Show Less

Ausgewählte Fragen der Mitbestimmungsgestaltung bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen

Series:

Eva Trost

Das Buch zeigt Möglichkeiten der Mitbestimmungsgestaltung bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen auf. Zu diesem Zweck werden Niederlassungsfreiheit, Verschmelzungsrichtlinie sowie die Regelungen des Gesetzes über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer bei einer grenzüberschreitenden Verschmelzung (MgVG) untersucht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf ausgewählten Aspekten der Mitbestimmungsgestaltung, die sich aus dem Spannungsverhältnis zwischen Niederlassungsfreiheit und Arbeitnehmermitbestimmung ergeben. Verschmelzungsrichtlinie und MgVG geben der Arbeitgeberseite zwar durchaus Optionen zur Gestaltung der Mitbestimmung an die Hand, aber die Gestaltungsoptionen sind begrenzt und nicht so groß, wie es auf den ersten Blick scheint.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit wurde im Wintersemester 2014/2015 von der Rechtswissen- schaftlichen Fakultät der Universität zu Köln als Dissertation angenommen. Das Manuskript wurde im Mai 2014 abgeschlossen. Spätere Entwicklungen wurden bis einschließlich Dezember 2015 nur noch punktuell nachgetragen. Mein Dank gilt all jenen, die mich bei der Arbeit an dieser Dissertation in jegli- cher Hinsicht unterstützt haben. Mein besonderer Dank gilt meinem Doktorvater Herrn Prof. Dr. Dr. hc. Ulrich Preis, der die Fertigstellung der Arbeit in vielfältiger Weise gefördert hat. Bedanken möchte ich mich auch bei Herrn Prof. Dr. Martin Henssler für die zügige Erstel- lung des Zweitgutachtens. Mein besonderer Dank gilt ebenfalls Herrn Dr. Adam Sagan, der mich stets durch konstruktive Anregungen und Gesprächsbereitschaft unterstützt hat. Ganz besonderer Dank gilt meiner Familie, insbesondere meiner Mutter und meinem Freund, die diese Arbeit in allen Phasen mit jeder möglichen Unterstützung bedacht haben. Danken möchte ich ebenfalls meinen Kollegen bei ARQIS, die mir den Rücken freigehalten und mich immer unterstützt haben, diese Arbeit neben meiner Berufs- tätigkeit fertig zu stellen. Düsseldorf, Januar 2016 Eva Trost

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.