Show Less
Restricted access

Wehemütter

Amtshebammen, Accoucheure und die Akademisierung der Geburtshilfe im kurfürstlichen Mainz, 1550-1800

Series:

Claudia Fischer-Hilpert

Aus dem Inhalt: Das Idealbild einer Hebamme seit der Antike – Hebammendienste als solidarische Hilfe unter Frauen im Mittelalter – Das Hebammenamt und der Wandel zum traditionalen Beruf im 18. Jahrhundert – Person und obrigkeitlich reglementierte Aufgaben der Amtshebamme: Nottaufe, Anzeige unehelich Schwangerer usw. – Hebammenordnungen und Eide – Ausbildung, Examinierung und Vereidigung – Hebammenlehrbücher in Mainz – Männliches Heilpersonal und die Akademisierung der Geburtshilfe – Wechselseitige Beziehungen und Konkurrenz zwischen Hebammen, chirurgischen und akademischen Geburtshelfern – Erklärungsmodelle zur Ambivalenz im Bild der Hebamme – Soziale Stellung, Besoldung und Privilegien – Das Selbstbild der Hebammen in Bittschriften und Bewerbungsschreiben.