Show Less
Open access

Multimodale Kommunikation im Social Web

Forschungsansätze und Analysen zu Text–Bild-Relationen

Series:

Christina Margrit Siever

Multimodalität ist ein typisches Merkmal der Kommunikation im Social Web. Der Fokus dieses Bandes liegt auf der Kommunikation in Foto-Communitys, insbesondere auf den beiden kommunikativen Praktiken des Social Taggings und des Verfassens von Notizen innerhalb von Bildern. Bei den Tags stehen semantische Text-Bild-Relationen im Vordergrund: Tags dienen der Wissensrepräsentation, eine adäquate Versprachlichung der Bilder ist folglich unabdingbar. Notizen-Bild-Relationen sind aus pragmatischer Perspektive von Interesse: Die Informationen eines Kommunikats werden komplementär auf Text und Bild verteilt, was sich in verschiedenen sprachlichen Phänomenen niederschlägt. Ein diachroner Vergleich mit der Postkartenkommunikation sowie ein Exkurs zur Kommunikation mit Emojis runden das Buch ab.
Show Summary Details
Open access

11 Literaturverzeichnis

11  Literaturverzeichnis

Adamzik, Kirsten (2002): Zum Problem des Textbegriffs. Rückblick auf eine Diskussion. In: Fix, Ulla; Adamzik, Kirsten; Antos, Gerd; Klemm, Michael (Hg.): Brauchen wir einen neuen Textbegriff? Antworten auf eine Preisfrage. Frankfurt am Main (= Forum angewandte Linguistik, 40), S. 163–182.

Adamzik, Kirsten (2004): Textlinguistik. Eine einführende Darstellung. Tübingen (= Germanistische Arbeitshefte, 40).

Adamzik, Kirsten (2008): Textsorten und ihre Beschreibung. In: Janich, Nina (Hg.): Textlinguistik. 15 Einführungen. Tübingen, S. 145–175.

Adamzik, Kirsten (2011): Textsortennetze. In: Habscheid, Stephan (Hg.): Text-sorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin, S. 367–385.

Ahn, Luis von; Dabbish, Laura (2004): Labeling Images with a Computer Game. In: Proceedings of the SIGCHI Conference on Human Factors in Computing Systems, S. 319–326. Online verfügbar unter http://www.cs.cmu.edu/~biglou/ESP.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Albert, Georg (2013): Innovative Schriftlichkeit in digitalen Texten. Syntaktische Variation und stilistische Differenzierung in Chat und Forum. Berlin (= Diskursmuster, 3).

Alkemeyer, Thomas (2003): Semiotische Aspekte der Soziologie: Soziosemiotik. In: Posner, Roland; Robering, Klaus; Sebeok, Thomas A. (Hg.): Semiotik. Ein Handbuch zu den zeichentheoretischen Grundlagen von Natur und Kultur. Berlin, New York (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 13.3), S. 2758–2846.

Ammon, Ulrich (2006): Die Stellung der deutschen Sprache im Internet. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7), S. 38–51.

Ammon, Ulrich (2010): World Languages: Trends and Futures. In: Coupland, Nikolas (Hg.): The Handbook of Language and Globalization. Oxford, S. 101–122.

Ammon, Ulrich et al. (Hg.) (2004): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Berlin.

Anderl, Eva; März, Armin; Schumann, Jan H.; Wangenheim, Florian von; Ackermann, Sebastian (2012): Kann man mit kostenfreien Dienstleistungen Geld verdienen? Produktivität kostenfreier E-Services. Online verfügbar unter ← 417 | 418 → http://clicresearch.org/wp-content/uploads/2011/12/21_de_freeservices.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Andersen, Svend (2005): Einführung in die Ethik. Unter Mitwirkung von Niels Grønkjær, Kees van Kooten Niekerk, Troels Nørager, Lars Reuter. 2., erw. Berlin, New York.

Androutsopoulos, Jannis (2000): Zur Beschreibung verbal konstituierter und visuell strukturierter Textsorten: das Beispiel Flyer. In: Fix, Ulla; Wellmann, Hans (Hg.): Bild im Text – Text und Bild. Heidelberg (= Sprache – Literatur und Geschichte, Bd. 20), S. 343–366.

Androutsopoulos, Jannis (2006): Introduction: Sociolinguistics and computer-mediated communication. In: Journal of Sociolinguistics 10(4), S. 419–438.

Androutsopoulos, Jannis (2007): Neue Medien – neue Schriftlichkeit? In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 54(1), S. 72–97.

Androutsopoulos, Jannis (2010a): Localizing the Global on the Participatory Web. In: Coupland, Nikolas (Hg.): The Handbook of Language and Globalization. Oxford, S. 203–231.

Androutsopoulos, Jannis (2010b): Multimodal – intertextuell – heteroglossisch: Sprach-Gestalten in »Web 2.0«-Umgebungen. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. 419–445.

Androutsopoulos, Jannis (2012): Intermediale Varietätendynamik: Ein explorativer Blick auf die Inszenierung und Aushandlung von ›Dialekt‹ auf YouTube. In: Sociolinguistica 26, S. 87–101.

Androutsopoulos, Jannis (2013): Code-switching in computer-mediated communication. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 667–694.

Androutsopoulos, Jannis K. (2003): Online-Gemeinschaften und Sprachvariation. Soziolinguistische Perspektiven auf Sprache im Internet. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 31(2), S. 173–197.

Androutsopoulos, Jannis K.; Runkehl, Jens; Schlobinski, Peter; Siever, Torsten (Hg.) (2006): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. Zweites Internationales Symposium zur gegenwärtigen linguistischen Forschung über computervermittelte Kommunikation, Universität Hannover, 4.–6. Oktober 2004. Hildesheim (= Germanistische Linguistik, 186–87).

Angus, Emma; Thelwall, Mike (2010): Motivations for Image Publishing and Tagging on Flickr. In: Proceedings of the 14th International Conference on Electronic Publishing, S. 189–204. Online verfügbar unter http://elpub.scix.net/data/works/att/113_elpub2010.content.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015. ← 418 | 419 →

Arens, Katja (2014): WhatsApp: Kommunikation 2.0. Eine qualitative Betrachtung der multimedialen Möglichkeiten. In: König, Katharina; Bahlo, Nils Uwe (Hg.): SMS, WhatsApp & Co. Gattungsanalytische, kontrastive und variationslinguistische Perspektiven zur Analyse mobiler Kommunikation. Münster (= Wissenschaftliche Schriften der VWU Münster, Reihe XII, Band 12), S. 81–106.

Aschwanden, Brigitte (2001): »Wär wot chätä?« Zum Sprachverhalten deutschschweizerischer Chatter. In: Networx 24, S. 1–81. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-24.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Attaviriyanupap, Korakoch (2010): Prädikation. In: Hentschel, Elke (Hg.): Deutsche Grammatik. Berlin, New York, S. 255.

Ayaß, Ruth (2011): Kommunikative Gattungen, mediale Gattungen. In: Habscheid, Stephan (Hg.): Textsorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin, S. 275–295.

Baacke, Dieter (2007): Medienpädagogik. Tübingen (= Grundlagen der Medienkommunikation, 1).

Bachmann-Medick, Doris (2010): Cultural turns. Neuorientierungen in den Kulturwissenschaften. 4. Aufl. Reinbek bei Hamburg.

Bader, Jennifer (2002): Schriftlichkeit und Mündlichkeit in der Chat-Kommunikation. In: Networx 29, S. 1–145. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-29.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Ballstaedt, Steffen-Peter (2005): Text-Bild-Kompositionen im Unterrichtsmaterial. In: Der Deutschunterricht 4, S. 61–70.

Balsliemke, Petra (2001): »Da sieht die Welt schon anders aus.« Phraseologismen in der Anzeigenwerbung: Modifikation und Funktion in Text-Bild-Beziehungen. Baltmannsweiler (= Phraseologie und Parömiologie, 7).

Baron, Naomi S. (2013): Instant messaging. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 135–161.

Barton, David (2012): Participation, deliberate learning and discourses of learning online. In: Language and Education 2, S. 139–150.

Barton, David; Lee, Carmen (2013): Language Online. Investigating Digital Texts and Practices. Milton Park, Abingdon, Oxon.

Barton, David; Lee, Carmen K. M. (2012): Redefining Vernacular Literacies in the Age of Web 2.0. In: Applied Linguistics 33(3), S. 282–298.

Bauer, Christoph; Greve, Goetz; Hopf, Gregor (Hg.) (2011): Online Targeting und Controlling. Grundlagen. Anwendungsfelder. Praxisbeispiele. ← 419 | 420 →

Beaudoin, Joan (2007): Flickr Image Tagging: Patterns Made Visible. In: Bulletin of the American Society for Information Science and Technology 34(1), S. 26–29.

Beck, Klaus (2008): Neue Medien – alte Probleme? Blogs aus medien- und kommunikationsethischer Sicht. In: Zerfaß, Ansgar; Welker, Martin; Schmidt, Jan (Hg.): Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web. Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum. Köln (= Neue Schriften zur Online-Forschung, 2), S. 62–77.

Beck, Klaus (2010a): Ethik der Online-Kommunikation. In: Schweiger, Wolfgang; Beck, Klaus (Hg.): Handbuch Online-Kommunikation. Wiesbaden, S. 130–155.

Beck, Klaus (2010b): Soziologie der Online-Kommunikation. In: Schweiger, Wolfgang; Beck, Klaus (Hg.): Handbuch Online-Kommunikation. Wiesbaden, S. 12–35.

Beck, Klaus (2013): Interpersonale Kommunikation. In: Bentele, Günter; Brosius, Hans-Bernd; Jarren, Otfried (Hg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft. 2., überarb. u. erw. Aufl. Wiesbaden, S. 136.

Bedijs, Kristina; Heyder, Karoline Henriette (2012a): Sprache und Personen im Web 2.0. In: Bedijs, Kristina; Heyder, Karoline Henriette (Hg.): Sprache und Personen im Web 2.0. Linguistische Perspektiven auf YouTube, SchülerVZ & Co. Berlin (= Hildesheimer Beiträge zur Medienforschung, 1), S. 7–20.

Bedijs, Kristina; Heyder, Karoline Henriette (Hg.) (2012b): Sprache und Personen im Web 2.0. Linguistische Perspektiven auf YouTube, SchülerVZ & Co. Berlin (= Hildesheimer Beiträge zur Medienforschung, 1).

Beißwenger, Michael (2000): Kommunikation in virtuellen Welten. Sprache, Text und Wirklichkeit. Eine Untersuchung zur Konzeptionalität von Kommunikationsvollzügen und zur textuellen Konstruktion von Welt in synchroner Internet-Kommunikation, exemplifiziert am Beispiel eines Webchats. Stuttgart.

Beißwenger, Michael (Hg.) (2002a): Chat-Kommunikation. Sprache, Interaktion, Sozialität & Identität in synchroner computervermittelter Kommunikation. Perspektiven auf ein interdisziplinäres Forschungsfeld. Band 1. Stuttgart.

Beißwenger, Michael (Hg.) (2002b): Chat-Kommunikation. Sprache, Interaktion, Sozialität & Identität in synchroner computervermittelter Kommunikation. Perspektiven auf ein interdisziplinäres Forschungsfeld. Band 2. Stuttgart.

Beißwenger, Michael (2002c): Das interaktive Lesespiel. Chat-Kommunikation als mediale Inszenierung. In: Beißwenger, Michael (Hg.): Chat-Kommunikation. Sprache, Interaktion, Sozialität & Identität in synchroner computer ← 420 | 421 → vermittelter Kommunikation. Perspektiven auf ein interdisziplinäres Forschungsfeld. Band 1. Stuttgart, S. 79–138.

Beißwenger, Michael (2004): Sprachhandlungskoordination im Chat. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 31(2), S. 198–231.

Beißwenger, Michael (2005): Interaktionsmanagement in Chat und Diskurs. Technologiebedingte Besonderheiten bei der Aushandlung und Realisierung kommunikativer Züge in Chat-Umgebungen. In: Beißwenger, Michael; Storrer, Angelika (Hg.): Chat-Kommunikation in Beruf, Bildung und Medien. Konzepte, Werkzeuge, Anwendungsfelder. Stuttgart, S. 63–87.

Beißwenger, Michael (2007): Sprachhandlungskoordination in der Chat-Kommunikation. Berlin (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 26).

Beißwenger, Michael (2010): Chattern unter die Finger geschaut: Formulieren und Revidieren bei der schriftlichen Verbalisierung in synchroner internetbasierter Kommunikation. In: Ágel, Vilmos; Hennig, Mathilde (Hg.): Nähe und Distanz im Kontext variationslinguistischer Forschung. Berlin (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 35), S. 247–294.

Beißwenger, Michael (2013): Raumorientierung in der Netzkommunikation. Korpusgestützte Untersuchungen zur lokalen Deixis in Chats. In: Frank-Job, Barbara; Mehler, Alexander; Sutter, Tilmann (Hg.): Die Dynamik sozialer und sprachlicher Netzwerke. Konzepte, Methoden und empirische Untersuchungen an Beispielen des WWW. Wiesbaden.

Beißwenger, Michael; Hoffmann, Ludger; Storrer, Angelika (Hg.) (2004): Internetbasierte Kommunikation. Duisburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 68).

Beißwenger, Michael; Storrer, Angelika (Hg.) (2005): Chat-Kommunikation in Beruf, Bildung und Medien. Konzepte, Werkzeuge, Anwendungsfelder. Stuttgart.

Bendrath, Ralf; Sifft, Stefanie (2011): Öffentlichkeit 2.0 und Demokratie. Eine Spurensuche. In: Heinrich Böll Stiftung (Hg.): #public_life. Digitale Intimität, die Privatsphäre und das Netz. Berlin (= Schriften zu Bildung und Kultur, 8), S. 115–120.

Bentele, Günter; Brosius, Hans-Bernd; Jarren, Otfried (Hg.) (2003): Öffentliche Kommunikation. Handbuch Kommunikations- und Medienwissenschaft. Wiesbaden.

Berendt, Bettina; Grote, Alexandra (2001): Navigationsbilder im World Wide Web. In: Sachs-Hombach, Klaus; Rehkämper, Klaus (Hg.): Bildhandeln. Interdisziplinäre Forschungen zur Pragmatik bildhafter Darstellungsformen. Magdeburg (= Reihe Bildwissenschaft, 3), S. 271–290. ← 421 | 422 →

Bergmann, Julia; Danowski, Patrick (2010): Ist Bibliothek 2.0 überhaupt noch relevant? Eine Einleitung. In: Bergmann, Julia; Danowski, Patrick (Hg.): Handbuch Bibliothek 2.0. Berlin, New York, S. 5–19.

Bergmann, Julia; Plieninger, Jürgen (2013): Arbeitsorganisation 2.0. Tools für den Arbeitsalltag in Kultur- und Bildungseinrichtungen. Berlin, Boston.

Besch, Werner (2008): Anredeformen des Deutschen im geschichtlichen Wandel. In: Besch, Werner; Betten, Anne; Reichmann, Oskar; Sonderegger, Stefan (Hg.): Sprachgeschichte. Ein Handbuch zur Geschichte der deutschen Sprache und ihrer Erforschung. 2., vollst. neu bearb. u. erw. Aufl. Berlin (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 2.3), S. 2599–2628.

Bettel, Sonja (2009): Warum Web 2.0? Oder: Was vom Web 2.0 wirklich bleiben wird. In: Blumauer, Andreas; Pellegrini, Tassilo (Hg.): Social Semantic Web. Web 2.0 – was nun? Berlin, S. 23–41.

Bieswanger, Markus (2007): 2 abbrevi8 or not 2 abbrevi8: A contrastive analysis of different shortening strategies in English and German text messages. In: Floyd, Simeon; Taryne Hallet; Sae Oshima und Aaron Shield (Hg.), Texas Linguistic Forum, Vol. 50. Austin. Online verfügbar unter: http://studentorgs.utexas.edu/salsa/proceedings/2006/Bieswanger.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Bieswanger, Markus (2013): Micro-linguistic structural features of computer-mediated communication. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 463–485.

BITKOM (2013): Smartphones werden zur Urlaubskamera. Online verfügbar unter http://www.pressebox.de/pressemitteilung/bitkom-bundesverband-informationswirtschaft-telekommunikation-und-neue-medien-ev/Smartphones-werden-zur-Urlaubskamera/boxid/604401, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Blumauer, Andreas; Pellegrini, Tassilo (2006): Semantic Web und semantische Technologien: Zentrale Begriffe und Unterscheidungen. In: Pellegrini, Tassilo; Blumauer, Andreas (Hg.): Semantic Web. Wege zur vernetzten Wissensgesellschaft. Berlin, Heidelberg, S. 9–25.

Blum, Roger; Prinzing, Marlis (2010): Schweiz. In: Schicha, Christian; Brosda, Carsten (Hg.): Handbuch Medienethik. Wiesbaden, S. 519–530.

Boehm, Gottfried (2001): Die Wiederkehr der Bilder. In: Boehm, Gottfried (Hg.): Was ist ein Bild? 3. Aufl. München (= Bild und Text), S. 11–38.

Boehm, Gottfried (2007): Iconic Turn. Ein Brief. In: Belting, Hans (Hg.): Bilderfragen. Die Bildwissenschaften im Aufbruch. Paderborn, S. 27–36. ← 422 | 423 →

Bolander, Brook; Locher, Miriam A. (2010): Constructing identity on Facebook. Report on a pilot study. In: Junod, Karen; Maillat, Didier (Hg.): Performing the Self. Tübingen (= SPELL, 24), S. 165–185.

Boyd, Danah (2011): Living in a publicity world: Privatsphäre und Öffentlichkeit in Sozialen Netzwerken. In: Heinrich Böll Stiftung (Hg.): #public_life. Digitale Intimität, die Privatsphäre und das Netz. Berlin (= Schriften zu Bildung und Kultur, 8), S. 28–35.

Boyd, Danah M.; Ellison, Nicole B. (2007): Social Network Sites: Definition, History, and Scholarship. In: Journal of Computer-Mediated Communication 13(1), article 11, S. 210–230. Online verfügbar unter http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1083–6101.2007.00393.x/epdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Boyd, Danah; Crawford, Kate (2012): Critical Questions for Big Data. In: Information, Communication & Society 15(5), S. 662–679.

Branahl, Udo (1998): Der Schutz des Privaten im öffentlichen Diskurs. In: Imhof, Kurt; Schulz, Peter (Hg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (= Mediensymposium Luzern, 4), S. 180–191.

Branahl, Udo (2013a): Bildberichterstattung und Abbildungsschutz. In: Branahl, Udo (Hg.): Medienrecht. Wiesbaden, S. 193–218.

Branahl, Udo (2013b): Urheberrecht. In: Branahl, Udo (Hg.): Medienrecht. Wiesbaden, S. 237–270.

Braun, Simone; Schmidt, Andreas; Walter, Andreas; Zacharias, Valentin (2008): Von Tags zu semantischen Beziehungen: Kollaborative Ontologiereifung. In: Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster, S. 163–173.

Bredekamp, Horst (2005): Merkmale und Ansprüche des Iconic Turn. In: Maar, Christa; Burda, Herbert (Hg.): Iconic Turn. Die neue Macht der Bilder. 3. Aufl. Köln, S. 15–26.

Brinker, Klaus (2010): Linguistische Textanalyse. Eine Einführung in Grundbegriffe und Methoden. 7., durchges. Aufl. Berlin (= Grundlagen der Germanistik, 29).

Brommer, Sarah; Dürscheid, Christa (2012): Mediennutzung heutiger Jugendlicher. Generation Facebook? In: Neuland, Eva (Hg.): Sprache der Generationen. Mannheim (= Thema Deutsch, 12), S. 271–293.

Brosda, Carsten; Schicha, Christian (2010): Einleitung. In: Schicha, Christian; Brosda, Carsten (Hg.): Handbuch Medienethik. Wiesbaden, S. 9–17. ← 423 | 424 →

Bruch, Natalie (2005): Der Bildtitel. Struktur, Bedeutung, Referenz, Wirkung und Funktion. Eine Typologie. Frankfurt am Main (= Europäische Hochschulschriften, Reihe 21, Linguistik, 285).

Bublitz, Wolfram (2012): From speaker and hearer to chatter, blogger and user: The changing metacommunicative lexicon in computer-mediated communication. In: Busse, Ulrich; Hübler, Axel (Hg.): Investigations into the Meta-Communicative Lexicon of English. A contribution to historical pragmatics. Amsterdam, Philadelphia (= Pragmatics & Beyond, New Series, 220), S. 151–176.

Bucher, Hans-Jürgen (2001): Von der Verständlichkeit zur Usability. Rezeptionsbefunde zur Nutzung von Online-Medien. In: Cölfen, Hermann; Liebert, Wolf-Andreas; Storrer, Angelika (Hg.): Hypermedien und Wissenskonstruktion. Duisburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 63), S. 45–66.

Bucher, Hans-Jürgen (2006): Gedrucktes im Internet: Online-Zeitungen und Online-Magazine auf dem Weg zu einer eigenständigen Mediengattung. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7), S. 210–232.

Bucher, Hans-Jürgen (2007): Textdesign und Multimodalität. Zur Semantik und Pragmatik medialer Gestaltungsformen. In: Roth, Kersten Sven; Spitzmüller, Jürgen (Hg.): Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation. Konstanz, S. 49–76.

