Show Less

Vom Konzessionszwang zum Normativrecht

Eine Auswertung von Aktienbanksatzungen hinsichtlich aufsichtsrechtlicher Aspekte

Series:

Christin Dörr

Die Arbeit untersucht Aktienbanksatzungen aus dem 19. Jahrhundert auf aufsichtsrechtliche Aspekte, unterteilt nach ihrem Gründungsdatum vor und nach 1870 und nach Banken mit und ohne Notenausgabeprivileg. Vor der Aktienrechtsnovelle von 1870 ermöglichte sich der Staat ein unterschiedlich ausgestaltetes Oberaufsichts- und Mitspracherecht hinsichtlich Gründung und Geschäftstätigkeit der Banken mittels Konzessionserfordernis. Nach 1870 wich das Konzessions- einem Normativsystem mit obligatorischer Bildung eines Aufsichtsrates. Banken unterlagen der Gewerbe- und damit der Gründungsfreiheit. Kontrolle und Aufsicht sollten in Eigenregie stattfinden mit Befangenheitsgefahr der Akteure. Eine neutrale externe Aufsichtsinstanz fehlte.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

Literatur ...............................................................................................................IX Statuten ............................................................................................................ XXII A. Einleitung ....................................................................................................... 1 B. Methodik ......................................................................................................... 5 I. Aufzeichnungen von Forschungsstand und Literaturlage ........................ 5 II. Vorgehen bei der Auswertung der Statuten.............................................. 9 III. Kriterien der Auswertung ....................................................................... 11 1. Gründungsort und Gründungszeitpunkt ................................................ 11 2. Gründungszweck ................................................................................... 12 3. Einzahlung des Aktienkapitals .............................................................. 12 4. Bereithaltung des Reservefonds ............................................................ 12 5. Auflagen und Konzessionen .................................................................. 13 6. Eingriffs- und Aufsichtsrechte des Staates ............................................ 13 7. Bezugsrecht der Gründer ....................................................................... 13 IV. Quellenmaterial ....................................................................................... 14 C. Hypothesen ................................................................................................... 18 D. Klärung zentraler Begriffe ............................................................................ 19 I. Aktiengesellschaft ................................................................................... 19 II. Bankenaufsicht und Bankenaufsichtsrecht ............................................. 20 III. Konzession .............................................................................................. 21 VI IV. Satzung / Statut / Gesellschaftsvertrag ................................................... 22 V. Stamm- und Grundkapital ...................................................................... 22 E. Banksektor im 19. Jahrhundert ..................................................................... 24 I. Allgemeine Entwicklung des Banksektors ............................................. 24 1. Banksektor vom 16. bis zum 18. Jahrhundert ....................................... 24 2. Banksektor in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts ........................... 25 3. Banksektor zwischen 1848 und 1870 .................................................... 26 4. Banksektor seit 1869 ............................................................................. 30 II. Aktienbanken .......................................................................................... 32 III. Hypothekenbanken ................................................................................. 34 IV. Notenbanken ........................................................................................... 37 V. Sparkassen .............................................................................................. 39 VI. Genossenschaftsbanken .......................................................................... 41 F. Darstellung der Gesetzeslage für Banken im 19. Jahrhundert ..................... 43 I. Entwicklung des Handelsrechts .............................................................. 43 1. Anfang bis Mitte des 19. Jahrhunderts .................................................. 43 2. Aktienrechtsnovelle von 1870 ............................................................... 52 3. Aktienrechtsnovelle von 1884 ............................................................... 66 II. Darlehnskassengründungsgesetz ............................................................ 69 III. Börsengesetz ........................................................................................... 70 G. Allgemeine Inhalte einer Satzung im 19. Jahrhundert ................................. 73 H. Auswertung der Statuten .............................................................................. 79 I. Gründungszeitpunkt und Gründungsort ................................................. 80 VII 1. Gründungszeitpunkt vor der Aktienrechtsnovelle 1870........................ 80 2. Gründungszeitpunkt nach der Aktienrechtsnovelle 1870 ..................... 83 II. Gründungszweck .................................................................................... 83 1. Gr...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.