Show Less

Inklusion und Integration

Theoretische Grundfragen und Fragen der praktischen Umsetzung im Bildungsbereich

Series:

Edited By Gerhard Banse and Bernd Meier

Der Band dokumentiert die Ergebnisse der 6. Jahrestagung der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin, die Inklusion und Integration als Thema mit hoher gesamtgesellschaftlicher Bedeutung in den Mittelpunkt stellte. Inklusion, der zentrale Leitgedanke der UN-Behindertenrechtskonvention, wird vor allem im Kontext des zentralen Handlungsfeldes Bildung interdisziplinär diskutiert. Zum Tragen kommen bildungspolitische, integrationspädagogische und sozialwissenschaftliche Perspektiven. Behandelt werden sowohl Fragen der frühen Kindheit als auch des Jugend- und Erwachsenenalters. Die Beiträge zeigen, dass Deutschland inklusiv werden muss, dass die Formen und Methoden in der Veränderung unserer Alltagskultur im Rahmen der inklusiven Bildung jedoch noch strittig sind.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Theoretische Grundfragen

Extract

17 Inklusion wird unsere Gesellschaft verändern Martina Münch Inklusion ist ein Zukunftsthema und eine große Entwicklungschance - für die ganze Gesellschaft und für jeden Einzelnen. Inklusion bietet allen die Chance, die eigenen Potenziale zu entfalten und unsere Gesellschaft menschlicher und solidarischer zu gestalten. Die UN-Behindertenrechtskonvention weist den Weg zu einem neuen Le- benskonzept, das die alten Dichotomien zwischen stark und schwach, zwischen normal und unnormal überwindet. Gerade in Deutschland haben wir das Nor- mieren, Aussortieren und Ausgrenzen viel zu lange geübt. Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, wie stark diese Haltung das Denken und Handeln eingrenzt. Es wird Zeit, dass wir diese Grenzen überwinden. Für mich ist die komplexe Idee der Inklusion die Basis für Strategien und Methoden, um gute Bildung für alle Kinder und Jugendlichen zu sichern. Inklu- sion ist ein Handlungskonzept für eine zukunftsorientierte Bildungspolitik. Wir wollen, dass alle Kinder ihre Potenziale voll entfalten können und dass sie indi- viduell gefördert werden und sich zu selbstbewussten, souveränen Menschen entwickeln können. Von guter Bildung hängt es ab, dass Menschen einander mit Wertschätzung begegnen und verantwortungsvoll mit sich und der Welt umge- hen. Inklusion wird die Schule verändern Inklusion heißt Wertschätzung der Vielfalt. Wenn Kinder und Jugendliche ler- nen, einander in ihrem Anderssein wahrzunehmen und wertzuschätzen, dann werden Unterschiede nicht als Probleme wahrgenommen, die man überwinden muss, sondern als Chancen. Diversity ist eine Ressource für Innovationen. Schnelle Informationswege, neue...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.