Bucher, Hans-Jürgen (2010): Multimodalität – eine Universalie des Medienwandels: Problemstellungen und Theorien der Multimodalitätsforschung. In: Bucher, Hans-Jürgen; Gloning, Thomas; Lehnen, Katrin (Hg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt, New York (= Interaktiva, 10), S. 41–79.

Bucher, Hans-Jürgen (2011a): »Man sieht, was man hört« oder: Multimodales Verstehen als interaktionale Aneignung. Eine Blickaufzeichnungsstudie zur audiovisuellen Rezeption. In: Schneider, Jan Georg; Stöckl, Hartmut (Hg.): Medientheorien und Multimodalität. Ein TV-Werbespot – Sieben methodische Beschreibungsansätze. Köln, S. 109–150.

Bucher, Hans-Jürgen (2011b): Multimodales Verstehen oder Rezeption als Interaktion. Theoretische und empirische Grundlagen einer systematischen Analyse der Multimodalität. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 123–156.

Bucher, Hans-Jürgen (2013a): Intermodale Effekte in der audio-visuellen Kommunikation: Blickaufzeichnungsstudie zur Rezeption von zwei Werbespots. In: Bucher, Hans-Jürgen; Schumacher, Peter (Hg.): Interaktionale Rezeptions ← 424 | 425 → forschung. Theorie und Methode der Blickaufzeichnung in der Medienforschung. Wiesbaden, S. 257–296.

Bucher, Hans-Jürgen (2013b): Multimodalität – ein universelles Merkmal der Medienkommunikation: Zum Verhältnis von Medienangebot und Medienrezeption. In: Bucher, Hans-Jürgen; Schumacher, Peter (Hg.): Interaktionale Rezeptionsforschung. Theorie und Methode der Blickaufzeichnung in der Medienforschung. Wiesbaden, S. 51–82.

Bucher, Hans-Jürgen; Gloning, Thomas; Lehnen, Katrin (Hg.) (2010a): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt, New York (= Interaktiva, 10).

Bucher, Hans-Jürgen; Krieg, Martin; Niemann, Philipp (2010b): Die wissenschaftliche Präsentation als multimodale Kommunikationsform: Zur Rezeption von Powerpoint-Vorträgen. In: Bucher, Hans-Jürgen; Gloning, Thomas; Lehnen, Katrin (Hg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt, New York (= Interaktiva, 10), S. 375–406.

Bundesamt für Statistik (2012): Informationsgesellschaft – Indikatoren. Haushalte und Bevölkerung – Hochgeschwindigkeits-Internet. Online verfügbar unter http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/16/04/key/approche_globale.indicator.30107.301.html, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Bundesamt für Statistik (2013): Informationsgesellschaft – Indikatoren. Haushalte und Bevölkerung – Internetzugang der Haushalte. Online verfügbar unter http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/16/04/key/approche_globale.indicator.30109.301.html, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Burger, Harald; Luginbühl, Martin (2014): Mediensprache. Eine Einführung in Sprache und Kommunikationsformen der Massenmedien. 4., neu bearb. und erw. Aufl. Berlin, Boston.

Burkart, Roland (2003): Kommunikationstheorien. In: Bentele, Günter; Brosius, Hans-Bernd; Jarren, Otfried (Hg.): Öffentliche Kommunikation. Handbuch Kommunikations- und Medienwissenschaft. Wiesbaden, S. 169–192.

Busemann, Katrin; Gscheidle, Christoph (2010): Web 2.0: Nutzung steigt – Interesse an aktiver Teilhabe sinkt. Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2010. In: Media Perspektiven 7–8, S. 359–368. Online verfügbar unter http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/fileadmin/Onlinestudie_2010/07–08-2010_Busemann.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Busemann, Katrin; Gscheidle, Christoph (2012): Web 2.0: Habitualisierung der Social Communitys. Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2012. In: Media Perspektiven 7–8, S. 380–390. Online verfügbar unter http://www.ardzdf-onlinestudie.de/fileadmin/Onlinestudie_2012/0708–2012_Busemann_Gscheidle.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015. ← 425 | 426 →

Busse, Dietrich (2009): Semantik. Paderborn.

Buss, Mareike (2009): Alles Theater? Konfigurationen der Theatermetapher in aktuellen kulturwissenschaftlichen und linguistischen Diskursen. In: Buss, Mareike; Habscheid, Stephan; Jautz, Sabine; Liedtke, Frank; Schneider, Jan Georg (Hg.): Theatralität des sprachlichen Handelns. Eine Metaphorik zwischen Linguistik und Kulturwissenschaften. Paderborn, S. 37–57.

Calvert, Clay (2004): Voyeur nation. Media, privacy, and peering in modern culture. Boulder, Colorado.

Carstensen, Kai-Uwe (2010): Nicht-sprachliches Wissen. In: Carstensen, Kai-Uwe; Ebert, Christian; Ebert, Cornelia; Jekat, Susanne; Klabunde, Ralf; Langer, Hagen (Hg.): Computerlinguistik und Sprachtechnologie. Eine Einführung. 3., überarb. und erw. Auflage. Heidelberg, S. 532–543.

Cena, Federica; Dattolo, Antonina; Lops, Pasquale; Vassileva, Julita (2013): Perspectives in Semantic Adaptive Social Web. In: ACM Transactions on Embedded Computing Systems 9(1), S. 1–8. Online verfügbar unter http://delivery.acm.org/10.1145/2510000/2501603/a59-cena.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Consten, Manfred (2004): Anaphorisch oder deiktisch? Zu einem integrativen Modell domänengebundener Referenz. Tübingen (= Linguistische Arbeiten, 484).

Csanyi, Gottfried; Reichl, Franz; Steiner, Andreas (Hg.) (2012): Digitale Medien. Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre. Münster, New York, München, Berlin (= Medien in der Wissenschaft, 61).

Dahinden, Urs; Trappel, Josef (2010): Mediengattungen und Medienformate. In: Bonfadelli, Heinz; Jarren, Otfried; Siegert, Gabriele (Hg.): Einführung in die Publizistikwissenschaft. 3. Aufl. Stuttgart, S. 433–475.

Dang-Anh, Mark; Einspänner, Jessica; Thimm, Caja (2013): Mediatisierung und Medialität in Social Media: Das Diskurssystem »Twitter«. In: Marx, Konstanze; Schwarz-Friesel, Monika (Hg.): Sprache und Kommunikation im technischen Zeitalter. Wieviel Internet (v)erträgt unsere Gesellschaft? Berlin, Boston (= Age of Access? Grundfragen der Informationsgesellschaft, 2), S. 68–91.

Danowski, Patrick; Heller, Lambert (2006): Bibliothek 2.0: Die Zukunft der Bibliothek? In: Bibliotheksdienst 40(11), S. 1259–1271.

Debatin, Bernhard (2010): New Media Ethics. In: Schicha, Christian; Brosda, Carsten (Hg.): Handbuch Medienethik. Wiesbaden, S. 318–327.

Dehn, Mechthild (2008): Unsichtbare Bilder. Visual literacy als Aufgabe des Deutschunterrichts? In: Plath, Monika; Mannhaupt, Gerd (Hg.): Kinder – Lesen – Literatur. Analysen – Modelle – Konzepte. Baltmannsweiler, S. 1–32. ← 426 | 427 →

Demarmels, Sascha (2007): Konvergenz und Divergenz im Text-Bild-Design von politischen Plakaten. In: Roth, Kersten Sven; Spitzmüller, Jürgen (Hg.): Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation. Konstanz, S. 143–160.

Demarmels, Sascha (2009): Ja. Nein. Schweiz. Schweizer Abstimmungsplakate im 20. Jahrhundert. Konstanz.

Demarmels, Sascha (2010): FanVids auf YouTube. Metamorphosen als kulturelle Praktik. In: Stöckl, Hartmut (Hg.): Mediale Transkodierungen. Metamorphosen zwischen Sprache, Bild und Ton. Heidelberg (= Wissenschaft und Kunst, 17), S. 253–266.

Demuth, Greta; Schulz, Elena Katharina (2010): Wie wird auf Twitter kommuniziert? Eine textlinguistische Untersuchung. In: Networx 56, S. 1–88. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-56.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (2010a): Einleitung: Warum »Sprache intermedial?«. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. VII–XIV.

Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.) (2010b): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009).

Dextre Clarke, Stella G. (2001): Thesaural relationships. In: Bean, Carol A.; Green, Rebecca (Hg.): Relationships in the organization of knowledge. Boston, S. 37–52.

Diekmannshenke, Hajo (2006): Polit-Postkarten: Propaganda, Wahlwerbung, politische Kommunikation. In: Girnth, Heiko; Spieß, Constanze (Hg.): Strategien politischer Kommunikation. Pragmatische Analysen. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 200), S. 97–120.

Diekmannshenke, Hajo (2008): Text-Bild-Kommunikation am Beispiel der Postkarte. In: Pohl, Inge (Hg.): Semantik und Pragmatik – Schnittstellen. Frankfurt a. M. (= Sprache – System und Tätigkeit, 59), S. 85–107.

Diekmannshenke, Hajo (2011): ›Schlagbilder‹. Diskursanalyse politischer Schlüsselbilder. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 161–184.

Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.) (2011): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228). ← 427 | 428 →

Diekmannshenke, Hajo; Lohoff, Markus (2012): Populäre Kommunikations-Räume in Online-Spielen. Eine medienlinguistische Annäherung. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 56(1), S. 67–94.

Dietz, Simone (2011): Zwischen Privatsphäre und Öffentlichkeit. Soziale (digitale) Netzwerke aus philosophischer Sicht. In: Forschung und Lehre 3, S. 188–189.

Dittler, Ullrich (2009): E-Learning 2.0: Von Hochschulen gehypt, aber von Studierenden unerwünscht? In: Dittler, Ullrich; Krameritsch, Jakob; Nistor, Nicolae; Schwarz, Christine; Thillosen, Anne (Hg.): E-Learning: Eine Zwischenbilanz. Kritischer Rückblick als Basis eines Aufbruchs. Münster, New York, München, Berlin (= Medien in der Wissenschaft, 50), S. 205–218.

Dittmann, Jürgen; Siebert, Hedy; Staiger-Anlauf, Yvonne (2007): Medium & Kommunikationsform am Beispiel der SMS. In: Networx 50. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-50.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Döbeli Honegger, Beat (2010): Literaturverwaltung 2.0 als Bindeglied zwischen Forschung und Lehre? In: Mandel, Schewa; Rutishauser, Manuel; Seiler Schiedt, Eva (Hg.): Digitale Medien für Lehre und Forschung. Münster, New York, München, Berlin (= Medien in der Wissenschaft, 55), S. 39–49.

Doelker, Christian (2002): Ein Bild ist mehr als ein Bild. Visuelle Kompetenz in der Multimedia-Gesellschaft. 3., durchges. Aufl. Stuttgart.

Doelker, Christian (2006): Bild-Wort-Beziehungen in Print-Gesamttexten. In: Marci-Boehncke, Gudrun; Rath, Matthias (Hg.): BildTextZeichen lesen. Intermedialität im didaktischen Diskurs. München (= Medienpädagogik interdisziplinär, 4), S. 27–38.

Doelker, Christian (2011): Visuelle Kompetenz. Grundzüge der Bildsemantik. In: Hug, Theo; Kriwak, Andreas (Hg.): Visuelle Kompetenz. Beiträge des interfakultären Forums. Innsbruck, S. 9–27.

Döring, Nicola (2002): »Kurzm. wird gesendet«. Abkürzungen und Akronyme in der SMS-Kommunikation. In: Muttersprache 2, S. 97–114.

Döring, Nicola (2003): Sozialpsychologie des Internet. Die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen. 2., vollst. überarb. und erw. Aufl. Göttingen.

Döring, Nicola (2013): Modelle der Computervermittelten Kommunikation. In: Kuhlen, Rainer; Semar, Wolfgang; Strauch, Dietmar (Hg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und -praxis. 6., völlig neu gefasste Aufl., S. 424–430. ← 428 | 429 →

Dresner, Eli; Herring, Susan C. (2010): Functions of the Nonverbal in CMC: Emoticons and Illocutionary Force. In: Communication Theory 20(3), S. 249–268.

Dretzke, Burkhard; Nester, Margaret (2009): False friends. A short dictionary. Stuttgart.

Duden (2005a): Das Bedeutungswörterbuch [CD-ROM]. Mannheim.

Duden (2005b): Großwörterbuch Englisch. Deutsch-Englisch, Englisch-Deutsch [CD-ROM]. 3., überarb. u. erw. Aufl. Mannheim.

Duden (2007a): Das Fremdwörterbuch [CD-ROM]. 9. Aufl. Mannheim (= Der Duden in zwölf Bänden, 5).

Duden (2007b): Das große Fremdwörterbuch [CD-ROM]. 4. Aufl. Mannheim.

Duden (2007c): Das Herkunftswörterbuch [CD-ROM]. 4., neu bearb. Aufl. Mannheim (= Der Duden in 12 Bänden, 7).

Duden (2007d): Das Synonymwörterbuch. Ein Wörterbuch sinnverwandter Wörter [CD-ROM]. 4. Aufl. Mannheim (= Der Duden in zwölf Bänden, 8).

Duden (2010): Das Fremdwörterbuch [CD-ROM]. 10., aktual. Aufl. Mannheim (= Der Duden in zwölf Bänden, 5).

Duden (2012): Das große Wörterbuch der deutschen Sprache [CD-ROM]. 4. Aufl. Mannheim.

Duden (2013): Die deutsche Rechtschreibung. Das umfassende Standardwerk auf der Grundlage der aktuellen amtlichen Regeln [CD-ROM]. 26. Aufl. Berlin (= Der Duden in 12 Bänden, 1).

Dürr, Michael; Schlobinski, Peter (2006): Deskriptive Linguistik. Grundlagen und Methoden. 3. Aufl. Göttingen.

Dürscheid, Christa (2002a): E-Mail und SMS – ein Vergleich. In: Ziegler, Arne; Dürscheid, Christa (Hg.): Kommunikationsform E-Mail. Tübingen (= Text-sorten, 7), S. 93–114.

Dürscheid, Christa (2002b): SMS-Schreiben als Gegenstand der Sprachreflexion. In: Networx 28, S. 1–26. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-28.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Dürscheid, Christa (2003): Medienkommunikation im Kontinuum von Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Theoretische und empirische Probleme. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 38, S. 37–56.

Dürscheid, Christa (2004): Netzsprache – ein neuer Mythos. In: Beißwenger, Michael; Hoffmann, Ludger; Storrer, Angelika (Hg.): Internetbasierte Kommunikation. Duisburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 68), S. 141–157. ← 429 | 430 →

Dürscheid, Christa (2005a): E-Mail – verändert sie das Schreiben? In: Siever, Torsten; Schlobinski, Peter; Runkehl, Jens (Hg.): Websprache.net. Sprache und Kommunikation im Internet. Berlin (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 10), S. 85–97.

Dürscheid, Christa (2005b): Medien, Kommunikationsformen, kommunikative Gattungen. In: Linguistik online 22, 1/05, S. 3–16. Online verfügbar unter http://www.linguistik-online.de/22_05/duerscheid.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Dürscheid, Christa (2006): Merkmale der E-Mail-Kommunikation. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7), S. 104–117.

Dürscheid, Christa (2007): Private, nicht-öffentliche und öffentliche Kommunikation im Internet. In: Neue Beiträge zur Germanistik, hrsg. v. der Japanischen Gesellschaft für Germanistik 6(4), S. 22–41.

Dürscheid, Christa (2009): E-Mail: eine neue Kommunikationsform? In: Moraldo, Sandro M. (Hg.): Internet.kom. Neue Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb. Band 1: Kommunikationsplattformen. Rom, S. 39–70.

Dürscheid, Christa (2011a): Medien in den Medien – Szenen im Bild. Eine pragmatische Kommunikat-Analyse. In: Schneider, Jan Georg; Stöckl, Hartmut (Hg.): Medientheorien und Multimodalität. Ein TV-Werbespot – Sieben methodische Beschreibungsansätze. Köln, S. 88–108.

Dürscheid, Christa (2011b): Parlando, Mündlichkeit und neue Medien. Anmerkungen aus linguistischer Sicht. In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 33(2), S. 175–190.

Dürscheid, Christa (2012): Einführung in die Schriftlinguistik. Mit einem Kapitel zur Typographie von Jürgen Spitzmüller. 4., überarb. u. aktual. Aufl. Göttingen.

Dürscheid, Christa; Brommer, Sarah (2009): Getippte Dialoge in neuen Medien. Sprachkritische Aspekte und linguistische Analysen. In: Linguistik online 37(1), S. 3–20.

Dürscheid, Christa; Brommer, Sarah (2013): Ist ein Freund noch ein Freund? Facebook und Sprachwandel. In: Der Deutschunterricht 2, S. 28–40.

Dürscheid, Christa; Frehner, Carmen (2013): Email communication. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 35–54.

Dürscheid, Christa; Frick, Karina (2014): Keyboard-to-Screen-Kommunikation gestern und heute: SMS und WhatsApp im Vergleich. In: Mathias, Alexa; ← 430 | 431 → Runkehl, Jens; Siever, Torsten (Hg.): Sprachen? Vielfalt! Sprache und Kommunikation in der Gesellschaft und den Medien. Eine Online-Festschrift zum Jubiläum von Peter Schlobinski (= Net.worx, 64).

Dürscheid, Christa; Stark, Elisabeth (2011): sms4science: An International Corpus-Based Texting Project and the Specific Challenges for Multilingual Switzerland. In: Thurlow, Crispin; Mroczek, Kristine R. (Hg.): Digital discourse. Language in the new media. Oxford, New York (= Oxford Studies in Sociolinguistics), S. 299–320.

Dürscheid, Christa; Wagner, Franc; Brommer, Sarah (2010): Wie Jugendliche schreiben. Schreibkompetenz und neue Medien. Mit einem Beitrag von Saskia Waibel. Berlin, New York (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 41).

Eberhardt, Joachim (2012): Was ist (bibliothekarische) Sacherschließung? In: Bibliotheksdienst 46(5), S. 386–401.

Ebersbach, Anja; Glaser, Markus; Heigl, Richard (2008): Social Web. Konstanz.

Ebersbach, Anja; Glaser, Markus; Heigl, Richard (2011): Social Web. 2., völlig überarb. Aufl. Konstanz.

Ebert, Christian; Schiehlen, Michael; Klabunde, Ralf; Evert, Stefan (2010): Semantik. In: Carstensen, Kai-Uwe; Ebert, Christian; Ebert, Cornelia; Jekat, Susanne; Klabunde, Ralf; Langer, Hagen (Hg.): Computerlinguistik und Sprachtechnologie. Eine Einführung. 3., überarb. und erw. Auflage. Heidelberg, S. 330–393.

Eble, Michael J. (2011): Perspektiven zur Anschlusskommunikation 2.0: Soziodemografie und Abläufe von Interaktionen im Social Web am Beispiel von YouTube. In: Anastasiadis, Mario; Thimm, Caja (Hg.): Social Media. Theorie und Praxis digitaler Sozialität. Frankfurt am Main, S. 345–374.

Eckkrammer, Eva Martha; Held, Gudrun (2006): Textsemiotik. Plädoyer für eine erweiterte Konzeption der Textlinguistik zur Erfassung der multimodalen Textrealität. Einleitung. In: Eckkrammer, Eva Martha; Held, Gudrun (Hg.): Textsemiotik. Studien zu multimodalen Texten. Frankfurt am Main, New York (= Sprache im Kontext, 23), S. 1–10.

Ehlich, Konrad (2005): Sind Bilder Texte? In: Der Deutschunterricht 4, S. 51–60.

Eichinger, Ludwig M. (2010): Begrüßung: Vom Wandel der modalen Zeiten. Oder: Wie hoch das Wort zu schätzen sei. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. 1–10.

Eichinger, Ludwig M. (2013): Die Medien und die deutsche Sprache. Beiläufige Überlegungen (statt einer Einleitung). In: Volodina, Maja N. (Hg.): Mediensprache und Medienkommunikation im interdisziplinären und interkulturellen Vergleich. Mannheim, S. 7–17. ← 431 | 432 →

Eisenberg, Peter (2011): Das Fremdwort im Deutschen. Berlin, New York.

Elspaß, Stephan (2002): Alter Wein und neue Schläuche? Briefe der Wende zum 20. Jahrhundert und Texte der neuen Medien – ein Vergleich. In: Schmitz, Ulrich; Wyss, Eva Lia (Hg.): Briefkommunikation im 20. Jahrhundert. Oldenburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 64), S. 7–31.

Ermert, Karl (1979): Briefsorten. Untersuchungen zu Theorie und Empirie der Textklassifikation. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 20).

Evans, Woody (2009): Building library 3.0. Issues in creating a culture of participation. Oxford.

Eynon, Rebecca in; Fry, Jenny; Schroeder, Ralph (2008): The Ethics of Internet Research. In: Fielding, Nigel; Lee, Raymond M. Blank Grant (Hg.): The SAGE Handbook of Online Research Methods. Los Angeles, S. 23–41.

