Show Less
Restricted access

Von der freien zur integrierten Erwachsenenbildung

Zugänge zur Geschichte der Erwachsenenbildung in Österreich- Ein Studienbuch

Wilhelm Filla

Dieses Werk wurde mit den Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch 2015 ausgezeichnet.

Dieses Studienbuch zur Geschichte der Erwachsenenbildung in Österreich ist das erste seiner Art. Es eröffnet Zugänge zu den Anfängen und zur Entwicklung dauerhaft institutionalisierter Erwachsenenbildung bis in die unmittelbare Gegenwart, unter Bezugnahme auf internationale Entwicklungen. Unter dem Titel Von der freien zur integrierten Erwachsenenbildung wird die komplexe Entwicklungsgeschichte, chronologisch-periodisch strukturiert, zusammengefasst, reflektiert und zur Diskussion gestellt. Offene Fragen und weiße Flecken in der Erwachsenenbildungsgeschichte werden angesprochen und zahlreiche forschungsmethodische Hinweise gegeben. Bild- und Dokumentenmaterial dient der Veranschaulichung.
Show Summary Details
Restricted access

Der Autor

Extract



Wilhelm Filla, Dr., Jg. 1947, Soziologe, 1974–1979 Direktor der VHS Hietzing, bis 1983 Mitarbeiter im Landesjugendreferat Wien, 1984–2012 Generalsekretär des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen und Redakteur der Zeitschrift „Die Österreichische Volkshochschule“. 1992–2004 Vorsitzender der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung und dreimal Vorsitzender der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs. Ab 2000 Lehrbeauftragter an der Universität Graz und seit 2002 Lehrbeauftragter an der Universität Klagenfurt. Dort 2003 Habilitation für Weiterbildung. Stv. Vorsitzender des Vereins zur Geschichte der Volkshochschulen und seit 2010 Mitglied im Aufsichtsrat der VHS Stuttgart. Zahlreiche Zeitschriften- und Buchveröffentlichungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung, zu nationalen Minderheiten und zur Erwachsenenbildung. U. a. Wissenschaft für alle – ein Widerspruch? Innsbruck–Wien–Bozen–München 2001; Die Alternative politische Bildung, Hannover 2013.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.