Show Less

Vermögensbezogene Rechtspflichten der Betriebsräte gegenüber den Arbeitnehmern bei Wahrnehmung der gesetzlichen Beteiligungsrechte

Series:

Maximilian Zoglmann

Die Mitbestimmung von Betriebsräten in Deutschland ist umfassend gestaltet. Viele unternehmerische Entscheidungen sind ohne Beteiligung des Betriebsrats nicht mehr möglich. Daneben eröffnen die Aufgaben und die besondere Stellung der Betriebsräte unterschiedlichste Einwirkungsmöglichkeiten auf die Rechtssphäre der Arbeitnehmer. Soweit hierdurch das Vermögen der Arbeitnehmer betroffen ist, stellt sich die Frage, ob und inwieweit die Betriebsräte besonderen vermögensbezogenen Rechtspflichten unterliegen. Diese Arbeit untersucht die Voraussetzungen und Ausgestaltung vermögensbezogener Rechtspflichten der Betriebsräte gegenüber den Arbeitnehmern in zivil- und strafrechtlicher Hinsicht.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Adomeit, Klaus: Thesen zur betrieblichen Mitbestimmung nach dem neuen Be- triebsverfassungsgesetz, BB 1972, 53–56 Bälz, Ulrich: Zum Strukturwandel des Systems zivilrechtlicher Haftung: Mangel- schaden, Mangelfolgeschaden und weiterfressender Mangel – Eine Aufgabe für den Gesetzgeber?, Tübingen, 1991 Bartholomeyczik, Horst: Die Stimmabgabe im System unserer Rechtshandlungen, Würzburg, 1937 Battis, Ulrich: Allgemeines Verwaltungsrecht, 3. Auflage, Heidelberg, 2002 Belling, Detlev: Die Haftung des Betriebsrats und seiner Mitglieder für Pflichtver- letzungen, Tübingen, 1990 Bergmann, Andreas: Die Geschäftsführung ohne Auftrag als Subordinationsver- hältnis, Tübingen, 2010 Bergwitz, Christoph: Die Rechtsstellung des Betriebsrats, Berlin, 2003 Beuthien, Volker: Zweckerreichung und Zweckstörung im Schuldverhältnis, Tübingen, 1969 Blomeyer, Arwed: Allgemeines Schuldrecht, 4. Auflage, Berlin/Frankfurt a.M., 1969 Boecken, Winfried: BGB. Allgemeiner Teil, 2. Auflage, Stuttgart, 2012 Bollweg, Hans-Georg: Die Wahl des Aufsichtsrats in der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft, Köln u.a., 1997 Bork, Reinhard: Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs, 3. Auflage, Tübingen, 2011 Bräutigam, Til: Die Mitbestimmung des Betriebsrates bei der Anordnung von Überstunden und die rechtlichen Möglichkeiten des Arbeitnehmers, seine In- teressen durchzusetzen, Hamburg, 1995 Brill, Werner/Derleder, Peter: Zur zivilrechtlichen Haftung des Betriebsrats und seiner Mitglieder, AuR 1980, 353–366 Brossette, Josef: Der Zweck als Grenze der Mitbestimmungsrechte des Betriebs- rats. Ein Beitrag zur Reichweite der Mitbestimmung bei Überstunden und Kurzarbeit, ZfA 1992, 379–455 Brox, Hans/Walker, Wolf-Dietrich: Allgemeiner Teil des BGB, 37. Auflage, Mün- chen, 2013 (zitiert: Walker: BGB AT) xvi Buchner, Herbert: Die persönliche Verantwortlichkeit der Betriebsratsmitglie- der für rechtswidrige...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.