Fairon, Cédrick; Klein, Jean René; Paumier, Sébastien (2006): Le langage SMS. Étude d’un corpus informatisé à partir de l’enquête »Faites don de vos SMS à la science«. Louvain (= Cahiers du CENTAL, 3.1).

Faßler, Manfred (1997): Was ist Kommunikation? München.

Faulstich, Werner (2002): Einführung in die Medienwissenschaft. Probleme, Methoden, Domänen. München.

Felder, Ekkehard (2006): Semantische Kämpfe in Wissensdomänen. Eine Einführung in Benennungs-, Bedeutungs- und Sachverhaltsfixierungs-Konkurrenzen. In: Felder, Ekkehard (Hg.): Semantische Kämpfe. Macht und Sprache in den Wissenschaften. Berlin, New York (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 19), S. 13–46.

Fisch, Martin; Gscheidle, Christoph (2008): Mitmachnetz Web 2.0: Rege Beteiligung nur in Communitys. Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2008. In: Media Perspektiven 7, S. 356–364. Online verfügbar unter http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/fileadmin/Onlinestudie_2008/Fisch_II.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Fix, Ulla (1996): Textstile und KonTextstile. Stil in der Kommunikation als umfassende Semiose von Sprachlichem, Parasprachlichem und Außersprachlichem. In: Fix, Ulla; Lerchner, Gotthard (Hg.): Stil und Stilwandel. Frankfurt am Main (= Leipziger Arbeiten zur Sprach- und Kommunikationsgeschichte, 3), S. 111–132.

Fix, Ulla (2001): Zugänge zu Stil als semiotisch komplexer Einheit. Thesen, Erläuterungen und Beispiele. In: Jakobs, Eva-Maria; Rothkegel, Annely (Hg.): Perspektiven auf Stil. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 226), S. 113–126.

Fix, Ulla (2009): Aktuelle linguistische Textbegriffe und der literarische Text. Bezüge und Abgrenzungen. In: Winko, Simone; Jannidis, Fotis; Lauer, Gerhard ← 432 | 433 → (Hg.): Grenzen der Literatur. Zu Begriff und Phänomen des Literarischen. Berlin (= Revisionen. Grundbegriffe der Literaturtheorie, 2), S. 103–135.

Fix, Ulla (2011a): Bilder wahrnehmen, ohne zu sehen? Bildlichkeit in der Audiodeskription von Hörfilmen. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 305–329.

Fix, Ulla (2011b): Fraktale Narration. In: Schneider, Jan Georg; Stöckl, Hartmut (Hg.): Medientheorien und Multimodalität. Ein TV-Werbespot – Sieben methodische Beschreibungsansätze. Köln, S. 70–87.

Fix, Ulla; Habscheid, Stephan; Klein, Josef (Hg.) (2001): Zur Kulturspezifik von Textsorten. Tübingen (= Textsorten, 3).

Fleischer, Wolfgang; Barz, Irmhild (2012): Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache. 4., völlig neu bearb. Aufl. unter Mitarbeit von Marianne Schröder. Berlin, Boston.

Frank, Gustav (2008): Nachwort: Pictorial und Iconic Turn. Ein Bild von zwei Kontroversen. In: Mitchell, W.J.T.: Bildtheorie. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Gustav Frank. Frankfurt am Main, S. 445–487.

Frederking, Volker; Krommer, Axel; Maiwald, Klaus (2008): Mediendidaktik Deutsch. Eine Einführung. Berlin (= Grundlagen der Germanistik, 44).

Frehner, Carmen (2008): Email – SMS – MMS. The linguistic creativity of asynchronous discourse in the new media age. Bern (= Linguistic insights, 58).

Freyermuth, Gundolf S. (2006): Internetbasierte Kommunikation und ihre Auswirkungen auf die soziale Kommunikation. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7), S. 9–25.

Fricke, Ellen (2007): Origo, Geste und Raum. Lokaldeixis im Deutschen. Berlin.

Fricke, Ellen (2012): Grammatik multimodal. Wie Wörter und Gesten zusammenwirken. Berlin, Boston.

Frobenius, Maximiliane (2011): Beginning a monologue. The opening sequence of video blogs. In: Journal of Pragmatics 43(3), S. 814–827.

Frobenius, Maximiliane (2013): Pointing gestures in video blogs. In: Text&Talk 33(1), S. 1–23.

Frohner, Herbert (2010): Social Tagging. Grundlagen, Anwendungen, Auswirkungen auf Wissensorganisation und soziale Strukturen der User. Boizenburg.

Gabriel, Norbert (1997): Kulturwissenschaften und Neue Medien. Wissensvermittlung im digitalen Zeitalter. Darmstadt. ← 433 | 434 →

Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.) (2008a): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster.

Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (2008b): Vorwort. In: Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster, S. 11–14.

Gallmann, Peter (1997): Warum die Schweizer weiterhin kein Eszett schreiben. In: Augst, Gerhard; Blüml, Karl; Nerius, Dieter; Sitta, Horst (Hg.): Zur Neuregelung der deutschen Orthographie. Begründung und Kritik. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 179), S. 135–140.

Gantert, Klaus (2012): Erfolgreich recherchieren – Germanistik. Berlin, Boston.

Gantert, Klaus (2013): Erfolgreich recherchieren – Linguistik. Berlin, Boston.

Geiger, Susi; Henn-Memmesheimer, Beate (1998): Visuell-verbale Textgestaltung von Werbeanzeigen. Zur textlinguistischen Untersuchung multikodaler Kommunikationsformen. In: Kodikas/Code. Ars Semeiotica 21(1–2).

Gerber, Lukas (2006): Merkmale schweizerdeutscher Chatkommunikation. In: Dürscheid, Christa; Spitzmüller, Jürgen (Hg.): Zwischentöne. Zur Sprache der Jugend in der Deutschschweiz. Zürich, S. 49–62.

Gerhards, Maria; Klingler, Walter; Trump Thilo (2008): Das Social Web aus Rezipientensicht: Motivation, Nutzung und Nutzertypen. In: Zerfaß, Ansgar; Welker, Martin; Schmidt, Jan (Hg.): Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web. Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum. Köln (= Neue Schriften zur Online-Forschung, 2), S. 129–148.

Giles, Richard (2006): How to use Flickr. The Digital Photography Revolution. Boston MA.

Glück, Helmut (Hg.) (2010): Metzler-Lexikon Sprache. 4., aktual. u. überarb. Aufl. Stuttgart, Weimar.

Gnach, Aleksandra; Perrin, Daniel (2011): Kritische Situationen und Gute Praktiken: Text-Bild-Strategien kooperativer Nachrichtenproduktion. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 213–229.

Gödert, Winfried; Lepsky, Klaus; Nagelschmidt, Matthias (2012): Informationserschließung und Automatisches Indexieren. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Berlin, Heidelberg.

Golder, Scott A.; Huberman, Bernardo A. (2005): The Structure of Collaborative Tagging Systems, S. 1–8. Online verfügbar unter http://arxiv.org/ftp/cs/papers/0508/0508082.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Graffe, Julian (2014): Begrüßungen 2.0. Eine kontrastive Darstellung der Einstiegssequenzen in SMS und privaten Nachrichten im sozialen Netzwerk ← 434 | 435 → Facebook. In: König, Katharina; Bahlo, Nils Uwe (Hg.): SMS, WhatsApp & Co. Gattungsanalytische, kontrastive und variationslinguistische Perspektiven zur Analyse mobiler Kommunikation. Münster (= Wissenschaftliche Schriften der VWU Münster, Reihe XII, Band 12), S. 41–58.

Greenhill, Simon J. (2011): Levenshtein Distances Fail to Identify Language Relationships Accurately. In: Computational Linguistics 37 (4), S. 689–698.

Griesbaum, Joachim (2013): Social Web. In: Kuhlen, Rainer; Semar, Wolfgang; Strauch, Dietmar (Hg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und -praxis. 6., völlig neu gefasste Aufl., S. 562–574.

Grimm, Rüdiger (2005): Digitale Kommunikation. München.

Groebel, Jo (2002): Zwischenruf: Präsenzelite oder die Demokratisierung der Prominenz. In: Weiß, Ralph; Groebel, Jo (Hg.): Privatheit im öffentlichen Raum. Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. Opladen (= Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen, 43), S. 507–522.

Große, Franziska (2009): Linguistische Bildanalysen am Beispiel von Markenund Werbekommunikation. In: Janich, Nina (Hg.): Marke und Gesellschaft. Markenkommunikation im Spannungsfeld von Werbung und Public Relations. Wiesbaden, S. 149–160.

Große, Franziska (2011): Bild-Linguistik. Grundbegriffe und Methoden der linguistischen Bildanalyse in Text- und Diskursumgebungen. Frankfurt a. M. (= Germanistische Arbeiten zu Sprache und Kulturgeschichte, 50).

Gruber, Helmut (2013): Mailing list communication. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 55–82.

Guarino, Nicola; Oberle, Daniel; Staab, Steffen (2009): What Is an Ontology? In: Staab, Steffen; Studer, Rudi (Hg.): Handbook on Ontologies. 2. Aufl. Berlin (= International Handbooks on Information Systems, 10), S. 1–17.

Günther, Ulla; Wyss, Eva Lia (1996): E-Mail-Briefe. Eine neue Textsorte zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit. In: Hess-Lüttich, Ernest W. B.; Holly, Werner; Püschel, Ulrich (Hg.): Textstrukturen im Medienwandel. Frankfurt, Main (= Forum angewandte Linguistik, 29), S. 61–86.

Günthner, Susanne (2011): Zur Dialogizität von SMS-Nachrichten. Eine inter-aktionale Perspektive auf die SMS-Kommunikation. In: Networx 60, S. 1–37. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-60.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Gurevych, Iryna (2010): Das World Wide Web als computerlinguistische Ressource. In: Carstensen, Kai-Uwe; Ebert, Christian; Ebert, Cornelia; Jekat, Su ← 435 | 436 → sanne; Klabunde, Ralf; Langer, Hagen (Hg.): Computerlinguistik und Sprachtechnologie. Eine Einführung. 3., überarb. und erw. Auflage. Heidelberg, S. 544–552.

Guy, Marieke; Tonkin, Emma (2006): Folksonomies. Tidying up Tags? In: D-Lib Magazine 12(1). Online verfügbar unter http://www.dlib.org/dlib/january06/guy/01guy.html, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Habscheid, Stephan (2000): ›Medium‹ in der Pragmatik. Eine kritische Bestandsaufnahme. In: Deutsche Sprache 28, S. 126–143.

Habscheid, Stephan (2005): Das Internet – ein Massenmedium? In: Siever, Torsten; Schlobinski, Peter; Runkehl, Jens (Hg.): Websprache.net. Sprache und Kommunikation im Internet. Berlin (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 10), S. 46–66.

Harweg, Roland (1975): Nichttexte, Rudimentärtexte, wohlgeformte Texte. In: Folia Linguistica 7(3–4), S. 371–388.

Hauschke, Christian; Stabenau, Edlef (2010): Lernen 2.0. Bericht aus der Praxis. In: Bergmann, Julia; Danowski, Patrick (Hg.): Handbuch Bibliothek 2.0. Berlin, New York, S. 353–370.

Hausendorf, Heiko (2003): Deixis and speech situation revisited. The mechanism of perceived perception. In: Lenz, Friedrich (Hg.): Deictic conceptualisation of Space, Time and Person. Amsterdam, S. 249–269.

Hausendorf, Heiko (2005): Die Kunst des Sprechens über Kunst. Zur Linguistik einer riskanten Kommunikationspraxis. In: Klotz, Peter; Lubkoll, Christine (Hg.): Beschreibend wahrnehmen – wahrnehmend beschreiben. Sprachliche und ästhetische Aspekte kognitiver Prozesse. Freiburg i. Br. (= Rombach Wissenschaften, Reihe Litterae, 130), S. 99–134.

Hausendorf, Heiko (2006): Gibt es eine Sprache der Kunstkommunikation? Linguistische Zugangsweisen zu einer interdisziplinären Thematik. In: Mattenklott, Gert; Vöhler, Martin (Hg.): Sprachen ästhetischer Erfahrung. Berlin (= Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie, 15/2), S. 65–98.

Hausendorf, Heiko (2007a): Die Sprache der Kunstkommunikation und ihre interdisziplinäre Relevanz. In: Hausendorf, Heiko (Hg.): Vor dem Kunstwerk. Interdisziplinäre Aspekte des Sprechens und Schreibens über Kunst. München, S. 17–51.

Hausendorf, Heiko (Hg.) (2007b): Vor dem Kunstwerk. Interdisziplinäre Aspekte des Sprechens und Schreibens über Kunst. München.

Hausendorf, Heiko (2009): Kleine Texte. Über Randerscheinungen von Textualität. In: Germanistik in der Schweiz. Online-Zeitschrift der SAGG 6/2009, ← 436 | 437 → S. 5–19. Online verfügbar unter http://www.germanistik.unibe.ch/SAGGZeitschrift/6_09/hausendorf.html, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Hausendorf, Heiko (2010a): Die Kunst des Sprechens über Kunst. Zur Linguistik einer riskanten Kommunikationspraxis. In: Costa, Marcella; Müller-Jacquier, Bernd (Hg.): Deutschland als fremde Kultur: Vermittlungsverfahren in Touristenführungen. München (= Reihe interkulturelle Kommunikation, 9), S. 17–49.

Hausendorf, Heiko (2010b): Interaktion im Raum. Interaktionstheoretische Bemerkungen zu einem vernachlässigten Aspekt von Anwesenheit. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. 163–197.

Hausendorf, Heiko (2011): Kunstkommunikation. In: Habscheid, Stephan (Hg.): Textsorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin, S. 509–535.

Hausendorf, Heiko (2012): Soziale Positionierungen im Kunstbetrieb. Linguistische Aspekte einer Soziologie der Kunstkommunikation. In: Müller, Marcus; Kluwe, Sandra (Hg.): Identitätsentwürfe in der Kunstkommunikation. Studien zur Praxis der sprachlichen und multimodalen Positionierung im interaktionsraum »Kunst«. Berlin, S. 93–123.

Heckner, Markus (2009): Tagging, rating, posting. Studying Forms of User Contribution for Web-based Information Management and Information Retrieval. Boizenburg (= Schriften zur Informationswissenschaft, 49).

Heckner, Markus; Neubauer, Tanja; Wolff, Christian (2008): Tree, funny, to_ read, google: What are Tags Supposed to Achieve? A Comparative Analysis of User Keywords for Different Digital Resource Types. In: Proceedings of the 2008 ACM Workshop on Search in Social Media (Napa Valley, CA, October 2008) at the 17th ACM Conference on Information and Knowledge Management (CIKM), S. 3–10. Online verfügbar unter http://epub.uni-regensburg.de/6760/1/ssm-heckner.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Heinemann, Margot; Heinemann, Wolfgang (2002): Grundlagen der Textlinguistik. Interaktion – Text – Diskurs. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 230).

Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit iRights.info (Hg.) (2010): Copy.Right.Now! Plädoyers für ein zukunftstaugliches Urheberrecht. Berlin (= Schriften zu Bildung und Kultur, 4).

Held, Christoph; Cress, Ulrike (2008): Social Tagging aus kognitionspsychologischer Sicht. In: Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster, S. 37–49. ← 437 | 438 →

Held, Gudrun (2006): Formen intersemiotischer Spannung in aktueller Print-werbung. In: Eckkrammer, Eva Martha; Held, Gudrun (Hg.): Textsemiotik. Studien zu multimodalen Texten. Frankfurt am Main, New York (= Sprache im Kontext, 23), S. 107–128.

Henn-Memmesheimer, Beate; Eggers, Ernst (2010): Inszenierung, Etablierung und Auflösung: Karriere einer grammatischen Konstruktion im Chat zwischen 2000 und 2010. In: Networx 57, S. 1–34, Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-57.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Hepp, Marianne (2012): Sprache und Bild im Text am Beispiel moderner Werbeanzeigen. Bausteine zur Entwicklung multimodaler Kompetenz im DaFUnterricht. In: Adamczak-Krysztofowicz, Sylwia; Stork, Antje (Hg.): Multikompetent – multimedial – multikulturell ? Aktuelle Tendenzen in der DaF-Lehrerausbildung. Frankfurt am Main (= Posener Beiträge zur Angewandten Linguistik, 2), S. 109–119.

Hermanns, Dirk; Koenen, Andrea; Konert, Bertram; Michalski, René (2002): Werkstattbericht: Interdisziplinärer Diskurs über den Wandel der Privatheit und die Rolle der Medien. In: Weiß, Ralph; Groebel, Jo (Hg.): Privatheit im öffentlichen Raum. Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. Opladen (= Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen, 43), S. 549–609.

Herring, Susan C. (1996): Introduction. In: Herring, Susan C. (Hg.): Computer-mediated communication. Linguistic, social and cross-cultural perspectives. Amsterdam, S. 1–10.

Herring, Susan C. (2007): A Faceted Classification Scheme for Computer-Mediated Discourse. In: Language@internet 4, S. 1–37. Online verfügbar unter http://www.languageatinternet.org/articles/2007/761/Faceted_Classification_Scheme_for_CMD.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Herring, Susan C. (2008): Virtual Community. In: Given, Lisa M. (Hg.): The SAGE encyclopedia of qualitative research methods. Los Angeles. Online verfügbar unter http://sage-ereference.com/view/research/n142.xml, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Herring, Susan C. (2013): Discourse in Web 2.0. Familiar, Reconfigured, and Emergent. In: Tannen, Deborah; Trester, Anna Marie (Hg.): Discourse 2.0. Language and new media. Washington, DC, S. 1–25.

Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (2013a): Introduction to the pragmatics of computer-mediated communication. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 3–32. ← 438 | 439 →

Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.) (2013b): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9).

Herzig, Bardo (2008): Schule und digitale Medien. In: Sander, Uwe; von Gross, Friederike; Hugger, Kai-Uwe (Hg.): Handbuch Medienpädagogik. Wiesbaden, S. 498–504.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.; Schmauks, Dagmar (2004): Multimediale Kommunikation. In: Posner, Roland; Robering, Klaus; Sebeok, Thomas A. (Hg.): Semiotik. Ein Handbuch zu den zeichentheoretischen Grundlagen von Natur und Kultur. Berlin, New York (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 13.4), S. 3487–3503.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.; Wilde, Eva (2003): Der Chat als Textsorte und/oder als Dialogsorte? In: Linguistik online 13(1), S. 161–179. Online verfügbar unter http://www.linguistik-online.de/13_01/hessLuettichWilde.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Heusinger, Siegfried (2004): Die Lexik der deutschen Gegenwartssprache. Eine Einführung. München.

Hirner, Roman (2008): Text-Bild-Beziehungen von Werbeheadlines. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 48, S. 29–47.

Hirst, Graeme (2009): Ontology and the Lexicon. In: Staab, Steffen; Studer, Rudi (Hg.): Handbook on Ontologies. 2. Aufl. Berlin (= International Handbooks on Information Systems, 10), S. 269–292.

Hoffmann, Michael (2001): Der gezeichnete Witz und der ästhetische Code. Über Text-Bild- und andere Beziehungen in der Scherzkommunikation. In: Jakobs, Eva-Maria; Rothkegel, Annely (Hg.): Perspektiven auf Stil. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 226), S. 127–148.

Holly, Werner (2005): Zum Zusammenspiel von Sprache und Bildern im audiovisuellen Verstehen. In: Busse, Dietrich; Niehr, Thomas; Wengeler, Martin (Hg.): Brisante Semantik. Neuere Konzepte und Forschungsergebnisse einer kulturwissenschaftlichen Linguistik. Tübingen, S. 337–353.

Holly, Werner (2006): Mit Worten sehen. Audiovisuelle Bedeutungskonstitution und Muster transkriptiver Logik in der Fernsehberichterstattung. In: Deutsche Sprache 1–2, S. 135–150.

Holly, Werner (2007): Schreiben über Film(e). Linguistische Anmerkungen zur Beschreibung und Deutung von Bildern in Filmkritiken. In: Hausendorf, Heiko (Hg.): Vor dem Kunstwerk. Interdisziplinäre Aspekte des Sprechens und Schreibens über Kunst. München, S. 225–242.

Holly, Werner (2009): Der Wort-Bild-Reißverschluss. Über die performative Dynamik audiovisueller Transkriptivität. In: Linke, Angelika; Feilke, Hel ← 439 | 440 → muth (Hg.): Oberfläche und Performanz. Untersuchungen zur Sprache als dynamischer Gestalt. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 283), S. 389–406.

Holly, Werner (2010a): Besprochene Bilder – bebildertes Sprechen. Audiovisuelle Transkriptivität in Nachrichtenfilmen und Polit-Talkshows. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. 359–382.

Holly, Werner (2010b): Rhetorisch-stilistische Eigenschaften der Sprache von Hörfunk und Fernsehen. In: Fix, Ulla; Gardt, Andreas; Knape, Joachim (Hg.): Rhetorik und Stilistik. Ein internationales Handbuch historischer und systematischer Forschung. Berlin, New York (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, Bd. 31.2), S. 2197–2210.

Holly, Werner (2011a): Bildüberschreibungen. Wie Sprechtexte Nachrichtenfilme lesbar machen (und umgekehrt). In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 233–253. Holly, Werner (2011b): Medialität und Intermedialität in Computer-Kommunikationsformen. In: Moraldo, Sandro M. (Hg.): Internet.kom. Neue Sprachund Kommunikationsformen im WorldWideWeb. Band 2: Medialität, Hypertext, digitale Literatur. Rom, S. 27–55.

