Show Less
Restricted access

«Der Hammer will gehandhabt sein»

Untersuchung zum literarischen Nachkriegsschaffen Ehm Welks (1945-1966)

Series:

Monika Schürmann

Aus dem Inhalt: Forschungsstand und Rezeption – Biographische und kulturpolitische Voraussetzungen – Der Autor und das Anrecht auf sein Werk, Zeitkorrektur: Die Lebensuhr des Gottlieb Grambauer, Zwischen Poesie und Didaktik: Der Hammer will gehandhabt sein – Der Intellektuelle auf seinem ‘Weg an die Seite der Arbeiterklasse’, Januskopf USA: Der Nachtmann, Literarische Turbulenzen: Im Morgennebel – Eine neue Heimat, Hommage an Kummerow und mehr: Mein Land, das ferne leuchtet, Mißlungenes Alterswerk: Der wackere Kühnemann aus Puttelfingen – Literarische und persönliche Begegnungen: T. Fontane. J. Sieber, W. Steinert, F. Reuter.