Show Less

Strategien der Lehrerbildung / Strategies for Teacher Training

Zur Steigerung von Lehrkompetenzen und Unterrichtsqualität / Concepts for Improving Skills and Quality of Teaching

Series:

Edited By Gerd-Bodo von Carlsburg

Der Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der XX. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz Bildungsreform und Lehrerausbildung, die vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Republik Litauen, der Litauischen Universität für Bildungswissenschaften in Vilnius (LEU) und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg – University of Education gemeinsam veranstaltet wurde. Das Hauptthema der Konferenz waren Bildungs- und Qualitätsstandards der Hochschul- und Schulbildung. Dieses Qualitätsmanagement setzt den Erwerb interaktiver Kompetenzen im Bildungs-, Erziehungs- und Sozialisationsbereich voraus, gewissermaßen als innere Kräfte für Basiskompetenzen, die die Befähigung zu Identität ermöglichen im Hinblick auf die Herausforderungen der Gesellschaft des kommenden Jahrzehnts.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Theologische Reflexionen zum Artikel von Sigvard Clasen: Kultureller Fortschritt – mehr als eine Ideologie? (Hans Martin Schäfer)

Extract

Hans Martin Schäfer Theologische Reflexionen zum Artikel von Sigvard Clasen: Kultureller Fortschritt – mehr als eine Ideologie? Abstract Some reflections should be a short answer to the preceding article of Sigvard Clasen. Do reasons exist for expecting a better world? Within this field of uncertainty we should equate crisis generally with cultural opportunity to win new horizons. Culture remains a dynamic force of challenges. Die von S. Clasen hier vorgestellten Gedanken sind so vielfältig, dass mir auch eine nur skizzenhafte Antwort darauf schwerfällt. Aber vorneweg: Ich teile seine Besorgnis um den Zustand und die Zukunft unserer Kultur, speziell, was Europa angeht. Ich suche nach Erfahrungen, Ideen, Hoffnungen – Lichtern am Horizont. Ich kann nicht anders, als die Frage nach unserer Kultur im globalen Aspekt der Fortentwicklung menschlicher Überlebensstrategien zu betrachten. Wenn ich recht sehe, findet ein Fortschrittsglaube, der sich auf technische Errun- genschaften jeder Art stützt, nicht mehr viel Zustimmung; vielleicht aber noch in gewissen aufstrebenden Regionen unserer Welt. In China? In Indien? Sozialistische Heilserwartungen zünden nicht mehr, Gewalt tritt an die Stelle von Überzeugungs- kraft. Golo Mann setzt Geschichte mit Krise gleich. Die Welt von heute gibt ihm Recht. Aber ist Krise gleich Katastrophe? Wohl eher nicht. Vieles scheint mir dafür zu sprechen, dass Krise auch als Chance zu begreifen ist. Sie ermöglicht Aufbrüche, oft nur Kurskorrekturen. Aber auch diese sind von Bedeutung. Hier stellt sich die Frage nach den Zielvorstellungen, auch nach den politischen Konstellationen und Willensbildungen. S. Clasen sieht in vielen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.