Holly, Werner (2011c): Medien, Kommunikationsformen, Textsortenfamilien. In: Habscheid, Stephan (Hg.): Textsorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin, S. 144–163.

Holly, Werner; Jäger, Ludwig (2011): Transkriptionstheoretische Medienanalyse. Vom Anders-lesbar-Machen durch intermediale Bezugnahmepraktiken. In: Schneider, Jan Georg; Stöckl, Hartmut (Hg.): Medientheorien und Multi-modalität. Ein TV-Werbespot – Sieben methodische Beschreibungsansätze. Köln, S. 151–168.

Holschbach, Susanne (2009): Fotokritik in Permanenz. Flickr als praktische Bildwissenschaft. In: Ziehe, Irene; Hägele, Ulrich (Hg.): Digitale Fotografie. Kulturelle Praxen eines neuen Mediums. Münster, New York, München, Berlin (= Visuelle Kultur – Studien und Materialien, 4), S. 77–84.

Holzbrecher, Alfred (2006): Foto + Text: Didaktische Perspektiven. In: Holzbrecher, Alfred (Hg.): Foto + Text. Handbuch für die Bildungsarbeit. Wiesbaden, S. 15–23.

Holzheid, Anett (2011): Das Medium Postkarte. Eine sprachwissenschaftliche und mediengeschichtliche Studie. Berlin.

Honeycutt, Courtenay; Herring, Susan C. (2009): Beyond Microblogging: Conversation and Collaboration via Twitter. In: Proceedings of the 42nd Ha ← 440 | 441 → waii International Conference on System Science (HICSS-42). Los Alamitos, S. 1–10. Online verfügbar unter http://ella.slis.indiana.edu/~herring/honeycutt.herring.2009.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Hoppe, Almut; Kohlscheen, Wiebke; Voss, Kai-Jochen (2004): Von Texten zu Bildern und von Bildern zu Texten – Rezeption und produktive Aneignung zweier Symbolsysteme in Unterrichtsbeispielen. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 51(2), S. 154–174.

Hug, Theo (2011): Visuelle Kompetenz, Medienkompetenz und »New Literacies«. Konzeptionelle Überlegungen in einer pluralen Diskurslandschaft. In: Hug, Theo; Kriwak, Andreas (Hg.): Visuelle Kompetenz. Beiträge des interfakultären Forums. Innsbruck, S. 54–74.

Hühn, Peter; Sommer, Roy (2009): Narration in Poetry and Drama. In: Hühn, Peter; Pier, John; Schmid, Wolf; Schönert, Jörg (Hg.): Handbook of Narratology. Berlin, New York, S. 228–241.

Ihlenfeld, Jens (2012): Google-Suche wird semantischer. Online verfügbar unter http://www.zeit.de/digital/internet/2012–03/google-semantische-suche, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Imhof, Kurt; Schulz, Peter (Hg.) (1998a): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (= Mediensymposium Luzern, 4).

Imhof, Kurt; Schulz, Peter (1998b): Einleitung. Die Veröffentlichung des Privaten – die Privatisierung des Öffentlichen. In: Imhof, Kurt; Schulz, Peter (Hg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (= Mediensymposium Luzern, 4), S. 9–14.

Immler, Christian; Spiering, Markus (2009): Das Flickr-Buch. Poing.

Imo, Wolfgang (2012): Informelles Schreiben als Indikator für Sprachverfall? Normabweichungen in Produktbeschreibungen privater Verkäufer in einem Online-Auktionshaus. In: Günthner, Susanne; Imo, Wolfgang; Meer, Dorothee; Schneider, Jan Georg (Hg.): Kommunikation und Öffentlichkeit. Sprachwissenschaftliche Potenziale zwischen Empirie und Norm. Berlin, Boston (= Reihe Germanistische Linguistik, 296), S. 227–245.

Jacobs, Joachim (2007): Vom (Un-)Sinn der Schreibvarianten. In: Zeitschrift für Sprachwissenschaft 26, S. 43–80.

Jäger, Ludwig (2002): Transkriptivität. Zur medialen Logik der kulturellen Semantik. In: Jäger, Ludwig; Stanitzek, Georg (Hg.): Transkribieren Medien/ Lektüre. München, S. 19–41.

Jäger, Ludwig (2007): Medium Sprache. Anmerkungen zum theoretischen Status der Sprachmedialität. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 54(1), S. 8–24. ← 441 | 442 →

Jäger, Ludwig (2010): Intermedialität – Intramedialität – Transkriptivität. Überlegungen zu einigen Prinzipien der kulturellen Semiosis. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. 301–323.

Jakobi-Mirwald, Christine (1991): Buchmalerei. Ihre Terminologie in der Kunstgeschichte. Berlin.

Jakobs, Eva-Maria (2004): Hypertextsorten. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 31(2), S. 232–252.

Jakobs, Eva-Maria (2011a): Dynamische Textwelten. Forschungsfelder angewandter Textwissenschaft. In: Bonner, Withold; Reuter, Ewald (Hg.): Umbrüche in der Germanistik. Ausgewählte Beiträge der finnischen Germanistentagung 2009. Frankfurt am Main (= Finnische Beiträge zur Germanistik, 26), S. 77–94.

Jakobs, Eva-Maria (2011b): Hypertextuelle Kommunikate. In: Moraldo, Sandro M. (Hg.): Internet.kom. Neue Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb. Band 2: Medialität, Hypertext, digitale Literatur. Rom, S. 57–79.

Janich, Nina (1994): Electronic Mail. Eine betriebsinterne Kommunikations-form. In: Muttersprache 3, S. 248–259.

Janich, Nina (2008): Intertextualität und Test(sorten)vernetzung. In: Janich, Nina (Hg.): Textlinguistik. 15 Einführungen. Tübingen, S. 177–196.

Jaworski, Adam; Thurlow, Crispin (2010): Introducing Semiotic Landscapes. In: Jaworski, Adam; Thurlow, Crispin (Hg.): Semiotic Landscapes. Language, Image, Space. London, S. 1–40.

Jeong, Jin-Woo; Hong, Hyun-Ki; Lee, Dong-Ho (2011): Exploiting of Flickr Note and its Applications for Social Image Sharing and Search. In: Multimedia (ISM), 2011 IEEE International Symposium on Multimedia, S. 165–170. Online verfügbar unter http://ieeexplore.ieee.org/stamp/stamp.jsp?tp=&arnumber=6123341, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Jewitt, Carey (2009a): An introduction to multimodality. In: Jewitt, Carey (Hg.): The Routledge Handbook of Multimodal Analysis. London, New York, S. 14–27.

Jewitt, Carey (2009b): Different approaches to multimodality. In: Jewitt, Carey (Hg.): The Routledge Handbook of Multimodal Analysis. London, New York, S. 28–39.

Jewitt, Carey (2009c): Introduction. Handbook rationale, scope and structure. In: Jewitt, Carey (Hg.): The Routledge Handbook of Multimodal Analysis. London, New York, S. 1–7. ← 442 | 443 →

Jewitt, Carey (Hg.) (2009d): The Routledge Handbook of Multimodal Analysis. London, New York.

JIM-Studie (2010): Jugend, Information, (Multi-)Media. Basisstudie zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger in Deutschland, hg. vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest. Online verfügbar unter http://www.mpfs.de/fileadmin/JIM-pdf10/JIM2010.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

JIM-Studie (2012): Jugend, Information, (Multi-)Media. Basisstudie zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger in Deutschland, hg. vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest. Online verfügbar unter http://www.mpfs.de/fileadmin/JIM-pdf12/JIM2012_Endversion.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Jöckel, Sven; Schumann, Christina (2010): Spielen im Netz. Online-Spiele als Kommunikation. In: Schweiger, Wolfgang; Beck, Klaus (Hg.): Handbuch Online-Kommunikation. Wiesbaden, S. 461–484.

John, Nicholas A. (2013): Sharing and Web 2.0: The emergence of a keyword. In: New Media & Society, 15(2), S. 167–182.

Jucker, Andreas H. (2000): Multimedia und Hypertext. Neue Formen der Kommunikation oder alter Wein in neuen Schläuchen? In: Fritz, Gerd; Jucker, Andreas H. (Hg.): Kommunikationsformen im Wandel der Zeit. Vom mittelalterlichen Heldenepos zum elektronischen Hypertext. Tübingen (= Beiträge zur Dialogforschung, 21), S. 7–28.

Jucker, Andreas H.; Dürscheid, Christa (2012): The Linguistics of Keyboard-to-screen Communication. A New Terminological Framework. In: Linguistik online 6, S. 39–64. Online verfügbar unter http://www.linguistik-online.de/56_12/juckerDuerscheid.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Jung, Jason J. (2013): Cross-lingual query expansion in multilingual folksonomies: A case study on Flickr. In: Knowledge-Based Systems 42, S. 60–67.

Jung, Thomas; Müller-Doohm, Stefan (1998): Das Tabu, das Geheimnis und das Private – Vom Verlust der Diskretion. In: Imhof, Kurt; Schulz, Peter (Hg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (= Mediensymposium Luzern, 4), S. 136–146.

Kallass, Kerstin (2012): Schreibprozesse in der Wikipedia. Eine linguistische Analyse. Universität Koblenz-Landau. Online verfügbar unter https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/binary/BW2HIBFLX73MJKFNHQFP36FZCLQYKYLW/full/1.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Kallmeyer, Werner (Hg.) (2000): Sprache und neue Medien. Berlin New York (= Jahrbuch, Institut für Deutsche Sprache, 1999).

Kallweit, Daniel (2012): Die Tradition(en) der Neografie. Wie alte Verfahren im Web 2.0 neue Verwendung finden. In: Bedijs, Kristina; Heyder, Karoline Hen ← 443 | 444 → riette (Hg.): Sprache und Personen im Web 2.0. Linguistische Perspektiven auf YouTube, SchülerVZ & Co. Berlin (= Hildesheimer Beiträge zur Medienforschung, 1), S. 37–58.

Keller, Rudi; Kirschbaum, Ilja (2003): Bedeutungswandel. Eine Einführung. Berlin, New York.

Keppler, Angela (1994): Tischgespräche. Über Formen kommunikativer Vergemeinschaftung am Beispiel der Konversation in Familien. Frankfurt am Main.

Keppler, Angela (1998): Das Private ist politisch. Die Veröffentlichung des Privaten – eine ambivalente Medienstrategie. In: Imhof, Kurt; Schulz, Peter (Hg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (= Mediensymposium Luzern, 4), S. 157–164.

Kessler, Florence (2008): Instant Messaging. Eine neue interpersonale Kommunikationsform. In: Networx 52, S. 1–69. Online verfügbar unter www.mediensprache.net/networx/networx-52.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Kiel, Ewald; Rost, Friedrich (2002): Einführung in die Wissensorganisation: Grundlegende Probleme und Begriffe. Würzburg.

Kilian, Thomas; Hass, Berthold H.; Walsh, Gianfranco (2008): Grundlagen des Web 2.0. In: Hass, Berthold H.; Walsh, Gianfranco; Kilian, Thomas (Hg.): Web 2.0. Neue Perspektiven für Marketing und Medien. Berlin, S. 3–21.

Kindt, Walther (2007): Probleme in der Kommunikation über Kunst. Ergebnisse linguistischer Analysen und ihre Illustration. In: Hausendorf, Heiko (Hg.): Vor dem Kunstwerk. Interdisziplinäre Aspekte des Sprechens und Schreibens über Kunst. München, S. 55–76.

Klebl, Michael; Borst, Timo (2010): Risikokompetenz als Teil der Medienkompetenz. Wissensformen im Web 2.0. In: Herzig, Bardo; Meister, Dorothee M.; Moser, Heinz; Niesyto, Horst (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 8. Medienkompetenz und Web 2.0. Wiesbaden, S. 239–254.

Kleinberger Günther, Ulla; Wagner, Franc (Hg.) (2004): Neue Medien – Neue Kompetenzen? Texte produzieren und rezipieren im Zeitalter digitaler Medien. Frankfurt am Main (= Bonner Beiträge zur Medienwissenschaft, 3).

Kleinschnittger, Vanessa (2011): Online-Dating 2.0. Zum generationsgetragenen Konkurrenzverhältnis von Partnerbörsen und Freundschaftsnetzen. In: Neumann-Braun, Klaus; Autenrieth, Ulla P. (Hg.): Freundschaft und Gemeinschaft im Social Web. Bildbezogenes Handeln und Peergroup-Kommunikation auf Facebook & Co. Baden-Baden (= Schriftenreihe Short Cuts/Cross Media, 2), S. 177–193.

Klein, Wolfgang (2001): Deiktische Orientierung. In: Haspelmath, Martin; Burkhardt, Armin; Ungeheuer, Gerold; Wiegand, Herbert Ernst; Steger, Hugo ← 444 | 445 → (Hg.): Sprachtypologie und sprachliche Universalien. Berlin (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 20.1), S. 575–589.

Klemm, Michael (2011): Bilder der Macht. Wie sich Spitzenpolitiker visuell inszenieren (lassen) – eine bildpragmatische Analyse. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 187–209.

Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (2011): Bildlinguistik – Standortbestimmung, Überblick, Forschungsdesiderate. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 7–18.

Klumpe, Bettina (2012): Geräteausstattung der Onlinenutzer. Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2012. In: Media Perspektiven 7–8, S. 391–396, Online verfügbar unter http://www.ard-werbung.de/download.php?file=fileadmin/user_upload/media-perspektiven/pdf/2012/0708–2012_Klumpe.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Knaus, Thomas (2009): Kommunigrafie. Eine empirische Studie zur Bedeutung von Text und Bild in der digitalen Kommunikation. Univ., Diss, Frankfurt (Main), 2008. München.

Kneidinger, Bernadette (2010): Facebook und Co. Eine soziologische Analyse von Interaktionsformen in Online Social Networks. Wiesbaden.

Kneifel, Fabienne (2010): Der Katalog 2.0: Mit Web 2.0 zum Online-Katalog der nächsten Generation. In: Bergmann, Julia; Danowski, Patrick (Hg.): Hand-buch Bibliothek 2.0. Berlin, New York, S. 37–61.

Köberl, Sebastian (2013): Facebook: Urbane Retro-Fotos voll im Trend. »Vintage Vienna« zeigt historische Aufnahmen vergangener Tage. Online verfügbar unter http://www.pressetext.com/news/20130617002, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Kobler-Trill, Dorothea (1994): Das Kurzwort im Deutschen. Eine Untersuchung zu Definition, Typologie und Entwicklung. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 149).

Koch, Peter; Oesterreicher Wulf (2008): Mündlichkeit und Schriftlichkeit von Texten. In: Janich, Nina (Hg.): Textlinguistik. 15 Einführungen. Tübingen, S. 199–215.

Koch, Peter; Oesterreicher, Wulf (1985): Sprache der Nähe – Sprache der Distanz: Mündlichkeit und Schriftlichkeit im Spannungsfeld von Sprachtheorie und Sprachgeschichte. In: Romanistisches Jahrbuch 36, S. 15–43.

Koch, Peter; Oesterreicher, Wulf (1994): Schriftlichkeit und Sprache. In: Günther, Hartmut; Ludwig, Otto (Hg.): Schrift und Schriftlichkeit. Ein interdis ← 445 | 446 → ziplinäres Handbuch internationaler Forschung. Berlin (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 10.1), S. 587–604.

Koch, Peter; Oesterreicher, Wulf (2007): Schriftlichkeit und kommunikative Distanz. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 35(3), S. 346–375.

Koch, Peter; Oesterreicher, Wulf (2011): Gesprochene Sprache in der Romania. Französisch, Italienisch, Spanisch. 2. Aufl. Berlin, New York (= Romanistische Arbeitshefte, 31).

Köhler, Thomas; Neumann, Jörg (Hg.) (2011): Wissensgemeinschaften. Digitale Medien – Öffnung und Offenheit in Forschung und Lehre. Münster, New York, München, Berlin (= Medien in der Wissenschaft, 60).

Kolbitsch, Josef (2007): WordFlickr: A Solution to the Vocabulary Problem in Social Tagging Systems. In: Proceedings of I-MEDIA 07 and I-SEMANTICS 07. Graz, Austria, September 5–7, S. 77–84. Online verfügbar unter http://www.kolbitsch.org/research/papers/2007-WordFlickr.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Konert, Bertram; Hermanns, Dirk (2002): Der private Mensch in der Netzwelt. In: Weiß, Ralph; Groebel, Jo (Hg.): Privatheit im öffentlichen Raum. Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. Opladen (= Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-West-falen, 43), S. 415–505.

Kramer, Pirmin (2013): Dank eines Ostschweizers grassiert in Baden das Nostalgie-Fieber. Online verfügbar unter http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/dank-eines-ostschweizers-grassiert-in-baden-das-nostalgie-fieber-126363184, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Kress, Gunther (2001): Sociolinguistics and social semiotics. In: Cobley, Paul (Hg.): The Routledge Companion to Semiotics and Linguistics. London, New York, S. 66–82.

Kress, Gunther (2004): Visual and verbal modes of representation in electronically mediated communication: the potentials of new forms of text. In: Snyder, Ilana (Hg.): Page to Screen: Taking Literacy Into the Electronic Era. New York, S. 55–80.

Kress, Gunther (2009): What is mode? In: Jewitt, Carey (Hg.): The Routledge Handbook of Multimodal Analysis. London, New York, S. 54–67.

Kress, Gunther (2010): Multimodality. A social semiotic approach to contemporary communication. London.

Kress, Gunther R.; Leeuwen, Theo van (2006): Reading images. The grammar of visual design. 2. Aufl. London. ← 446 | 447 →

Kretzenbacher, Heinz Leonhard (2010): »Man ordnet ja bestimmte Leute irgendwo ein für sich…«. Anrede und soziale Deixis. In: Deutsche Sprache 1, S. 1–18.

Kreutzmann, Jessica (2011): Preisgabe des Privaten? Nutzerbefragung V: »Privacy« und »Self-Disclosure« im StudiVZ. In: Neuberger, Christoph; Gehrau, Volker (Hg.): StudiVZ. Diffusion, Nutzung und Wirkung eines sozialen Netzwerks im Internet. Wiesbaden, S. 204–216.

Kroeber-Riel, Werner (1996): Bildkommunikation. Imagerystrategien für die Werbung. München.

Kübler, Hans-Dieter (2000): Mediale Kommunikation. Tübingen (= Grundlagen der Medienkommunikation, 9).

Kuhlen, Rainer (2004): Informationsethik. Umgang mit Wissen und Information in elektronischen Räumen. Konstanz.

Kunze, Claudia (2005): Semantische Relationstypen in GermaNet. In: Langer, Stefan; Schnorbusch, Daniel (Hg.): Semantik im Lexikon. Tübingen, S. 161–178.

Kunze, Claudia (2010): Lexikalisch-semantische Wortnetze. In: Carstensen, Kai-Uwe; Ebert, Christian; Ebert, Cornelia; Jekat, Susanne; Klabunde, Ralf; Langer, Hagen (Hg.): Computerlinguistik und Sprachtechnologie. Eine Einführung. 3., überarb. und erw. Auflage. Heidelberg, S. 504–514.

Kunze, Claudia; Lemnitzer, Lothar (2007): Computerlexikographie. Eine Einführung. Tübingen.

Kunze, Claudia; Lemnitzer, Lothar; Lüngen, Harald; Storrer, Angelika (2007): Repräsentation und Verknüpfung allgemeinsprachlicher und terminologischer Wortnetze in OWL. In: Zeitschrift für Sprachwissenschaft 26 (2), S. 267–290.

Kurzrock, Tanja (2003): Neue Medien und Deutschdidaktik. Eine empirische Studie zu Mündlichkeit und Schriftlichkeit. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 239).

Lackner, Erna (Hg.) (2012): Neue Medien in Kultur und Wirtschaft. Innsbruck.

Landert, Daniela; Jucker, Andreas H. (2011): Private and public in mass media communication: From letters to the editor to online commentaries. In: Journal of Pragmatics 43, S. 1244–1434. Online verfügbar unter http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S03782166-10003504, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Landwehr, Dominik (2013): Der Löwe im Einsiedler Klosterarchiv. Das Internet verschafft historischem Material neue Perspektiven. In: NZZ, 26.03.2013, S. 50. ← 447 | 448 →

Lasén, Amparo; Gómez-Cruz, Edgar (2009): Digital Photography and Picture Sharing: Redefining the Public/Private Divide. In: Knowledge, Technology & Policy 22(3), S. 205–215.

Lee, Carmen (2013): »My English Is So Poor… So I Take Photos«: Metalinguistic Discourses about English on Flickr. In: Tannen, Deborah; Trester, Anna Marie (Hg.): Discourse 2.0. Language and new media. Washington, DC, S. 73–83.

Lee, Carmen K. M. (2011): Texts and practices of micro-blogging: Status updates on Facebook. In: Thurlow, Crispin; Mroczek, Kristine R. (Hg.): Digital discourse. Language in the new media. Oxford, New York (= Oxford Studies in Sociolinguistics), S. 110–128.

