Show Less
Restricted access

Zum Ausdruck von Intentionen in deutschen und polnischen Geschäftsbriefen aus kontrastiver Sicht

Eine textlinguistische Untersuchung

Series:

Iwona Szwed

Wirtschaftlicher Erfolg hängt nicht zuletzt von der Fähigkeit ab, den Geschäftspartner zu überzeugen und zu einer erwünschten Handlung zu animieren. Die Autorin analysiert deutsche und polnische Geschäftsbriefe im Hinblick auf den Ausdruck von Intentionen der Verfasser. Eine breite Palette unterschiedlicher Originalbriefe wird textsortenlinguistisch beschrieben und mit Methoden der Illokutionsstrukturanalyse empirisch vergleichend untersucht. Die Ergebnisse werden im Lichte aktueller textanalytischer Ansätze diskutiert. Zudem werden sprachliche Mechanismen des Argumentierens und Motivierens des Partners in der polnischen und deutschen Geschäftspraxis aufgezeigt und miteinander kontrastiert. Daraus ergeben sich relevante Einsichten für die interkulturelle Unternehmenskommunikation.
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

← 220 | 221 →Literaturverzeichnis

Extract

ADAMZIK, Kirsten (2001): Grundfragen einer kontrastiven Textologie. In: Adamzik, K. (Hrsg.): Kontrastive Textologie: Untersuchungen zur deutschen und französischen Sprach- und Literaturwissenschaft. Tübingen, S. 13-48.

ADAMZIK, Kirsten (20042a): Sprache. Wege zum Verstehen. Tübingen / Basel.

ADAMZIK, Kirsten (2004b): Textlinguistik. Eine einführende Darstellung. Tübingen.

ADAMZIK, Kirsten (2010): Texte im Kulturvergleich. Überlegungen zum Problemfeld in Zeiten von Globalisierung und gesellschaftlicher Parzellierung. In: Luginbühl, M./ Hauser, S.(Hrsg.): MedienTextKultur. Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, Sonderheft 16/2010), Landau, S. 17-41.

ANDRZEJEWSKI, Antoni (1962): Korespondencja biurowa. Warszawa.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.