Show Less
Restricted access

Kurze Texte und Intertextualität

Ausgewählte Beiträge der GeFoText-Konferenz vom 26.9. bis 27.9.2013 in Vaasa

Series:

Edited By Mariann Skog-Södersved, Ewald Reuter and Christian Rink

Wann ist ein Text ein kurzer Text? In welchen Bereichen ist es relevant, zwischen kurzen Texten und Kurztexten zu unterscheiden? Welche Verweise bestehen zwischen kürzeren Texten und ihren längeren Bezugstexten? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigen sich die Beiträge dieses Bandes, und zwar aus sprach-, literatur- und übersetzungswissenschaftlicher Sicht. Texttheoretische und texttypologische Aspekte werden an Beispielen multimodaler Alltagstexte wie Werbetexten oder Horoskopen, aber auch an literarischen Texten wie dem hermetischen Gedicht und seiner Übersetzung erörtert.
Show Summary Details
Restricted access

Von der Krönung der Marionette zur Überwindung des Affentums. Einbrüche des Bewusstseins in Heinrich von Kleists Über das Marionettentheater und Franz Kafkas Bericht an eine Akademie

Extract

Helmut Grugger

Von der Krönung der Marionette zur Überwindung des Affentums.Einbrüche des Bewusstseins in Heinrich von Kleists Über das Marionettentheater und Franz Kafkas Bericht an eine Akademie

There is a clear disproportion between the brevity of the two literary texts in question and the enormous amount of research on their potential analysis. In terms of content both texts offer an aesthetic theory against the backdrop of irony, and describe the formation, or rather the breakdown, of the Subjekt. With their constitutive openness emerging from highly elaborated forms of ambivalence, these short texts do not actually give answers, but they raise fascinating questions about the crisis of language and the subject in modernity.

1. Drei erste Annäherungen an die Fragestellung

Im Abschnitt „Epische Kleinformen“ des von Thomas Anz herausgegebenen „Handbuchs Literaturwissenschaft“ spricht Rüdiger Zymner davon, dass in der Literatur die „Reduktion kurzer Erzählprosa bis zur Subversion des Erzählens“ vielfach erprobt worden sei, und trägt dazu folgende Überlegung vor:

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.