Lee, Carmen K. M.; Barton, David (2011): Constructing Glocal Identities Through Multilingual Writing Practices on Flickr.com®. In: International Multilingual Research Journal 5(1), S. 39–59.

Leeuwen, Theo van (2005): Introducing social semiotics. London.

Lemnitzer, Lothar; Zinsmeister, Heike (2006): Korpuslinguistik. Eine Einführung. Tübingen.

Lennon, Marylou; Kirsch, Irwin; Von Davier, Matthias; Wagner, Michael; Yamamoto, Kentaro (2003): Feasibility Study for the PISA ICT Literacy Assessment. Online verfügbar unter http://eric.ed.gov/PDFS/ED504154.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Lerman, Kristina; Jones, Laurie A. (2007): Social Browsing on Flickr. In: Proceedings of the International Conference on Weblogs and Social Media (ICWSM’07), Boulder, CO, März 2007. Online verfügbar unter www.icwsm.org/papers/3--Lerman-Jones.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Levickij, Victor (2005): Polysemie. In: Köhler, Reinhard; Altmann, Gabriel Piotrowski Rajmund G. (Hg.): Quantitative Linguistik. Ein internationales Handbuch. Berlin, New York (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 27), S. 458–464.

Leyhausen, Katja (2007): Kurze Texte: eine theoretische Einordnung. In: Bär, Jochen A.; Roelcke, Thorsten; Steinhauer, Anja (Hg.): Sprachliche Kürze. Konzeptuelle, strukturelle und pragmatische Aspekte. Berlin (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 27), S. 339–364.

Linke, Angelika (2000): Informalisierung? Ent-Distanzierung? Familiarisierung? Sprach-(gebrauchs)wandel als Indikator soziokultureller Entwicklungen. In: Der Deutschunterricht 3, S. 66–77.

Linke, Angelika (2001): Trauer, Öffentlichkeit und Intimität. Zum Wandel der Textsorte ›Todesanzeige‹ in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In: Fix, Ulla; Habscheid, Stephan; Klein, Josef (Hg.): Zur Kulturspezifik von Textsorten. Tübingen (= Textsorten, 3), S. 195–223. ← 448 | 449 →

Linke, Angelika (2009): Stilwandel als Indikator und Katalysator kulturellen Wandels. Zum Musterwandel in Geburtsanzeigen der letzten 200 Jahre. In: Der Deutschunterricht 61(1), S. 44–56.

Löbner, Sebastian (2003): Semantik. Eine Einführung. Berlin.

Lohmann, Steffen; Heim, Philipp; Tetzlaff, Lena; Ertl, Thomas; Ziegler, Jürgen (2009): Exploring Relationships between Annotated Images with the Chain-Graph Visualization. In: Chua, Tat-Seng; Kompatsiaris, Yiannis; Mérialdo, Bernard; Haas, Werner; Thallinger, Georg; Bailer, Werner (Hg.): Semantic Multimedia. Proceedings of the 4th International Conference on Semantic and Digital Media Technologies, SAMT 2009 Graz, Austria, December 2–4, 2009. Berlin, Heidelberg (= Lecture Notes in Computer Science, 5887), S. 16–27.

Lotze, Netaya (2012): »Determinierte Dialoge?«. Chatbots auf dem Weg ins Web 3.0. In: Siever, Torsten; Schlobinski, Peter (Hg.): Entwicklungen im Web 2.0. Ergebnisse des III. Workshops zur linguistischen Internetforschung. Frankfurt am Main (= Sprache – Medien – Innovationen, 3), S. 25–47.

Luckhardt, Kristin (2009): Stilanalysen zur Chat-Kommunikation. Eine korpusgestützte Untersuchung am Beispiel eines medialen Chats. TU Dortmund. Online verfügbar unter https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/26055/2/Schlussfassung.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Lüdeking, Karlheinz (2005): Was unterscheidet den pictorial turn vom linguistic turn? In: Sachs-Hombach, Klaus (Hg.): Bildwissenschaft zwischen Reflexion und Anwendung. Köln, S. 122–131.

Ludwig, Klaus-Dieter (2002): Registerkonzepte: Ein Überblick. In: Cruse, David Alan; Hundsnurscher, Franz; Job, Michael; Lutzeier, Peter Rolf (Hg.): Lexikologie. Ein internationales Handbuch zur Natur und Struktur von Wörtern und Wortschätzen. Berlin (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 21.1), S. 784–793.

Luginbühl, Martin (2003): Streiten im Chat. In: Linguistik online 15, S. 70–87. Online verfügbar unter http://www.linguistik-online.de/15_03/luginbuehl.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Luginbühl, Martin (2011): Vom kommentierten Realfilm zum multimodalen Komplex. Sprache-Bild-Beziehungen in Fernsehnachrichten im diachronen und internationalen Vergleich. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 257–276.

Lutzeier, Peter Rolf (2007): Lexikologie. Ein Arbeitsbuch. Tübingen.

Lutz, Hans-Rudolf (1996): Moderne Piktographie. In: Günther, Hartmut; Ludwig, Otto (Hg.): Schrift und Schriftlichkeit. Ein interdisziplinäres Handbuch ← 449 | 450 → internationaler Forschung. Berlin (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 10.2), S. 1638–1650.

Mandel, Schewa; Rutishauser, Manuel; Seiler Schiedt, Eva (Hg.) (2010): Digitale Medien für Lehre und Forschung. Münster, New York, München, Berlin (= Medien in der Wissenschaft, 55).

Marcinkowski, Frank (2013): Medienkonvergenz. In: Bentele, Günter; Brosius, Hans-Bernd; Jarren, Otfried (Hg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft. 2., überarb. u. erw. Aufl. Wiesbaden, S. 210–211.

Markkula, Marjo; Sormunen, Eero (2000): End-User Searching Challenges Indexing Practices in the Digital Newspaper Photo Archive. In: Information Retrieval 1(4), S. 259–285.

Marlow, Cameron; Naaman, Mor; Boyd, Danah Davis Marc (2006): HT06, Tagging Paper, Taxonomy, Flickr, Academic Article, ToRead. In: Proceedings of the seventeenth conference on Hypertext und Hypermedia. ACM, S. 31–40. Online verfügbar unter http://www.danah.org/papers/Hypertext2006.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Martens, Dirk; Herfert, Jan (2013): Der Markt für Video-on-Demand in Deutschland. Fakten und Einschätzungen zur Entwicklung von VoD. In: Media Perspektiven 2, S. 101–114. Online verfügbar unter http://www.media-perspektiven.de/fileadmin/user_upload/media-perspektiven/pdf/2013/02–2013_Martens_Herfert.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Marten, Sylke; Sperfeld, Stefan (2008): Kommunikationsdesign. Zur Sinnhafiigkeit der Materialität von Kommunikation. In: Pohl, Inge (Hg.): Semantik und Pragmatik – Schnittstellen. Frankfurt a. M. (= Sprache – System und Tätigkeit, 59), S. 109–142.

Martinec, Radan; Salway, Andrew (2005): A system for image-text relations in new (and old) media. In: Visual Communication 4(3), S. 337–371.

Marx, Konstanze (2012): Liebesbetrug 2.0. Wie emotionale Illusionen sprachlich kreiert werden. In: Iakushevich, Marina; Arning, Astrid (Hg.): Strategien persuasiver Kommunikation. Hamburg, S. 147–165.

Mathes, Adam (2004): Folksonomies. Cooperative Classification and Communication Through Shared Metadata. Online verfügbar unter http://www.adammathes.com/academic/computer-mediated-communication/folksonomies.html, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Matusiak, Krystyna K. (2006): Towards user-centered indexing in digital image collections. In: OCLC Systems & Services 22(4), S. 283–298.

Mayor, Guy André (2002): Anonymität und Öffentlichkeit. Eine textlinguistische Untersuchung und Beschreibung der Rubrik »Schatzchäschtli« des Zürcher Tages-Anzeigers, ihrer Texte und Textsorten von 1978 bis 1998. Luzern. ← 450 | 451 →

Mayrberger, Kerstin (2010): Web 2.0 in der Hochschule. Überlegungen zu einer (akademischen) Medienbildung für »E-Learning 2.0«. In: Herzig, Bardo; Meister, Dorothee M.; Moser, Heinz; Niesyto, Horst (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 8. Medienkompetenz und Web 2.0. Wiesbaden, S. 309–328.

Meier, Stefan (2009): Pimp your profile. Fotografie als Mittel visueller Imagekonstruktion im Web 2.0. In: Kodikas/Code. Ars Semeiotica 32 (1–2), S. 187–198.

Meier, Stefan (2010): ›Wie die Helden laufen lernen‹. Stil und Transkription in aktuellen Comics und Comic-Verfilmungen. In: Stöckl, Hartmut (Hg.): Mediale Transkodierungen. Metamorphosen zwischen Sprache, Bild und Ton. Heidelberg (= Wissenschaft und Kunst, 17), S. 189–208.

Ménard, Elaine (2007): Image Indexing: How Can I Find a Nice Pair of Italian Shoes? In: Bulletin of the American Society for Information Science and Technology 34(1), S. 21–25.

Merten, Klaus (1977): Kommunikation. Eine Begriffs- und Prozessanalyse. Opladen (= Studien zur Sozialwissenschaft, 35).

Michel, Georg (2002): Gehobene Stilschichten. In: Cruse, David Alan; Hundsnurscher, Franz; Job, Michael; Lutzeier, Peter Rolf (Hg.): Lexikologie. Ein internationales Handbuch zur Natur und Struktur von Wörtern und Wortschätzen. Berlin (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 21.1), S. 794–798.

Mitchell, W.J.T (2007): Pictorial Turn. Eine Antwort. In: Belting, Hans (Hg.): Bilderfragen. Die Bildwissenschaften im Aufbruch. Paderborn, S. 37–46.

Mitchell, W.J.T (2008): Bildtheorie. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Gustav Frank. Frankfurt am Main.

Mitchell, W.J.T (2009): Vier Grundbegriffe der Bildwissenschaft. In: Sachs-Hom-bach, Klaus (Hg.): Bildtheorien. Anthropologische und kulturelle Grundlagen des Visualistic Turn. Frankfurt am Main, S. 319–327.

Mitterhofer, Hermann (2013): Visuelle Narreme und die Ästhetisierung des Politischen. Erinnerungskultur 2.0. In: MedienPädagogik 23, S. 1–14. Online verfügbar unter http://www.medienpaed.com/Documents/medienpaed/23/mitterhofer1306.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Moraldo, Sandro M. (Hg.) (2009a): Internet.kom. Neue Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb. Band 1: Kommunikationsplattformen. Rom.

Moraldo, Sandro M. (2009b): Twitter: Kommunikationsplattform zwischen Nachrichtendienst, Small Talk und SMS. In: Moraldo, Sandro M. (Hg.): Internet.kom. Neue Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb. Band 1: Kommunikationsplattformen. Rom, S. 245–281. ← 451 | 452 →

Moraldo, Sandro M. (2012): »Obwohl…Korrektur: Polizei HAT Gebäude im coolen Duisburger Innenhafen«. Die Kommunikationsplattform Twitter an der Schnittstelle zwischen Sprechsprachlichkeit und medial bedingter Schriftlichkeit. In: Günthner, Susanne; Imo, Wolfgang; Meer, Dorothee; Schneider, Jan Georg (Hg.): Kommunikation und Öffentlichkeit. Sprachwissenschaftliche Potenziale zwischen Empirie und Norm. Berlin, Boston (= Reihe Germanistische Linguistik, 296), S. 179–204.

Morel, Étienne; Bucher, Claudia; Pekarek-Doehler, Simona; Siebenhaar, Beat (2012): SMS communication as plurilingual communication: Hybrid language use as a challenge for classical code-switching categories. In: Lingvisticae Investigationes 35(2), S. 260–288.

Muckenhaupt, Manfred (1986): Text und Bild. Grundfragen der Beschreibung von Text-Bild-Kommunikationen aus sprachwissenschaftlicher Sicht. Tübingen (= Tübinger Beiträge zur Linguistik, 271).

Mufwene, Salikoko S. (2010): Globalization, Global English, and World English(es): Myths and Facts. In: Coupland, Nikolas (Hg.): The Handbook of Language and Globalization. Oxford, S. 31–55.

Müller, Christina Margrit (2010): SpielCommunitySpiel. Notizen auf der Online-Fotoplattform Flickr. In: Stöckl, Hartmut (Hg.): Mediale Transkodierungen. Metamorphosen zwischen Sprache, Bild und Ton. Heidelberg (= Wissenschaft und Kunst, 17), S. 231–252.

Müller, Christina Margrit (2011): Dialektverschriftung im Spannungsfeld zwischen standardnah und lautnah. Eine korpuslinguistische Untersuchung der Rubrik Dein SMS in der Aargauer Zeitung. In: Christen, Helen; Patocka, Franz; Ziegler, Evelyn (Hg.): Struktur, Gebrauch und Wahrnehmung von Dialekt. Beiträge zum 3. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD), Zürich, 7.–9. September 2009. Wien, S. 155–178.

Müller, Christina Margrit (2012a): Kommunikation im Bild: Notizen in Fotocommunitys. In: Siever, Torsten; Schlobinski, Peter (Hg.): Entwicklungen im Web 2.0. Ergebnisse des III. Workshops zur linguistischen Internetforschung. Frankfurt am Main (= Sprache – Medien – Innovationen, 3), S. 49–72.

Müller, Christina Margrit (2012b): Multimodalität und multimodale Kompetenz. Text-Bild-Kommunikate im Social Web. In: Der Deutschunterricht 6, S. 22–33.

Müller, Christina Margrit; Siever, Torsten (2011): Neue Medien und Wortschatzarbeit. In: Informationen zur Deutschdidaktik. Zeitschrift für den Deutsch-unterricht in Wissenschaft und Schule 1, S. 42–53. ← 452 | 453 →

Müller-Prove, Matthias (2008): Modell und Anwendungsperspektive des Social Tagging. In: Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster, S. 15–22.

Münker, Stefan (2005): Virtualität. In: Roesler, Alexander; Stiegler, Bernd (Hg.): Grundbegriffe der Medientheorie. Paderborn, S. 244–250.

Neuberger, Christoph (2011): Soziale Netzwerke im Internet. Kommunikationswissenschaftliche Einordnung und Forschungsüberblick. In: Neuberger, Christoph; Gehrau, Volker (Hg.): StudiVZ. Diffusion, Nutzung und Wirkung eines sozialen Netzwerks im Internet. Wiesbaden, S. 33–96.

Neumann-Braun, Klaus; Astheimer, Jörg (2010): Partywelten – Bilderwelten. Einführende Bemerkungen. In: Neumann-Braun, Klaus; Astheimer, Jörg (Hg.): Doku-Glamour im Web 2.0: Party-Portale und ihre Bilderwelten, S. 9–29.

Neumann-Braun, Klaus; Wirz, Dominic (2010): Fremde Freunde im Netz? Selbstpräsentation und Beziehungswahl auf Social Network Sites – ein Vergleich von Facebook.com und Festzeit.ch. In: Hartmann, Maren; Hepp, Andreas (Hg.): Die Mediatisierung der Alltagswelt. Wiesbaden, S. 163–182.

Ngonga Ngomo, Axel-Cyrille (2012): A Short Introduction to the Semantic Web. In: Füssel, Stephan (Hg.): Medienkonvergenz. Transdisziplinär. Berlin (= Media Convergence / Medienkonvergenz, 1), S. 7–29.

Nieland, Jörg-Uwe; Anastasiadis, Mario (2009): Rechtsextremismus 2.0. Gegenund Abwehrstrategien: Ein Vorschlag zur Systematisierung. In: Zeitschrift für Kommunikationsökologie und Medienethik 1, S. 93–97.

Nielsen, Jakob; Loranger, Hoa (2006): Web Usability. München.

Nilsson, Helena (2013): Zu Form- und Funktionsvariation der Gesprächspartikeln HM, JA, OKAY und NEIN und ihren schwedischen Entsprechungen in der Chat-Kommunikation. Göteborg.

Norris, Sigrid (2004): Analyzing multimodal interaction. A methodological framework. New York.

Nöth, Winfried (2000a): Der Zusammenhang von Text und Bild. In: Brinker, Klaus; Antos, Gerd; Heinemann, Wolfgang; Sager, Sven Frederik (Hg.): Text-und Gesprächslinguistik. Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung. Berlin (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, 16.1: Textlinguistik), S. 489–496.

Nöth, Winfried (2000b): Handbuch der Semiotik. 2., vollst. neu bearb. und erw. Aufl. Stuttgart.

Nöth, Winfried (2001): Word and Image: Intermedial Aspects. In: MedienPädagogik 2, S. 1–8. ← 453 | 454 →

Nöth, Winfried (2004): Zur Komplementarität von Sprache und Bild aus semiotischer Sicht. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 51(1), S. 8–22.

Nöth, Winfried (2005): Warum Bilder Zeichen sind. In: Majetschak, Stefan (Hg.): Bild-Zeichen. Perspektiven einer Wissenschaft vom Bild. München, S. 49–61.

Nöth, Winfried (2009): Bildsemiotik. In: Sachs-Hombach, Klaus (Hg.): Bildtheorien. Anthropologische und kulturelle Grundlagen des Visualistic Turn. Frankfurt am Main, S. 235–254.

Orbach, Barbara (1990): So That Others May See. Tools for Cataloging Still Images. In: Cataloging & Classification Quarterly 11(3–4), S. 163–191.

O’Reilly, Tim (2005): What Is Web 2.0. Design Patterns and Business Models for the Next Generation of Software. Online verfügbar unter http://oreilly.com/web2/archive/what-is-web-20.html, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Ortner, Hanspeter; Sitta, Horst (2003): Was ist der Gegenstand der Sprachwissenschaft? In: Linke, Angelika; Ortner, Hanspeter; Portmann-Tselikas, Paul R. (Hg.): Sprache und mehr. Ansichten einer Linguistik der sprachlichen Praxis. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 245), S. 3–64.

Ortner, Heike (2011): Text – Bild – Emotion. Emotionslinguistische Analyse von Text-Bild-Zusammenhängen in den Medien. In: Hug, Theo; Kriwak, Andreas (Hg.): Visuelle Kompetenz. Beiträge des interfakultären Forums. Innsbruck, S. 151–169.

Ortner, Lorelies (2013): Visuell markierte Wortbildungen: Plädoyer für eine visiolinguistische Nominationsforschung. In: Born, Joachim; Pöckl, Wolfgang (Hg.): »Wenn die Ränder ins Zentrum drängen …«. Außenseiter in der Wortbildung(sforschung). Berlin (= Sprachwissenschaft, 14), S. 43–84.

Owoputi, Olutobi; O’Connor, Brendan; Dyer, Chris; Gimpel, Kevin; Schneider, Nathan; Smith, Noah A. (2013): Improved Part-of-Speech Tagging for Online Conversational Text with Word Clusters. In: Proceedings of NAACL 2013, S. 1–11. Online verfügbar unter http://www.ark.cs.cmu.edu/TweetNLP/owoputi+etal.naacl13.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Panke, Stefanie; Gaiser, Birgit (2008): »With my head up in the clouds«. Social Tagging aus Nutzersicht. In: Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster, S. 23–35.

Panofsky, Erwin (2002): Sinn und Deutung in der bildenden Kunst. Meaning in the Visual Arts. Köln.

Panofsky, Erwin (2006): Ikonographie und Ikonologie. Bildinterpretation nach dem Dreistufenmodell. Köln. ← 454 | 455 →

Pansegrau, Petra (1997): Dialogizität und Degrammatikalisierung in E-mails. In: Weingarten, Rüdiger (Hg.): Sprachwandel durch Computer. Opladen, S. 86–104.

Panyr, Jiri (2006): Thesauri, Semantische Netze, Topic Maps, Taxonomien, Ontologien. Begriffliche Verwirrung oder konzeptionelle Vielfalt? In: Harms, Ilse M.; Luckhardt, Heinz-Dirk; Giessen, Hans W. (Hg.): Information und Sprache. Beiträge zu Informationswissenschaft, Computerlinguistik, Bibliothekswesen und verwandten Fächern. Festschrift für Harald H. Zimmermann. München, S. 139–151.

Paolillo, John C. (2011): »Conversational« Codeswitching on Usenet and Internet Relay Chat. In: Language@internet 8, S. 1–23. Online verfügbar unter http://www.languageatinternet.org/articles/2011/Paolillo/paolillo.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Paolillo, John C.; Zelenkauskaite, Asta (2013): Real-time chat. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 109–133.

Pape, Thilo von; Quandt, Thorsten (2010): Wen erreicht der Wahlkampf 2.0? Eine Repräsentativstudie zum Informationsverhalten im Bundestagswahlkampf 2009. In: Media Perspektiven 9, S. 390–398. Online verfügbar unter http://www.media-perspektiven.de/fileadmin/user_upload/media-perspektiven/pdf/2010/09–2010_vonPape.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Paukner, Pascal (2013): Facebook baut die Milliarden-Menschen-Suchmaschine. Online verfügbar unter http://www.sueddeutsche.de/digital/neue-funktion-graph-search-facebook-baut-die-milliarden-menschen-suchmaschine-1.1573683, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Pérez-Sabater, Carmen (2012): The Linguistics of Social Networking: A Study of Writing Conventions on Facebook. In: Linguistik online 6, S. 1–12. Online verfügbar unter http://www.linguistik-online.de/56_12/perez-sabater.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Peters, Isabella (2009): Folksonomies. Indexing and retrieval in Web 2.0. Translated from German by Paul Becker. Berlin.

