Show Less
Restricted access

Kirchlicher Wiederaufbau in Österreich

Series:

Hans Paarhammer and Alfred Rinnerthaler

Der Wiederaufbau von in der NS-Zeit zerschlagenen Strukturen innerhalb der katholischen Kirche steht im Zentrum dieses Buches. Die Darstellung erfolgt sowohl auf gesamtösterreichischer Ebene als auch auf der Ebene einzelner Diözesen. Die Autoren berücksichtigen ebenso die Reorganisation des kirchlichen Lebens in anderen christlichen Kirchen und decken zeitlich die ersten Nachkriegsjahrzehnte in Österreich, also die Gründungsphase der Zweiten Republik, ab. Zahlreiche prominente Theologen, Juristen und Historiker haben an diesem Sammelband mitgewirkt und schildern ihre Sicht der Dinge, die den weiteren Weg der Kirchen in der österreichischen Gesellschaft geprägt haben.
Show Summary Details
Restricted access

Geleitwort

Extract



Dankbare Erinnerung und hoffnungsvoller Ausblick

Jede Phase der Geschichte hat ihre Faszination. Dies gilt ganz besonders für die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Denn die vergangenen Jahrzehnte, deren Zeitzeugen wir zum Teil sein dürfen, machen uns bewusst, dass es immer wieder neben den Zeitumständen vor allem Persönlichkeiten des politischen und kirchlichen Lebens gewesen sind, die den Verlauf unseres Daseins wesentlich mitgeprägt und nachhaltig mitgeschrieben haben. In dem schönen Buch von Hans Widrich „Hirten im Wiederaufbau“ wird deutlich, dass Menschen mit ihrer Lebensauffassung und damit vor allem mit ihrem Glaubenszeugnis die geschichtlichen Zeitläufte geprägt haben.

Was in den vergangenen Jahrzehnten geschehen ist, hat nicht nur unsere Heimat Österreich sehr stark geprägt, sondern auch unser menschliches Wir-Gefühl bis heute beeinflusst.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.