Show Less

Der grenzüberschreitende Rechtsformwechsel in der Europäischen Union

Series:

Sascha Stiegler

Der grenzüberschreitende Rechtsformwechsel ist ein Instrument zur länderübergreifenden Umstrukturierung von Unternehmen. Seit der Vale-Entscheidung des EuGH aus dem Jahr 2012 ist dieser wieder vermehrt in den Blickpunkt des Europäischen Gesellschaftsrechts gerückt. Die Studie beschäftigt sich zum einen mit der Zulässigkeit eines grenzüberschreitenden Rechtsformwechsels und mit der Frage unter welchen Bedingungen dieser von der Niederlassungsfreiheit erfasst ist. Zum anderen wird ermittelt, welches materielle Verfahrensrecht zu dessen Beurteilung herangezogen werden kann. Hierbei wird insbesondere aus rechtsmethodischer Sicht geprüft, inwiefern bestimmte europäische und nationale Regelungen entsprechend auf einen grenzüberschreitenden Rechtsformwechsel angewandt werden können.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Internetquellen

Extract

Arbeitskreis Europäisches Unternehmensrecht Thesen zum Erlass einer europäischen Sitzverlegungsrichtlinie http://iur.duslaw.eu/files/Thesen-Sitzverlegungsrichtlinie-Namensliste_V2.pdf (abgerufen am: 01.06.2013) (zitiert: Arbeitskreis Europäisches UnternehmensR, These) Bundesministerium der Justiz (Hrsg.) Begründung zum Referentenentwurf eines Gesetzes zum Internationalen Privatrecht der Gesellschaften, Vereine und juristischen Personen http://www.rwi.uzh.ch/oe/stiftungsrecht/rechtsentwicklungen/ Referentenentwurf-IGR_120417.pdf (abgerufen am: 24.05.2013) (zitiert: BMJ, Begründung Ref-E Art. 10 ff., S.) Cathiard, Catherine European Added Value Assessment on the cross-border transfer of company seats (14th company law Directive), Annex I – Legal effects of the requested legislative instrument http://www.europarl.europa.eu/committees/en/studiesdownload.html?languageD ocument=EN &file=90588 (abgerufen am: 14.04.2013) (zitiert: Cathiard, Annex I, EAVA, 3/2013, S.) Deutscher Industrie und Handelskammertag (Hrsg.) Stellungnahme zur Konsultation zur grenzüberschreitenden Verlegung von Firmensitzen der Kommission vom Januar 2013 http://ec.europa.eu/internal_market/consultations/2013/seat-transfer/docs/ contributions/public-authorities/deutscher-industrie-und-handelskammertag_ de.pdf (abgerufen am: 01.06.2013) (zitiert: DIHK, Stellungnahme Konsultation, S.) Deutscher Notarverein (Hrsg.) Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zum Internationalen Privatrecht der Gesellschaften, Vereine und juristischen Personen http://www.gesmat.bundesgerichtshof.de/gesetzesmaterialien/16_wp/int_gesr/st ellung_refe_dnotv.pdf (abgerufen am: 24.05.2013) (zitiert: Deutscher Notarverein, Stellungnahme Ref-E, S.) XLV Esposito, Anna Christina Theresia Sitzverlegung und Minderheitenschutz bei der Societas Europaea 2013 http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/volltexte/2013/6802/pdf/ Sitzverlegung_und_ Minderheiten-schutz.pdf (abgerufen am: 03.06.2013) (zitiert: Esposito, S.) European Added Value Assessment (Hrsg.) Directive on the cross-border transfer of a company´s registered office (14th Company Law Directive), EAVA 3/2012 http://www.europarl.europa.eu/committees/en/studiesdownload.html?languageD ocument=EN &file=85370 (abgerufen am: 21.05.2013) (zitiert: European Added Value Assessment 3/2012, S.) Hecht, Judith Mobilität: „Viele unnötige Stolpersteine für Unternehmen“ In: Die Presse, Ausgabe vom 18.04.2013 http://diepresse.com/home/wirtschaft/recht/1390383/Mobilitaet_Viele- unnoetige-Stolper-steine-fuer-Unternehmen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.