Show Less

Familienrecht und Insolvenz

Zur Vereinbarkeit zweier Rechtsbereiche

Series:

Kim Laura Frank

Mit der Zunahme von Scheidungen und Mangelfällen in den letzten Jahren gewinnen die familien- sowie insolvenzrechtlichen Regelungen und ihre Wechselwirkungen immer mehr an Bedeutung. In ihrer Untersuchung widmet sich die Autorin der Analyse der Schnittstellen dieser beiden Rechtsbereiche. Im Fokus steht dabei besonders der graduelle Verlust der Vertrags- und Verfügungsfreiheit der Ehegatten im Rahmen einer drohenden Insolvenz bzw. eines laufenden Insolvenzverfahrens. Insbesondere die insolvenzrechtliche Behandlung unbenannter Zuwendungen und unterhaltsrechtlicher Gestaltungen der Ehegatten sowie die Rechtsprechung des BGH zur Obliegenheit der Einleitung eines Insolvenzverfahrens wegen Unterhaltsansprüchen Minderjähriger werden kritisch gewürdigt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Allolio, Hanno: Das Insolvenzrecht in der Praxis des Familienrechtlers, FF 2001, 9. Apfelbacher, Gabriele: Ehebedingte Zuwendungen und Ehegatten- Eigenheimgesellschaft, Möglichkeiten zur Beeinträchtigung von Pflichtteils- ansprüchen durch vorweggenommene Erbfolgen unter Ehegatten, 1993. App, Michael: „Nahestehende Personen“ i.S.d. neuen Insolvenzrechts und ihre Stellung im neuen Insolvenzrecht, FamRZ 1996, 1523. Bähr, Peter: Besprechung des Urteils des BGH vom 20.10.1971 – VIII ZR 212/69, JR 1972, 293. Bäumel, Dieter: Entscheidungsbesprechung, Aufsatz, Nacheheliche Unterhalts- ansprüche - grenzenlose Vereinbarungen?, FPR 2001, 111. Balz, Manfred/ Landfermann, Hans-Georg: Die neuen Insolvenzgesetze: mit Einleitung, Begründung des Regierungsentwurfs, Bericht des Rechtsaus- schusses des Deutschen Bundestages, insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung mit Begründung, ergänzende Hinweise, Verweisun- gen und Sachverzeichnis, 1999. Bamberger, Hans Georg/ Roth, Herbert: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetz- buch, Bd. 2., §§ 611 - 1296, GG, ErbbauVO, WEG, 3. Aufl., 2012. Bartels, Klaus: Der erbrechtliche Erwerb des Insolvenzschuldners, KTS 2003, 41. Battes, Robert: Sinn und Grenzen des Zugewinnausgleichs, FuR 1990, 311. ders.: Echte Wertsteigerung im Anfangsvermögen - immer Zugewinn?, FamRZ 2009, 261. Baumbach, Adolf/ Lauterbach, Wolfgang/ Albers, Jan/ Hartmann, Peter: Zivil- prozessordnung: mit FamFG, GVG und anderen Nebengesetzen, 70. Aufl., 2012. Bauer, Joachim: Ungleichbehandlung der Gläubiger im geltenden Insolvenz- recht, DZWiR 2007, 188. Baur, Fritz: Zwangsvollstreckungs- und konkursrechtliche Fragen zum Gleich- berechtigungsgesetz, FamRZ 1958, 253. Beitzke, Günther: Besprechung des Urteils des BGH vom 8.10.1955 – IV ZR 82/55 (OLG Celle), MDR 1957, 26. Beitzke, Günther/ Lüderitz, Alexander: Familienrecht: ein Studienbuch, 2006. Bergner, Ludwig: Der reformierte Versorgungsausgleich, NJW 2009, 1169. Bergschneider,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.