Show Less
Restricted access

GEISTESwissenschaften – IdeenGESCHICHTE

Festschrift für Helmut Reinalter zum 70. Geburtstag

Series:

Edited By Josef Wallmannsberger

Theorien der Geisteswissenschaften und Ideengeschichte definieren zentrale Momente des gelehrten Lebenswerks von Helmut Reinalter, dessen leitendes wissenschaftliches Motiv in der konsequenten Vernetzung rigoroser fachbasierter Forschung mit transdisziplinären Perspektivierungen und geistesgeschichtlichen Genealogien gefunden werden kann. Die Beiträge der Festschrift zum 70. Geburtstag des Jubilars situieren sich in diesem spezifischen Problemkontext, Innovationen und Impulse des Œuvres von Helmut Reinalter aufnehmend, kontrastierend und kontrapunktierend, im Sinne eines kritischen Dialogs in aufklärerischer Absicht.
Show Summary Details
Restricted access

Idee und Wille des Menschen zur Gesundheit: Felix Unger

Extract

Idee und Wille des Menschen zur Gesundheit

Felix Unger

Jeder Mensch möchte gesund sein, lange leben und falls eine Krankheit auftritt, rasch wieder gesund werden (Abb.1). Das ist der eigentliche Grundgedanke, den die Menschheit und damit jeder einzelne seit jeher in sich trägt. Aus diesem begründet sich die Medizin. Die Ärzte sind die Helfer diesen Wunsch zu realisieren. Die nachstehenden Zeilen sind aus dem Blickwinkel eines klinisch tätigen Chirurgen zu verstehen (1).



Abb. 1

Im Laufe der Menschheitsgeschichte hat sich stets eine Kultur aus allen Bereichen des Lebens entwickelt, deren Beiträge natürlich auch in die Medizin einfließen. Diese werden, wenn es der Medizin dienlich ist, in der Heilkunde als Methode und Hilfsmittel von Ärzten und deren Helfern angewandt. So haben sich die Methoden im Laufe der Jahrhunderte gewaltig geändert. Waren anfangs Priester und Schamanen als Heiler tätig, so sind es heute die heilkundigen Ärzte, tragen einen weißen Mantel als Kennzeichen um den Grundwünschen des Menschen dienlich zu sein. In unserer heutigen Kultur werden alle möglichen Me ← 235 | 236 → thoden aus der Wissenschaft in die Medizin integriert und die Medizin in Fortschritten beflügelt. Ein raketenhafter Schub entstand vor 200 Jahren durch die Naturwissenschaften, die sich in der Medizin erfolgreich niedergeschlagen haben. Die Integrierung der Naturwissenschaften hat zwangsläufig den Körper als einen Teil des menschlichen Wesens betont. Ohne Zweifel sind die Erfolge der heutigen Medizin phänomenal,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.