Peters, Isabella (2013): Benutzerzentrierte Erschließungsverfahren. In: Kuhlen, Rainer; Semar, Wolfgang; Strauch, Dietmar (Hg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und -praxis. 6., völlig neu gefasste Aufl., S. 229–237.

Peters, Isabella; Schumann, Laura; Terliesner, Jens; Stock, Wolfgang G. (2011): Retrieval Effectiveness of Tagging Systems. In: Proceedings of the Annual Meeting of the American Society for Information Science and Technology, New Orleans, October 9–13, 2011, S. 1–4. Online verfügbar unter ← 455 | 456 → http://www.asis.org/asist2011/posters/338_FINAL_SUBMISSION.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Peters, Isabella; Stock, Wolfgang G. (2008): Folksonomies in Wissensrepräsentation und Information Retrieval. In: Düsseldorfer Informationswissenschaft 59, S. 77–90.

Peters, Isabella; Weller, Katrin (2008): Paradigmatic and Syntagmatic Relations in Knowledge Organization Systems. In: Düsseldorfer Informationswissenschaft 59, S. 100–107.

Pfeffer, Jürgen; Neumann-Braun, Klaus; Wirz, Dominic (2011): Nestwärme im Social Web. In: Fuhse, Jan; Stegbauer, Christian (Hg.): Kultur und mediale Kommunikation in sozialen Netzwerken. Wiesbaden, S. 125–148.

Pietraß, Manuela (2010): Digital Literacies. Empirische Vielfalt als Herausforderung für eine einheitliche Bestimmung von Medienkompetenz. In: Bachmair, Ben (Hg.): Medienbildung in neuen Kulturräumen. Die deutschsprachige und britische Diskussion. Wiesbaden, S. 73–84.

Podschuweit, Nicole; Roessing, Thomas (2013): πάντα ῥεῖ. Politik und Kommunikation im Wandel der Zeiten. In: Roessing, Thomas; Podschuweit, Nicole (Hg.): Politische Kommunikation in Zeiten des Medienwandels. Berlin, Boston (= Media Convergence / Medienkonvergenz, 6), S. 1–16.

Von Polenz, Peter (2008): Deutsche Satzsemantik. Grundbegriffe des Zwischenden-Zeilen-Lesens. 3. Aufl. Berlin.

Posner, Roland (1985): Nonverbale Zeichen in öffentlicher Kommunikation. Zu Geschichte und Gebrauch der Begriffe ›verbal‹ und ›nonverbal‹, ›Interaktion‹ und ›Kommunikation‹, ›Publikum‹ und ›Öffentlichkeit‹, ›Medium‹, ›Massen-medium‹ und ›multimedial‹. In: Zeitschrift für Semiotik 7(3), S. 235–271.

Posner, Roland (1991): Kultur als Zeichensystem. Zur semiotischen Explikation kulturwissenschaftlicher Grundbegriffe. In: Assmann, Aleida; Harth, Dietrich (Hg.): Kultur als Lebenswelt und Monument. Frankfurt am Main, S. 37–74.

Pross, Harry (1972): Medienforschung. Film, Funk, Presse, Fernsehen. Darmstadt.

Pscheida, Daniela; Trültzsch, Sascha (2009): Veröffentlichte Privatheit im Bild. Zur neuen Kultur der Freizügigkeit in internetbasierten sozialen Kontaktnetzwerken. In: Pscheida, Daniela; Trültzsch, Sascha (Hg.): Das Web 2.0 als Agent des kulturellen Wandels. Frankfurt am Main (= Siegener Periodicum zur Internationalen Empirischen Literaturwissenschaft, 26 (2)), S. 245–269.

Pscheida, Daniela; Trültzsch, Sascha (2010): Am Rande des guten Geschmacks?! Eine kleine Medienkulturgeschichte der veröffentlichten Privatheit. In: Buck, Matthias; Pfau, Sebastian; Hartling, Florian (Hg.): Randgänge der Mediengeschichte. Wiesbaden, S. 259–274. ← 456 | 457 →

Pscheida, Daniela; Trültzsch, Sascha (2011): Aufmerksamkeit, Authentizität, Kommunikativität: Eine Studie zur Analyse veröffentlichter Privatheit im Bild. In: Neumann-Braun, Klaus; Autenrieth, Ulla P. (Hg.): Freundschaft und Gemeinschaft im Social Web. Bildbezogenes Handeln und Peergroup-Kommunikation auf Facebook & Co. Baden-Baden (= Schriftenreihe Short Cuts/ Cross Media, 2), S. 163–176.

Puschmann, Cornelius (2013): Blogging. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 83–108.

Rath, Matthias (2010): Empirische Perspektiven. In: Schicha, Christian; Brosda, Carsten (Hg.): Handbuch Medienethik. Wiesbaden, S. 136–146.

Rautenberg, Ursula (2003): Reclams Sachlexikon des Buches. 2., verb. Aufl. Stuttgart.

Reeg, Ulrike (2011): <Konzeptionelle Mündlichkeit> im Internet. In: Moraldo, Sandro M. (Hg.): Internet.kom. Neue Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb. Band 2: Medialität, Hypertext, digitale Literatur. Rom, S. 81–114.

Reinecke, Leonard; Trepte, Sabine (2008): Privatsphäre 2.0: Konzepte von Privatheit, Intimsphäre und Werten im Umgang mit ›user-generated-content‹. In: Zerfaß, Ansgar; Welker, Martin; Schmidt, Jan (Hg.): Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web. Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum. Köln (= Neue Schriften zur Online-Forschung, 2), S. 205–228.

Reißmann, Ole (2011): Erweiterung: Twitter integriert Bilder-Funktion. Online verfügbar unter http://www.spiegel.de/netzwelt/web/erweiterung-twitter-integriert-bilder-funktion-a-779356.html, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Rentel, Nadine (2011): Die Didaktisierung von Phraseologismen im DaF-Unterricht anhand multimodaler Texte. In: Linguistik online 47(3), S. 55–66. Online verfügbar unter http://www.linguistik-online.de/47_11/rentel.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Rey, Lucienne (2011): Cloud Computing. Ein umnebeltes Thema. Bericht zum Workshop »Cloud Computing-Potenziale, Grenzen und Handlungsbedarf«, TA-SWISS. Bern.

Richard, Birgit; Grünwald, Jan; Recht, Marcus; Metz, Nina (2010): Flickernde Jugend – rauschende Bilder. Netzkulturen im Web 2.0. Frankfurt am Main, New York.

Rolf, Arno (2011): Schlüsselqualifikationen 2.0. Wissen, wie alles zusammenhängt. In: Meyer, Torsten; Tan, Wey-Han; Schwalbe, Christina; Appelt, Ralf ← 457 | 458 → (Hg.): Medien & Bildung. Institutionelle Kontexte und kultureller Wandel. Wiesbaden (= Medienbildung und Gesellschaft, 20), S. 247–253.

Röll, Franz Josef (2010): Social Nekwork Sites. In: Hugger, Kai-Uwe (Hg.): Digitale Jugendkulturen. Wiesbaden (= Digitale Kultur und Kommunikation, 2), S. 209–224.

Röll, Franz Josef (2014): Social Network Sites. In: Hugger, Kai-Uwe (Hg.): Digitale Jugendkulturen. 2. erw. u. aktual. Aufl. Wiesbaden (= Digitale Kultur und Kommunikation, 2), S. 265–282.

Rooke, Barry (2013): Four Pillars of Internet Research Ethics with Web 2.0. In: Journal of Academic Ethics 11, S. 1–4.

Rosen, Valeska von (2003): Interpikturalität. In: Pfisterer, Ulrich (Hg.): Metzler-Lexikon Kunstwissenschaft. Ideen, Methoden, Begriffe. Stuttgart, S. 161–164.

Roth, Wolf-Dieter (2005): »Ich habe kaum noch Freunde, das gebe ich zu, aber ich habe viele Abonnenten«. Die Überlebenden des Dotcomcrashes tanzen wieder. Online verfügbar unter http://www.heise.de/tp/artikel/19/19556/1.html, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Runkehl, Jens (2005): Text-Bild-Konstellationen. In: Siever, Torsten; Schlobinski, Peter; Runkehl, Jens (Hg.): Websprache.net. Sprache und Kommunikation im Internet. Berlin (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 10), S. 202–218.

Runkehl, Jens (2011): www.werbesprache.net. Sprachliche und kommunikative Strukturen von Bannerwerbung im Internet. Frankfurt am Main (= Sprache – Medien – Innovationen, 2).

Runkehl, Jens (2012): Vom Web 1.0 zum Web 2.0. In: Siever, Torsten; Schlobinski, Peter (Hg.): Entwicklungen im Web 2.0. Ergebnisse des III. Workshops zur linguistischen Internetforschung. Frankfurt am Main (= Sprache – Medien – Innovationen, 3), S. 9–24.

Runkehl, Jens (2013): Die Ordnung digitaler Unordnung. In: Marx, Konstanze; Schwarz-Friesel, Monika (Hg.): Sprache und Kommunikation im technischen Zeitalter. Wieviel Internet (v)erträgt unsere Gesellschaft? Berlin, Boston (= Age of Access? Grundfragen der Informationsgesellschaft, 2), S. 53–67.

Runkehl, Jens; Schlobinski, Peter; Siever, Torsten (1998): Sprache und Kommunikation im Internet. Überblick und Analysen. Wiesbaden.

Rusch, Gebhard; Schanze, Helmut; Schwering, Gregor (2007): Theorien der Neuen Medien. Kino, Radio, Fernsehen, Computer. Paderborn.

Ryan, Marie-Laure (2012): Space, Place and Story. In: Füssel, Stephan (Hg.): Medienkonvergenz. Transdisziplinär. Berlin (= Media Convergence / Medienkonvergenz, 1), S. 109–127. ← 458 | 459 →

Sachs-Hombach, Klaus (2009): Einleitung. In: Sachs-Hombach, Klaus (Hg.): Bildtheorien. Anthropologische und kulturelle Grundlagen des Visualistic Turn. Frankfurt am Main, S. 7–14.

Sachs-Hombach, Klaus; Schirra, Jörg R. J. (2011): Prädikative und modale Bildtheorie. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 97–119.

Sager, Sven F. (2001): Medienvielfalt und die Reichweite eines linguistischen Kommunikationsbegriffs. In: Möhn, Dieter; Roß, Dieter; Tjarks-Sobhani, Marita (Hg.): Mediensprache und Medienlinguistik. Festschrift für Jörg Hennig. Frankfurt am Main (= Sprache in der Gesellschaft, Band 26), S. 201–224.

Sandig, Barbara (2000): Textmerkmale und Sprache-Bild-Texte. In: Fix, Ulla; Wellmann, Hans (Hg.): Bild im Text – Text und Bild. Heidelberg (= Sprache – Literatur und Geschichte, Bd. 20), S. 3–30.

Sandig, Barbara (2006): Textstilistik des Deutschen. 2. Aufl. Berlin.

Schaeffer, Jean-Marie (2009): Fictional vs. Factual Narration. In: Hühn, Peter; Pier, John; Schmid, Wolf; Schönert, Jörg (Hg.): Handbook of Narratology. Berlin, New York, S. 98–114.

Schanne, Michael; Kiener, Urs (1998): »Es kommen doch alle gerne am Radio.« Anmerkungen zum Wechsel zwischen Privatheit und Öffentlichkeit am Beispiel von Radiosendungen mit Hörer/innen-Beteiligung. In: Imhof, Kurt; Schulz, Peter (Hg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (= Mediensymposium Luzern, 4), S. 92–98.

Schanze, Helmut (Hg.) (2002): Metzler Lexikon Medientheorie, Medienwissenschaft. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Unter Mitarbeit von Susanne Pütz. Stuttgart.

Schlaefer, Michael (2002): Lexikologie und Lexikographie. Eine Einführung am Beispiel deutscher Wörterbücher. Berlin (= Grundlagen der Germanistik, 40).

Schlobinski, Peter (2005): Mündlichkeit/Schriftlichkeit in den Neuen Medien. In: Eichinger, Ludwig M.; Kallmeyer, Werner (Hg.): Standardvariation. Wie viel Variation verträgt die deutsche Sprache? Berlin, New York, S. 126–142.

Schlobinski, Peter (2006a): Die Bedeutung digitalisierter Kommunikation für Sprach- und Kommunikationsgemeinschaft. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mann-heim (= Thema Deutsch, 7), S. 26–37.

Schlobinski, Peter (Hg.) (2006b): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7).

Schlobinski, Peter (2009): Von HDL bis DUBIDODO. (K)ein Wörterbuch zur SMS. Mannheim. ← 459 | 460 →

Schlobinski, Peter et al (2001): Simsen. Eine Pilotstudie zu sprachlichen und kommunikativen Aspekten in der SMS-Kommunikation. In: Networx Nr. 22, S. 1–38. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-22.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Schlobinski, Peter; Siever, Torsten (Hg.) (2012): Sprache und Kommunikation im Web 2.0 (= Der Deutschunterricht, 6).

Schlobinski, Peter; Siever, Torsten (Hg.) (2005): Sprachliche und textuelle Merk-male in Weblogs. Ein internationales Projekt. In: Networx 46. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-46.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Schlobinski, Peter; Watanabe, Manabu (2003): SMS-Kommunikation – Deutsch/Japanisch kontrastiv. Eine explorative Studie. In: Networx 31. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-31.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Schmidt, Gurly (2006a): Sprachliche Variation in der SMS-Kommunikation. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7), S. 317–333.

Schmidt, Jan (2006): Weblogs. Eine kommunikationssoziologische Studie. Konstanz.

Schmidt, Jan (2007): Öffentlichkeit im Web 2.0. Entstehung und Strukturprinzipien. In: Journalistik Journal 1, S. 24–25.

Schmidt, Jan (2008): Was ist neu am Social Web? Soziologische und kommunikationswissenschaftliche Grundlagen. In: Zerfaß, Ansgar; Welker, Martin; Schmidt, Jan (Hg.): Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web. Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum. Köln (= Neue Schriften zur Online-Forschung, 2), S. 18–40.

Schmidt, Jan (2009a): Das neue Netz. Merkmale, Praktiken und Folgen des Web 2.0. Konstanz.

Schmidt, Jan-Hinrik (2009b): Braucht das Web 2.0 eine eigene Forschungsethik? In: Zeitschrift für Kommunikationsökologie und Medienethik 1, S. 40–44.

Schmidt, Jan-Hinrik (2011): Das Social Web als Ensemble von Kommunikationsdiensten. In: Schmidt, Jan-Hinrik; Paus-Hasebrink, Ingrid; Hasebrink, Uwe (Hg.): Heranwachsen mit dem Social Web. Zur Rolle von Web 2.0-Angeboten im Alltag von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. 2., unveränderte Aufl. Berlin (= Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, 62), S. 57–82.

Schmidt, Jan-Hinrik (2013a): Social Media – Verbreitung, Praktiken und Folgen. In: Schüller-Zwierlein, André; Zillien, Nicole (Hg.): Informationsgerechtigkeit. Theorie und Praxis der gesellschaftlichen Informationsversorgung. Ber ← 460 | 461 → lin, Boston (= Age of Access? Grundfragen der Informationsgesellschaft, 1), S. 134–150.

Schmidt, Jan-Hinrik (2013b): Social Web – Praktiken und Risiken. In: Friedrichs, Henrike; Junge, Thorsten; Sander, Uwe (Hg.): Jugendmedienschutz in Deutschland. Wiesbaden (= Medienbildung und Gesellschaft, 22), S. 331–336.

Schmidt, Jan; Lampert, Claudia; Schwinge, Christiane (2010): Nutzungspraktiken im Social Web. Impulse für die medienpädagogische Diskussion. In: Herzig, Bardo; Meister, Dorothee M.; Moser, Heinz; Niesyto, Horst (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 8. Medienkompetenz und Web 2.0. Wiesbaden, S. 255–270.

Schmitz-Emans, Monika (2012): Literatur-Comics. Adaptionen und Transformationen der Weltliteratur. Berlin (= lingua & litterae, 10).

Schmitz, Klaus-Dirk (2006): Wörterbuch, Thesaurus, Terminologie, Ontologie. Was tragen Terminologiewissenschaft und Informationswissenschaft zur Wissensordnung bei? In: Harms, Ilse M.; Luckhardt, Heinz-Dirk; Giessen, Hans W. (Hg.): Information und Sprache. Beiträge zu Informationswissenschaft, Computerlinguistik, Bibliothekswesen und verwandten Fächern. Festschrift für Harald H. Zimmermann. München, S. 129–137.

Schmitz, Patrick (2006a): Inducing Ontology from Flickr Tags. Collaborative Web Tagging workshop, 15th International World Wide Web Conference, 23–26 May 2006, Edinburgh, Scotland, S. 1–4. Online verfügbar unter http://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.319.2816&rep=rep1&type=pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Schmitz, Patrick (2006b): Leveraging Community Annotations for Image Adaptation to Small Presentation Formats. In: MULTIMEDIA ‘06 Proceedings of the 14th annual ACM international conference on Multimedia, S. 671–674. Online verfügbar unter http://dl.acm.org/citation.cfm?id=1180780, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Schmitz, Ulrich (Hg.) (1995a): Neue Medien. Oldenburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 50).

Schmitz, Ulrich (1995b): Neue Medien und Gegenwartssprache. Lagebericht und Problemskizze. In: Schmitz, Ulrich (Hg.): Neue Medien. Oldenburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 50), S. 7–51.

Schmitz, Ulrich (1997): Schriftliche Texte in multimedialen Kontexten. In: Weingarten, Rüdiger (Hg.): Sprachwandel durch Computer. Opladen, S. 131–158.

Schmitz, Ulrich (2001a): http://www.ellipsen.de. In: Lehr, Andrea; Kammerer, Matthias; Konerding, Klaus-Peter; Storrer, Angelika; Thimm, Caja; Wolski, Werner (Hg.): Sprache im Alltag. Beiträge zu neuen Perspektiven in der ← 461 | 462 → Linguistik. Herbert Ernst Wiegand zum 65. Geburtstag gewidmet. Berlin, S. 423–438.

Schmitz, Ulrich (2001b): Optische Labyrinthe im digitalen Journalismus. Text-Bild-Beziehungen in Online-Zeitungen. In: Bucher, Hans-Jürgen; Püschel, Ulrich (Hg.): Die Zeitung zwischen Print und Digitalisierung. Wiesbaden, S. 207–232.

Schmitz, Ulrich (2002): Text und Bild im World Wide Web. In: Kugler, Hartmut (Hg.): www.germanistik2001.de. Vorträge des Erlanger Germanistentags. Bielefeld, Bd. 1, S. 579–592.

Schmitz, Ulrich (2003a): Lesebilder im Internet. Neue Koalitionen und Meta-morphosen zwischen Text und Bild. In: Zeitschrift für Germanistik Neue Folge XIII, H. 3, S. 605–628.

Schmitz, Ulrich (2003b): Text-Bild-Metamorphosen um 2000. In: Schmitz, Ulrich; Wenzel, Horst (Hg.): Wissen und neue Medien. Bilder und Zeichen von 800 bis 2000. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 177), S. 241–263.

Schmitz, Ulrich (2004a): Bildung für Bilder. Text-Bild-Lektüre im Deutschunterricht. In: Jonas, Hartmut; Josting, Petra (Hg.): Medien – Deutschunterricht – Ästhetik. Jutta Wermke zum 60. Geburtstag gewidmet. München, S. 219–232.

Schmitz, Ulrich (2004b): Miniatur zur Zeitung. In: ELiS_e. Essener Linguistische Skripte_elektronisch 4(2), S. 161–165.

Schmitz, Ulrich (2004c): Schrift und Bild im öffentlichen Raum. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 51(1), S. 58–74.

Schmitz, Ulrich (2004d): Sprache in modernen Medien. Einführung in Tatsachen und Theorien, Themen und Thesen. Berlin.

Schmitz, Ulrich (2005): Blind für Bilder. Warum sogar Sprachwissenschaftler auch Bilder betrachten müssen. In: Haueis, Eduard (Hg.): Paradigms lost. Duisburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 69), S. 187–227.

Schmitz, Ulrich (2006a): Schriftbildschirme. Tertiäre Schriftlichkeit im World Wide Web. In: Androutsopoulos, Jannis K.; Runkehl, Jens; Schlobinski, Peter; Siever, Torsten (Hg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. Zweites Internationales Symposium zur gegenwärtigen linguistischen Forschung über computervermittelte Kommunikation, Universität Hannover, 4.–6. Oktober 2004. Hildesheim (= Germanistische Linguistik, 186–87), S. 184–208.

Schmitz, Ulrich (2006b): Tertiäre Schriftlichkeit. Text-Bild-Beziehungen im World Wide Web. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7), S. 89–103. ← 462 | 463 →

Schmitz, Ulrich (2007a): Sehlesen. Text-Bild-Gestalten in massenmedialer Kommunikation. In: Roth, Kersten Sven; Spitzmüller, Jürgen (Hg.): Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation. Konstanz, S. 93–108.

