Show Less
Restricted access

Repräsentationen des Ethischen

Festschrift für Joanna Jabłkowska- Herausgegeben von Kalina Kupczyńska und Artur Pełka

Series:

Edited By Kalina Kupczynska and Artur Pelka

Im Mittelpunkt dieser Festschrift für Professorin Joanna Jabłkowska stehen Fragen, die im Zusammenhang mit dem kulturwissenschaftlichen ethical turn in der rezenten literaturwissenschaftlichen Forschung diskutiert werden. Der Zusammenhang zwischen Ethik und Literatur wird sowohl theoretisch erfasst als auch in zahlreichen Einzelanalysen literarischer Werke diskutiert. Die literaturwissenschaftliche Perspektive wird ergänzt durch philosophische und politische Betrachtungsweisen.
Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract



Vorwort

Literatur versus Ethik – Problemstellungen

Karolina SidowskaEthische Literaturkritik in den Zeiten der postmodernen Blasiertheit

Henk de BergMia gegen den Rest der Welt. Zu Juli Zehs Corpus Delicti

Wolfgang Braungart„Wirf aus den Armen die Leere“. Eine literaturethische und literaturdidaktische Anmerkung zur Lyrik. Am Beispiel einer Stelle in Rilkes erster Duineser Elegie

Hans-Peter BayerdörferRückkehr zum Ethos? – Ansätze zur Erneuerung des Problemstücks bei Dea Loher

Philosophie versus Ethik

Martin A. HainzKategorische Impertinenz. Ungerechte Kant-Anverwandlungen

Erwin LeibfriedZum Stand des Hermeneutik-Diskurses heute

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.