Show Less
Restricted access

Religion und Religionskultur

Gesammelte Aufsätze

Series:

Edmund Weber

Der Band enthält Aufsätze, die sich mit dem Sinn von Religion als Auseinandersetzung mit dem dialektischen Verhältnis der Existenz und mit zentralen Themen der Religionskultur vergleichend und historisch befassen. Im thematischen Zentrum der Abhandlungen stehen die Revolten verschiedener Religionskulturen, die sich in Ost und West gegen orthodoxe und konfessionalistische Fixierungen des Existenzproblems zur Wehr setzen. In Einzelanalysen werden an ganz unterschiedlichen Materien der Religionsgeschichte (Religionsbegriff, Verhältnis Hinduismus-Buddhismus, Gnade und Werk, Staat und Religion, Frauenemanzipation, Franz von Assisi, organisierte Nächstenliebe, Bhakti, Sikhismus, Religionsfreiheit, Luther und Calvin, Albert Schweitzer, Swami Vivekananda, Kaiser Ashokas Reformen usw.) und verschiedenen religiösen Traditionen (des Christentums, der indo-asiatischen Religionswelt, des Islam und der modernen Religion) diese Geistesbewegungen systematisch rekonstruiert.

Table of contents