Jobst-Hubertus/von Steinau-Steinrück, Robert: Neuregelung des Betrieb- sübergangs: Erhebliche Risiken und viel mehr Bürokratie!, in: ZIP 2002, S. 457-466 Baumann, Andreas: Prüfungsumfang und Prüfungsprogramm im Berufungsver- fahren nach der Zivilprozessreform 2002, zugleich Diss. iur. (Erlangen- Nürnberg 2006), Frankfurt a.M. 2006 Baumbach, Adolf/Lauterbach, Wolfgang/Albers, Jan/Hartmann, Peter: Zivilpro-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.