Schmitz, Ulrich (2007b): Und Bilder haben doch was mit Texten! Kleines Plädoyer für einen großen Text-Bild-Sorten-Atlas. In: Redder, Angelika; Ehlich, Konrad (Hg.): Diskurse und Texte. Festschrift für Konrad Ehlich zum 65. Geburtstag. Tübingen, S. 95–104.

Schmitz, Ulrich (2008): Bildakte? How to do things with pictures. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 35(3), S. 419–433.

Schmitz, Ulrich (2010): Schrift an Bild im World Wide Web. Articulirte Pixel und die schweifende Unbestimmtheit des Vorstellens. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. 383–418.

Schmitz, Ulrich (2011a): Blickfang und Mitteilung. Zur Arbeitsteilung von Design und Grammatik in der Werbekommunikation. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 54, S. 79–109.

Schmitz, Ulrich (2011b): Sehflächenforschung. Eine Einführung. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 23–42.

Schmitz, Ulrich; Wenzel, Horst (Hg.) (2003): Wissen und neue Medien. Bilder und Zeichen von 800 bis 2000. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 177).

Schneider, Jan Georg (2009): Sprachkompetenz als Sprachspielkompetenz. In: Buss, Mareike; Habscheid, Stephan; Jautz, Sabine; Liedtke, Frank; Schneider, Jan Georg (Hg.): Theatralität des sprachlichen Handelns. Eine Metaphorik zwischen Linguistik und Kulturwissenschaften. Paderborn, S. 59–78.

Schneider, Jan Georg; Stöckl, Hartmut (Hg.) (2011a): Medientheorien und Multimodalität. Ein TV-Werbespot – Sieben methodische Beschreibungsansätze. Köln.

Schneider, Jan Georg; Stöckl, Hartmut (2011b): Medientheorien und Multimodalität: Zur Einführung. In: Schneider, Jan Georg; Stöckl, Hartmut (Hg.): Medientheorien und Multimodalität. Ein TV-Werbespot – Sieben methodische Beschreibungsansätze. Köln, S. 10–38.

Schneider, Roman (2008): Web 3.0 ante portas? Integration von Social Web und Semantic Web. In: Zerfaß, Ansgar; Welker, Martin; Schmidt, Jan (Hg.): Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web. Grundlagen und ← 463 | 464 → Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum. Köln (= Neue Schriften zur Online-Forschung, 2), S. 112–128.

Scholl, Armin (2009): Vom Dissens zur Dissidenz. Die Bedeutung alternativer Gegenöffentlichkeit für die Gesellschaft. In: Merten, Klaus (Hg.): Konstruktion von Kommunikation in der Mediengesellschaft. Festschrift für Joachim Westerbarkey. Wiesbaden, S. 83–95.

Schön, Sandra; Wieden-Bischof, Diana; Hilzensauer, Wolf (2011): Links-up. Lernen 2.0 für eine inklusive Wissensgesellschaft. In: Köhler, Thomas; Neumann, Jörg (Hg.): Wissensgemeinschaften. Digitale Medien – Öffnung und Offenheit in Forschung und Lehre. Münster, New York, München, Berlin (= Medien in der Wissenschaft, 60), S. 126–135.

Schwalm, Timo (2013): Wahlkampfführung 2.0. Wie das Social Web die innerparteiliche Wahlkampforganisation verändert. In: Roessing, Thomas; Podschuweit, Nicole (Hg.): Politische Kommunikation in Zeiten des Medienwandels. Berlin, Boston (= Media Convergence / Medienkonvergenz, 6), S. 47–69.

Seim, Roland (2010): Zensur und Nicht-Öffentlichkeit. In: Schicha, Christian; Brosda, Carsten (Hg.): Handbuch Medienethik. Wiesbaden, S. 406–416.

Shatford, Sara (1984): Describing a Picture: A Thousand Words are Seldom Cost Effective. In: Cataloging & Classification Quarterly 4(4), S. 13–30.

Shatford, Sara (1986): Analyzing the Subject of a Picture: A Theoretical Approach. In: Cataloging & Classification Quarterly 6(3), S. 39–62.

Siebenhaar, Beat (2005a): Die dialektale Verankerung regionaler Chats in der deutschsprachigen Schweiz. In: Eggers, Eckhard; Schmidt, Jürgen Erich; Stellmacher, Dieter (Hg.): Moderne Dialekte – neue Dialektologie. Akten des 1. Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD) am Forschungsinstitut für Deutsche Sprache »Deutscher Sprachatlas« der Philipps-Universität Marburg vom 5.–8. März 2003. Stuttgart (= Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik, Beihefte, 130), S. 691–717.

Siebenhaar, Beat (2005b): Varietätenwahl und Code Switching in Deutsch-schweizer Chatkanälen. Quantitative und Qualitative Analysen. In: Networx 43, S. 1–76. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-43.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Siebenhaar, Beat (2006a): Code choice and code-switching in Swiss-German Internet Relay Chat rooms. In: Journal of Sociolinguistics 10(4), S. 481–506.

Siebenhaar, Beat (2006b): Das sprachliche Normenverständnis in mundartlichen Chaträumen der Schweiz. In: Androutsopoulos, Jannis K.; Runkehl, Jens; Schlobinski, Peter; Siever, Torsten (Hg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. Zweites Internationales Symposium zur gegenwärtigen linguistischen Forschung über computervermittelte Kommuni ← 464 | 465 → kation, Universität Hannover, 4.–6. Oktober 2004. Hildesheim (= Germanistische Linguistik, 186–87), S. 45–67.

Siebenhaar, Beat (2006c): Regionale Variation in deutschen, österreichischen und Schweizer Chaträumen. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7), S. 133–147.

Sieber, Peter (1998): Parlando in Texten. Zur Veränderung kommunikativer Grundmuster in der Schriftlichkeit. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 191).

Sieg, Sebastian (2009): Obamania 2.0. Wie das Internet den amerikanischen Präsidentschafiswahlkampf verändert. In: Pscheida, Daniela; Trültzsch, Sascha (Hg.): Das Web 2.0 als Agent des kulturellen Wandels. Frankfurt am Main (= Siegener Periodicum zur Internationalen Empirischen Literaturwissenschaft, 26 (2)), S. 381–394.

Siever, Torsten (2005): Von MfG bis cu l8er. Sprachliche und kommunikative Aspekte von Chat, E-Mail und SMS. In: Der Sprachdienst 5–6, S. 137–147.

Siever, Torsten (2006): Sprachökonomie in den »Neuen Medien«. In: Schlobinski, Peter (Hg.): Von *hdl* bis *cul8r*. Sprache und Kommunikation in den neuen Medien. Mannheim (= Thema Deutsch, 7), S. 71–88.

Siever, Torsten (2011a): Sprachveränderungen durch andere Vermittlungstechniken. In: Hennig, Jörg; Tjarks-Sobhani, Marita (Hg.): Veränderte Mediengewohnheiten – andere technische Dokumentation? Lübeck (= Schriften zur technischen Kommunikation, 15), S. 90–102.

Siever, Torsten (2011b): Tendenzen in der Kommunikation (und Sprache). Online verfügbar unter https://www.mediensprache.net/de/websprache/trends.aspx, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Siever, Torsten (2011c): Texte i. d. Enge. Sprachökonomische Reduktion in stark raumbegrenzten Textsorten. Frankfurt am Main (= Sprache, Medien, Innovationen, 1).

Siever, Torsten (2012a): Die Zukunft gehört der gesprochenen Sprache. In: Lackner, Erna (Hg.): Neue Medien in Kultur und Wirtschaft. Innsbruck, S. 63–65.

Siever, Torsten (2012b): Zwischen Blog und SMS: Das Microblog Twitter.com aus sprachlich-kommunikativer Perspektive. In: Siever, Torsten; Schlobinski, Peter (Hg.): Entwicklungen im Web 2.0. Ergebnisse des III. Workshops zur linguistischen Internetforschung. Frankfurt am Main (= Sprache – Medien – Innovationen, 3), S. 73–96.

Siever, Torsten (2013): Zugänglichkeitsaspekte zur Kommunikation im technischen Zeitalter. In: Marx, Konstanze; Schwarz-Friesel, Monika (Hg.): Sprache und Kommunikation im technischen Zeitalter. Wieviel Internet (v)erträgt ← 465 | 466 → unsere Gesellschaft? Berlin, Boston (= Age of Access? Grundfragen der Informationsgesellschaft, 2), S. 7–25.

Siever, Torsten; Schlobinski, Peter (Hg.) (2012): Entwicklungen im Web 2.0. Ergebnisse des III. Workshops zur linguistischen Internetforschung. Frankfurt am Main (= Sprache – Medien – Innovationen, 3).

Siever, Torsten; Schlobinski, Peter (Hg.) (2013): Microblogs global. Eine internationale Studie zu Twitter & Co. aus der Perspektive von zehn Sprachen und Ländern. Frankfurt am Main (= Sprache – Medien – Innovationen, 4).

Siever, Torsten; Schlobinski, Peter; Runkehl, Jens (Hg.) (2005): Websprache.net. Sprache und Kommunikation im Internet. Berlin (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 10).

Smith, Gene (2008): Tagging. People-powered metadata for the social web. Berkeley.

Solove, Daniel J. (2011): Bedeuten soziale Netzwerke das Ende der Privatsphäre? In: Heinrich Böll Stiftung (Hg.): #public_life. Digitale Intimität, die Privatsphäre und das Netz. Berlin (= Schriften zu Bildung und Kultur, 8), S. 41–46.

Spanhel, Dieter (2011): Medienkompetenz oder Medienbildung? Begriffliche Grundlagen für eine Theorie der Medienpädagogik. In: Moser, Heinz; Grell, Petra; Niesyto, Horst (Hg.): Medienbildung und Medienkompetenz. Beiträge zu Schlüsselbegriffen der Medienpädagogik. München, S. 95–120.

Spitzmüller, Jürgen (2007): Graphisches Crossing. Eine soziolinguistische Analyse graphostilistischer Variation. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 35(3), S. 397–418.

Spitzmüller, Jürgen (2009): Typographisches Wissen. Die Oberfläche als semiotische Ressource. In: Linke, Angelika; Feilke, Helmuth (Hg.): Oberfläche und Performanz. Untersuchungen zur Sprache als dynamischer Gestalt. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 283), S. 459–488.

Spitzmüller, Jürgen (2010): Typografische Variation und (Inter-)Medialität. Zur kommunikativen Relevanz skripturaler Sichtbarkeit. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. 97–126.

Spitzmüller, Jürgen (2012a): Typographie. In: Dürscheid, Christa: Einführung in dieSchriftlinguistik. Mit einem Kapitel zur Typographie von Jürgen Spitzmüller. 4., überarbeitete und aktualisierte Auf lage. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 207–238.

Spitzmüller, Jürgen (2012b): Vom »everyday speech« zum »everyday writing«. (Anders-)Schreiben als Gegenstand der interpretativen Soziolinguistik. In: Schuster, Britt-Marie; Tophinke, Doris (Hg.): Andersschreiben. Formen, ← 466 | 467 → Funktionen, Traditionen. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 236), S. 115–133.

Spitzmüller, Jürgen (2013): Graphische Variation als soziale Praxis. Eine soziolinguistische Theorie skripturaler ›Sichtbarkeit‹. Berlin, Boston (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 56).

Spitzmüller, Jürgen (2014): Die dunkle Seite des Textes. ›Mündlichkeit‹ als Hilfskonzept der Text- und Medienlinguistik. In: Elke Grundler/Carmen Spiegel (Hgg.): Konzeptionen des Mündlichen. Wissenschaftliche Perspektiven und didaktische Konsequenzen. Bern (= Mündlichkeit 3), S. 32–46.

Staiger, Michael (2007): Medienbegriffe, Mediendiskurse, Medienkonzepte. Bausteine einer Deutschdidaktik als Medienkulturdidaktik. Baltmannsweiler.

Stanoevska-Slabeva, Katarina (2008): Web 2.0. Grundlagen, Auswirkungen und zukünftige Trends. In: Meckel, Miriam; Stanoevska-Slabeva, Katarina (Hg.): Web 2.0. Die nächste Generation Internet. Baden-Baden (= Kommunikation und Management, 1), S. 13–38.

Statista (2012): Bevölkerung nach im Haushalt vorhanden [sic!] Kameras von 2010 bis 2012 (Personen in Millionen). Online verfügbar unter http://de.statista.com/statistik/daten/studie/171435/umfrage/im-haushalt-vorhandene-kameras, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Statista (2013): Anteil der Smartphone-Nutzer an allen Mobiltelefonbesitzern in ausgewählten europäischen Ländern von Dezember 2010 bis Dezember 2012. Online verfügbar unter http://de.statista.com/statistik/daten/studie/219258/umfrage/anteil-smartphonenutzer-an-mobilfunknutzern, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Stegbauer, Christian; Rausch, Alexander (2001): Die schweigende Mehrheit. »Lurker« in internetbasierten Diskussionsforen. In: Zeitschrift für Soziologie 30 (1), S. 48–64.

Steinschaden, Jakob (2010): Phänomen Facebook. Wie eine Webseite unser Leben auf den Kopf stellt. Wien.

Steinschaden, Jakob (2012): Digitaler Frühling. Wer das Netz hat, hat die Macht? Wien.

Steinschaden, Jakob (2013): Wie das Herz-Symbol zum neuen Like-Button des Social Web wird. Online verfügbar unter http://www.netzpiloten.de/wie-dasherz-symbol-zum-neuen-like-button-des-social-web-wird, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Steinseifer, Martin (2009): Oberflächen im Diskurs. Wie die Analyse von Text-Bild-Zusammenstellungen dazu beitragen kann, den linguistischen Blick für die Oberfläche zu schärfen. In: Linke, Angelika; Feilke, Helmuth (Hg.): Ober ← 467 | 468 → fläche und Performanz. Untersuchungen zur Sprache als dynamischer Gestalt. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 283), S. 429–458.

Steinseifer, Martin (2010): Prägnanzen. Bilder und ihre Effekte in der pragmatischen Linguistik. In: Deppermann, Arnulf; Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. Berlin (= Jahrbuch Institut für Deutsche Sprache, 2009), S. 325–358.

Steinseifer, Martin (2011a): Die Typologisierung multimodaler Kommunikationsangebote. Am Beispiel der visuellen Aspekte seitenbasierter Dokumente. In: Habscheid, Stephan (Hg.): Textsorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin, S. 164–189.

Steinseifer, Martin (2011b): »Terrorismus« zwischen Ereignis und Diskurs. Zur Pragmatik Von Text-Bild-Zusammenstellungen in Printmedien der 70er-Jahre. Berlin (= Reihe Germanistische Linguistik, 290).

Stöber, Rudolf (1998): Vom Interesse am Privaten zu dessen Instrumentalisierung. Zum wechselseitigen Einfluß von sozialer Frage, Öffentlichkeit und Privatheit. In: Imhof, Kurt; Schulz, Peter (Hg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (= Mediensymposium Luzern, 4), S. 27–42.

Stöckl, Hartmut (1998): Multimediale Diskurswelten zwischen Text und Bild. In: Kettemann, Bernhard; Stegu, Martin; Stöckl, Hartmut (Hg.): Mediendiskurse. Verbal-Workshop Graz 1996. Frankfurt am Main (= Sprache im Kontext, 5), S. 73–92.

Stöckl, Hartmut (2000): Bilder – stereotype Muster oder kreatives Chaos? Konstitutive Elemente von Bildtypen in der visuellen Kommunikation. In: Fix, Ulla; Wellmann, Hans (Hg.): Bild im Text – Text und Bild. Heidelberg (= Sprache – Literatur und Geschichte, Bd. 20), S. 325–341.

Stöckl, Hartmut (2003): ›Imagine‹: Stilanalyse multimodal. Am Beispiel eines TV-Werbespots. In: Barz, Irmhild; Lerchner, Gotthard; Schröder, Marianne (Hg.): Sprachstil. Zugänge und Anwendungen. Ulla Fix zum 60. Geburtstag. Heidelberg (= Sprache – Literatur und Geschichte, 25), S. 305–323.

Stöckl, Hartmut (2004a): Bilder. Konstitutive Teile sprachlicher Texte und Bausteine zum Textstil. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 51(2), S. 102–120.

Stöckl, Hartmut (2004b): Die Sprache im Bild – Das Bild in der Sprache. Zur Verknüpfung von Sprache und Bild im massenmedialen Text. Konzepte, Theorien, Analysemethoden. Berlin (= Linguistik – Impulse & Tendenzen, 3).

Stöckl, Hartmut (2004c): In between modes: Language and image in printed media. In: Ventola, Eija; Charles, Cassily; Kaltenbacher, Martin (Hg.): Perspec ← 468 | 469 → tives on multimodality. Amsterdam (= Document design companion series, 6), S. 9–30.

Stöckl, Hartmut (2004d): Typographie: Gewand und Körper des Textes – Linguistische Überlegungen zu typographischer Gestaltung. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 41, S. 5–48.

Stöckl, Hartmut (2005a): Anschauungsorientierung im Text. Zwischen Sprache und Bild. In: Fix, Ulla; Lerchner, Gotthard; Schröder, Marianne; Wellmann, Hans (Hg.): Zwischen Lexikon und Text. Lexikalische, stilistische und text-linguistische Aspekte. Stuttgart (= Abhandlungen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Bd. 78, H. 4), S. 64–79.

Stöckl, Hartmut (2005b): Typography: Body and Dress of a Text. A Signing Mode between Language and Image. In: Visual Communication. Special Issue ›The New Typography‹ 4(2), S. 204–214.

Stöckl, Hartmut (2006): Zeichen, Text und Sinn. Theorie und Praxis der multimodalen Textanalyse. In: Eckkrammer, Eva Martha; Held, Gudrun (Hg.): Textsemiotik. Studien zu multimodalen Texten. Frankfurt am Main, New York (= Sprache im Kontext, 23), S. 11–36.

Stöckl, Hartmut (2009): Beyond Depicting. Language-Image-Links in the Service of Advertising. In: Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik (AAA) 34(1), S. 3–28.

Stöckl, Hartmut (2010a): Textsortenentwicklung und Textverstehen als Meta-morphosen. Am Beispiel der Werbung. In: Stöckl, Hartmut (Hg.): Mediale Transkodierungen. Metamorphosen zwischen Sprache, Bild und Ton. Heidelberg (= Wissenschaft und Kunst, 17), S. 145–172.

Stöckl, Hartmut (2010b): Transkodierung und Metamorphose – Neue/Alte Aufgaben für eine medien- und kulturwissenschaftlich ausgerichtete Linguistik und Literaturwissenschaft: Zur Einführung. In: Stöckl, Hartmut (Hg.): Mediale Transkodierungen. Metamorphosen zwischen Sprache, Bild und Ton. Heidelberg (= Wissenschaft und Kunst, 17), S. 1–17.

Stöckl, Hartmut (2011a): Finanzen visualisieren. Die Text-Bild-Sorte Infographik. In: Voßkamp, Patrick; Schmitz, Ulrich (Hg.): Sprache und Geld. Beiträge zur Pekuniolinguistik. Duisburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 81), S. 177–199.

Stöckl, Hartmut (2011b): Multimodale Werbekommunikation – Theorie und Praxis. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik, S. 5–32.

Stöckl, Hartmut (2011c): Sprache-Bild-Texte lesen. Bausteine zur Methodik einer Grundkompetenz. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 45–70. ← 469 | 470 →

Stöckl, Hartmut (2012a): Medienlinguistik. Zu Status und Methodik eines (noch) emergenten Forschungsfeldes. In: Grösslinger, Christian; Held, Gudrun; Stöckl, Hartmut (Hg.): Pressetextsorten jenseits der ›News‹. Medienlinguistische Perspektiven auf journalistische Kreativität. Frankfurt am Main (= Sprache im Kontext, 38), S. 13–34.

Stöckl, Hartmut (2012b): Werbekommunikation semiotisch. In: Janich, Nina (Hg.): Handbuch Werbekommunikation. Sprachwissenschaftliche und inter-disziplinäre Zugänge. Tübingen, S. 243–262.

Stock, Wolfgang G. (2007): Information Retrieval. Informationen suchen und finden. München (= Einführung in die Informationswissenschaft, 1).

Stock, Wolfgang G.; Stock, Mechtild (2008): Wissensrepräsentation. Informationen auswerten und bereitstellen. München (= Einführung in die Informationswissenschaft, 2).

Stöger, Peter (2011): Ikonologische Pädagogik. Versuch einiger Annäherungen. In: Hug, Theo; Kriwak, Andreas (Hg.): Visuelle Kompetenz. Beiträge des interfakultären Forums. Innsbruck, S. 35–53.

Storrer, Angelika (2001a): Getippte Gespräche oder dialogische Texte? Zur kommunikationstheoretischen Einordnung der Chat-Kommunikation. In: Lehr, Andrea; Kammerer, Matthias; Konerding, Klaus-Peter; Storrer, Angelika; Thimm, Caja; Wolski, Werner (Hg.): Sprache im Alltag. Beiträge zu neuen Perspektiven in der Linguistik. Herbert Ernst Wiegand zum 65. Geburtstag gewidmet. Berlin, S. 439–465.

Storrer, Angelika (2001b): Neue Medien – neue Stilfragen. Das World Wide Web unter stilistischer Perspektive. In: Jakobs, Eva-Maria; Rothkegel, Annely (Hg.): Perspektiven auf Stil. Tübingen (= Reihe Germanistische Linguistik, 226), S. 89–111.

Storrer, Angelika (2004): Text-Bild-Bezüge und Nutzermetaphern im World Wide Web. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 51(1), S. 40–57.

Storrer, Angelika (2008): Hypertextlinguistik. In: Janich, Nina (Hg.): Textlinguistik. 15 Einführungen. Tübingen, S. 315–331.

Storrer, Angelika (2010): Rhetorisch-stilistische Eigenschaften der Sprache des Internets. In: Fix, Ulla; Gardt, Andreas; Knape, Joachim (Hg.): Rhetorik und Stilistik. Ein internationales Handbuch historischer und systematischer Forschung. Berlin, New York (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, Bd. 31.2), S. 2211–2226.

Storrer, Angelika (2012): Neue Text- und Schreibformen im Internet: Das Beispiel Wikipedia. In: Feilke, Helmuth; Köster, Juliane; Steinmetz, Michael (Hg.): Textkompetenzen in der Sekundarstufe II. Stuttgart, S. 277–304. ← 470 | 471 →

Storrer, Angelika (2013): Sprachstil und Sprachvariation in sozialen Netzwerken. In: Frank-Job, Barbara; Mehler, Alexander; Sutter, Tilmann (Hg.): Die Dynamik sozialer und sprachlicher Netzwerke. Konzepte, Methoden und empirische Untersuchungen an Beispielen des WWW. Wiesbaden.

Storrer, Angelika; Wyss, Eva Lia (2003): Pfeilzeichen: Formen und Funktionen in alten und neuen Medien. In: Schmitz, Ulrich; Wenzel, Horst (Hg.): Wissen und neue Medien. Bilder und Zeichen von 800 bis 2000. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 177), S. 159–195.

Straßner, Erich (2002): Text-Bild-Kommunikation – Bild-Text-Kommunikation. Tübingen (= Grundlagen der Medienkommunikation, 13).

Strauch, Dietmar; Rehm, Margarete (2007): Lexikon Buch – Bibliothek – Neue Medien. 2., aktual. Aufl. München.

Stuart, Emma (2013): Organizing Photographs: Past and Present. In: Park, Jung-Ran; Howarth, Lynne C. (Hg.): New Directions in Information Organization. Bingley (= Library and Information Science, 7), S. 137–155.

Sutter, Tilmann (2010): Medienkompetenz und Selbstsozialisation im Kontext Web 2.0. In: Herzig, Bardo; Meister, Dorothee M.; Moser, Heinz; Niesyto, Horst (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 8. Medienkompetenz und Web 2.0. Wiesbaden, S. 41–58.

Tagg, Caroline (2015): Exploring Digital Communication. Language in Action. New York.

Tanaka, Shin (2011): Deixis und Anaphorik. Referenzstrategien in Text, Satz und Wort. Berlin, Boston.

Tannen, Deborah; Trester, Anna Marie (Hg.) (2013): Discourse 2.0. Language and new media. Washington, DC.

Thaler, Verena (2007): Mündlichkeit, Schriftlichkeit, Synchronizität. Eine Analyse alter und neuer Konzepte zur Klassifizierung neuer Kommunikationsformen. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 35(1/2), S. 146–181.

Thelwall, Mike (2009): MySpace comments. In: Online Information Review 33(1), S. 58–76.

Thim-Mabrey, Christiane (2007): Linguistische Aspekte der Kommunikation über Kunst. In: Hausendorf, Heiko (Hg.): Vor dem Kunstwerk. Interdisziplinäre Aspekte des Sprechens und Schreibens über Kunst. München, S. 99–121.

Thom-Santelli, Jennifer; Michael J. Muller; Millen, David R. (2008): Social Tagging Roles: Publishers, Evangelists, Leaders. In: CHI ‹08: Proceeding of the 26th annual SIGCHI conference on Human factors in computing systems. ACM, S. 1041–1044. Online verfügbar unter http://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.468.8208&rep=rep1&type=pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015. ← 471 | 472 →

Thurlow, Crispin; Jaworski, Adam (2011): Banal Globalization? Embodied Actions and Mediated Practices in Tourists‘ Online Photo Sharing. In: Thurlow, Crispin; Mroczek, Kristine R. (Hg.): Digital discourse. Language in the new media. Oxford, New York (= Oxford Studies in Sociolinguistics), S. 220–250.

Thurlow, Crispin; Poff, Michele (2013): Text messaging. In: Herring, Susan C.; Stein, Dieter; Virtanen, Tuija (Hg.): Pragmatics of Computer-Mediated Communication. Berlin, Boston (= Handbooks of Pragmatics, 9), S. 163–189.

Trepte, Sabine; Reinecke, Leonard (Hg.) (2011): Privacy Online. Perspectives on Privacy and Self-Disclosure in the Social Web. Berlin, Heidelberg.

Trunk, Daniela (2005): Semantische Netze in Informationssystemen. Verbesserung der Suche durch Interaktion und Visualisierung. Köln (= Kölner Arbeitspapiere zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft, 51).

Tschetschonig, Karl; Ladengruber, Roland; Hampel, Thorsten; Schulte, Jonas (2008): Kollaborative Tagging-Systeme im Electronic Commerce. In: Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster, S. 119–129.

Tuor, Nadine (2009): Online-Netzwerke. Eine kommunikationstheoretische, sozialpsychologische und soziolinguistische Analyse. In: Networx 55, S. 1–144. Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/networx/networx-55.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

van Dijk, Jan A. G. M. (2013): Digitale Spaltung und digitale Kompetenzen. Einführung: Die Perspektive der relationalen Ungleichheit. In: Schüller-Zwierlein, André; Zillien, Nicole (Hg.): Informationsgerechtigkeit. Theorie und Praxis der gesellschaftlichen Informationsversorgung. Berlin, Boston (= Age of Access? Grundfragen der Informationsgesellschaft, 1), S. 108–133.

van Eimeren, Birgit; Frees, Beate (2010): Fast 50 Millionen Deutsche online. Multimedia für alle? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2010. In: Media Perspektiven 7–8, S. 334–349.

van Eimeren, Birgit; Frees, Beate (2011): Drei von vier Deutschen im Netz. Ein Ende des digitalen Grabens in Sicht? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2011. In: Media Perspektiven 7–8, S. 334–349.

van Eimeren, Birgit; Frees, Beate (2012): 76 Prozent der Deutschen online. Neue Nutzungssituationen durch mobile Endgeräte. Ergebnisse der ARD/ZDFOnlinestudie 2012. In: Media Perspektiven 7–8, S. 362–379.

Vander Wal, Thomas (2008): Welcome to the Matrix! In: Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster, S. 7–9.

Vannini, Philip (2008): Ethics and New Media. In: Given, Lisa M. (Hg.): The SAGE encyclopedia of qualitative research methods. Los Angeles. Online ← 472 | 473 → verfügbar unter http://sage-ereference.com/view/research/n142.xml, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Vater, Heinz (2000): Begriff statt Wort – ein terminologischer Wirrwarr. In: Sprachreport 4/2000, S. 10–13. Online verfügbar unter http://pub.ids-mannheim.de/laufend/sprachreport/pdf/sr00-4.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Vater, Heinz (2005): Referenz-Linguistik. München.

Vogelgesang, Waldemar (2014): Digitale Medien – Jugendkulturen – Identität. Unter Mitarbeit von Nadine Tournier. In: Hugger, Kai-Uwe (Hg.): Digitale Jugendkulturen. 2. erw. u. aktual. Aufl. Wiesbaden (= Digitale Kultur und Kommunikation, 2), S. 137–154.

Vossen, Piek (1998): Introduction to EuroWordNet. In: Computers and the Humanities 32, S. 73–89.

Voß, Jakob (2007a): Tagging, Folksonomy & Co. Renaissance of Manual Indexing? In: Proceedings of the ISI, Cologne, S. 1–12. Online verfügbar unter http://arxiv.org/pdf/cs/0701072v2.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Voß, Jakob (2007b): Tagging, Folksonomy & Co. Renaissance of Manual Indexing? In: Oßwald, Achim; Stempfhuber, Maximilian; Wolff, Christian (Hg.): Open Innovation. Proc. 10th International Symposium for Information Science. Konstanz, S. 243–254.

Voß, Jakob (2008): Vom Social Tagging zum Semantic Tagging. In: Gaiser, Birgit; Hampel, Thorsten; Panke, Stefanie (Hg.): Good tags – bad tags. Social Tagging in der Wissensorganisation. Münster, S. 175–186.

Voßkamp, Wilhelm; Weingart, Brigitte (2005): Sichtbares und Sagbares. Text-Bild-Verhältnisse. Einleitung. In: Voßkamp, Wilhelm; Weingart, Brigitte (Hg.): Sichtbares und Sagbares. Text-Bild-Verhältnisse. Köln, S. 7–22.

Waibel, Saskia (2010): Schulisches Schreiben und neue Medien – didaktische Aspekte. In: Dürscheid, Christa; Wagner, Franc; Brommer, Sarah: Wie Jugendliche schreiben. Schreibkompetenz und neue Medien. Berlin, New York, S. 229–260.

Waller, Gregor; Süss, Daniel (2012): Handygebrauch der Schweizer Jugend. Zwischen engagierter Nutzung und Verhaltenssucht. Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Online verfügbar unter http://psychologie.zhaw.ch/fileadmin/user_upload/psychologie/Downloads/Forschung/Handystudie/Waller_und_Suess_2012_Handygebrauch_der_Schweizer_Jugend.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Walser, Rahel; Neumann-Braun, Klaus (2013): Freundschaftsnetzwerke und die Welt ihrer Fotoalben – gestern und heute. In: Wijnen, Christine W.; Trültzsch, ← 473 | 474 → Sascha; Ortner, Christina (Hg.): Medienwelten im Wandel. Wiesbaden, S. 151–166.

Warnke, Martin (2008): Gegenstandsbereiche der Kunstgeschichte. In: Belting, Hans; Dilly, Heinrich; Kemp, Wolfgang; Sauerländer, Willibald; Warnke, Martin (Hg.): Kunstgeschichte. Eine Einführung. 7., überarb. und erw. Aufl. Berlin, S. 23–48.

Watzlawick, Paul; Beavin, Janet H.; Jackson, Don D. (2011): Menschliche Kommunikation. Formen, Störungen, Paradoxien. 12., unveränd. Aufl. Bern.

Weber, Tilo (2010): Lexikon und Grammatik in Interaktion. Lexikalische Kate-gorisierungsprozesse im Deutschen. Berlin, New York (= Reihe Germanistische Linguistik, 287).

Wehner, Josef (2008): »Social Web« – Zu den Rezeptions- und Produktionsstrukturen im Internet. In: Jäckel, Michael; Mai, Manfred (Hg.): Medienmacht und Gesellschaft. Zum Wandel öffentlicher Kommunikation. Frankfurt/Main, S. 197–218.

Weidenmann, Bernd (1988): Psychische Prozesse beim Verstehen von Bildern. Bern, Stuttgart, Toronto (= Huber-Psychologie-Forschung).

Weidenmann, Bernd (2011): Multimedia, Multicodierung und Multimodalität beim Online-Lernen. In: Klimsa, Paul; Issing, Ludwig J. (Hg.): Online-Lernen. Handbuch für Wissenschaft und Praxis. 2., verb. u. ergänz. Aufl. München, S. 73–86.

Weingarten, Rüdiger (Hg.) (1997): Sprachwandel durch Computer. Opladen. Weiß, Ralph (2002a): Privatheit im »öffentlichen Raum«. Klärungsbedarf. In:

Weiß, Ralph; Groebel, Jo (Hg.): Privatheit im öffentlichen Raum. Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. Opladen (= Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen, 43), S. 17–24.

Weiß, Ralph (2002b): Schluss: Entgrenzte Schaustellung – öffentlich verfügbares Selbst? In: Weiß, Ralph; Groebel, Jo (Hg.): Privatheit im öffentlichen Raum. Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. Opladen (= Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen, 43), S. 523–548.

Weiß, Ralph (2002c): Vom gewandelten Sinn für das Private. In: Weiß, Ralph; Groebel, Jo (Hg.): Privatheit im öffentlichen Raum. Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. Opladen (= Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen, 43), S. 27–87.

Weiß, Ralph; Groebel, Jo (Hg.) (2002): Privatheit im öffentlichen Raum. Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. Opladen (= Schrif ← 474 | 475 → tenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-West-falen, 43).

Weitzmann, John Hendrik (2010): Im Lizenzbaumarkt. Creative Commons als alternatives Modell. In: Heinrich-Böll-Stiftung in Zusammenarbeit mit iRights.info (Hg.): Copy.Right.Now! Plädoyers für ein zukunftstaugliches Urheberrecht. Berlin (= Schriften zu Bildung und Kultur, 4), S. 73–77.

Welker, Martin; Wünsch, Carsten (2010): Methoden der Online-Forschung. In: Schweiger, Wolfgang; Beck, Klaus (Hg.): Handbuch Online-Kommunikation. Wiesbaden, S. 487–517.

Weller, Katrin (2010): Knowledge Representation in the Social Semantic Web. Berlin, New York.

Weller, Katrin; Peters, Isabella (2008): Seeding, Weeding, Fertilizing. Different Tag Gardening Activities for Folksonomy Maintenance and Enrichment. In: Proceedings of I-SEMANTICS ’08 Graz, Austria, September 3–5, 2008 Proceedings of I-SEMANTICS ’08 Graz, Austria, September 3–5, 2008, S. 110–117.

Weller, Katrin; Peters, Isabella; Stock, Wolfgang G. (2010): Folksonomy. The Collaborative Knowledge Organization System. In: Dumova, Tatyana; Fiordo, Richard (Hg.): Handbook of Research on Social Interaction Technologies and Collaborative Software. Concepts and Trends. Hershey, PA, New York, NY, S. 132–146.

Wetzchewald, Marcus (2012): Junktoren zwischen Text und Bild. Dargestellt anhand der Unternehmenskommunikation im Internet. Duisburg (= Ess-KuLtur, 6).

Wichter, Sigurd (2011): Kommunikationsreihen aus Gesprächen und Textkommunikaten. Zur Kommunikation in und zwischen Gesellschaften. Berlin (= Reihe Germanistische Linguistik, 294).

Wiese, Jens (2013): Facebook bringt Emojis in Page, Statusupdates und Kommentaren. Online verfügbar unter http://allfacebook.de/features/facebookbringt-emojis-in-page-statusupdates-und-kommentaren, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Wiesing, Lambert (2013): Sehen lassen. Die Praxis des Zeigens. Berlin.

Wiethölter, Waltraud (2008): Ikono-Graphie. In: Bohnenkamp, Anne; Wiethölter, Waltraud (Hg.): Der Brief – Ereignis & Objekt. Katalog der Ausstellung im Freien Deutschen Hochstift, Frankfurter Goethe-Museum, 11. September bis 16. November 2008. Frankfurt, S. 117–190.

Willemse, Isabel; Waller, Gregor; Süss, Daniel; Genner, Sarah; Huber, Anna-Lena (2012): JAMES. Jugend. Aktivitäten. Medien. Erhebung Schweiz. Ergebnisbericht zur JAMES-Studie 2012. Zürcher Hochschule für Angewandte Wissen ← 475 | 476 → schaften. Online verfügbar unter http://www.psychologie.zhaw.ch/fileadmin/user_upload/psychologie/Downloads/Forschung/JAMES/JAMES_2013/Ergebnisbericht_JAMES_2012.pdf, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Winterer, Andreas (2012): Pinterest: Traffic-Schleuder ohne Urheber. Online verfügbar unter http://blog.zdf.de/hyperland/2012/03/pinterest-traffic-schleuder-ohne-urheber/, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Wirtz, Cordula (2011): Partnersuche 2.0. In: Anastasiadis, Mario; Thimm, Caja (Hg.): Social Media. Theorie und Praxis digitaler Sozialität. Frankfurt am Main, S. 323–344.

Wirz, Dominic (2012): Markt der Bilder – Bilder des Marktes? Netzwerkanalysen zur Verbreitung von Bildinhalten und Useraktivitäten auf Social Network Sites am Beispiel von festzeit.ch. In: kommunikation @ gesellschaft 13, S. 1–34. Online verfügbar unter http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0228–201213046, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Wittekind, Susanne (1996): Vom Schriftband zum Spruchband. Zum Funktionswandel von Spruchbändern in Illustrationen biblischer Stoffe. In: Frühmittelalterliche Studien 30, S. 343–367.

Wörterbuch der Medien(sprache). Online verfügbar unter http://www.mediensprache.net/de/lexikon, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Wulff, Hans-Jürgen (1998): Phone-In-Shows / Hörertelefonate: Eine Grenzform zwischen intimer und öffentlicher Kommunikation. In: Imhof, Kurt; Schulz, Peter (Hg.): Die Veröffentlichung des Privaten – Die Privatisierung des Öffentlichen. Opladen (= Mediensymposium Luzern, 4), S. 67–75.

Wyss, Eva Lia (2011): Erzählen in bewegten Werbebildern. Narrative Muster und Logiken des Werbens zwischen Story und Produkt. In: Diekmannshenke, Hajo; Klemm, Michael; Stöckl, Hartmut (Hg.): Bildlinguistik. Theorien – Methoden – Fallbeispiele. Berlin (= Philologische Studien und Quellen, 228), S. 279–301.

Zarro, Michael; Hall, Catherine (2012): Pinterest: Social Collecting for #linking #using #sharing. In: JCDL ‘12 Proceedings of the 12th ACM/IEEE-CS joint conference on Digital Libraries, S. 417–418. Online verfügbar unter http://dl.acm.org/citation.cfm?id=2232919&dl=ACM&coll=DL&CFID=528957675&CFTOKEN=83210710, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Zerfaß, Ansgar; Welker, Martin; Schmidt, Jan (2008): Vorwort. In: Zerfaß, Ansgar; Welker, Martin; Schmidt, Jan (Hg.): Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web. Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum. Köln (= Neue Schriften zur Online-Forschung, 2), S. 9–11.

Zhang, Lei; Ma, Jun; Cui, Chaoran; Li, Piji (2011): Active Learning through Notes Data in Flickr. An Effortless Training Data Acquisition Approach for ← 476 | 477 → Object Localization. In: ICMR ’11 Proceedings of the 1st ACM International Conference on Multimedia Retrieval, S. 1–8. Online verfügbar unter http://dl.acm.org/citation.cfm?id=1992042&dl=ACM&coll=DL&CFID=-233396945&CFTOKEN=32884504, zuletzt geprüft am 18.07.2015.

Zhao, Jin (2011): Kulturspezifik, Inter- und Transkulturalität von Textsorten. In: Habscheid, Stephan (Hg.): Textsorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin, S. 123–143.

Ziefle, Martina (2013): Lesen an digitalen Medien. In: Grond-Rigler, Christine; Straub, Wolfgang (Hg.): Literatur und Digitalisierung. Berlin, S. 223–250.

Ziegler, Arne (2002): E-Mail – Textsorte oder Kommunikationsform? Eine text-linguistische Annäherung. In: Ziegler, Arne; Dürscheid, Christa (Hg.): Kommunikationsform E-Mail. Tübingen (= Textsorten, 7), S. 9–32.

Ziegler, Arne (2004): Textstrukturen internetbasierter Kommunikation. Brauchen wir eine Medientextlinguistik? In: Beißwenger, Michael; Hoffmann, Ludger; Storrer, Angelika (Hg.): Internetbasierte Kommunikation. Duisburg (= Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 68), S. 159–174.

Ziegler, Arne; Dürscheid, Christa (Hg.) (2002): Kommunikationsform E-Mail. Tübingen (= Textsorten, 7).

Ziem, Alexander (2006): Wie Werbung Sinn macht. Bedeutungskonstruktionen und -korrekturen durch Text-Bild-Beziehungen. In: Wengeler, Martin (Hg.): Linguistik als Kulturwissenschaft. Hildesheim (= Germanistische Linguistik, 182–183), S. 45–67.

Ziem, Alexander (2008): Frames und sprachliches Wissen. Kognitive Aspekte der semantischen Kompetenz. Berlin, New York (= Sprache und Wissen, 2).

Zifonun, Gisela; Hoffmann, Ludger; Strecker; Bruno (1997): Grammatik der deutschen Sprache. Band 1. Berlin, New York (= Schriften des Instituts für deutsche Sprache, 7.1).

Zimmermann, Harald H. (1992): Wortrelationierung in der Sprachtechnik. Stilhilfen, Retrievalhilfen, Übesetzungshilfen. In: Gödert, Winfried; Jaenecke, Peter; Schmitz-Esser, Winfried (Hg.): Kognitive Ansätze zum Ordnen und Darstellen von Wissen. Frankfurt/Main (= Fortschritte in der Wissensorganisation, 2), S. 287–296.

Zorn, Isabel (2011): Medienkompetenz und Medienbildung mit Fokus auf Digitale Medien. In: Moser, Heinz; Grell, Petra; Niesyto, Horst (Hg.): Medienbildung und Medienkompetenz. Beiträge zu Schlüsselbegriffen der Medienpädagogik. München, S. 175–209. ← 477 | 478 → ← 478 | 479 →