Show Less
Restricted access

Abwägungsmöglichkeiten in Artikel 2 VO (EG) 4064/89 – Fusionskontrollverordnung

Eine Analyse der Möglichkeiten, im Rahmen der materiellen Beurteilung eines Zusammenschlusses allgemeinpolitische und wettbewerbliche Vorteile zu berücksichtigen

Series:

Jan Joachim Dreyer

Aus dem Inhalt: Auswertung der Entscheidungen der europäischen Gerichte und der europäischen Kommission in Hinsicht auf die Berücksichtigung von allgemeinpolitischen und wettbewerblichen Vorteilen eines Zusammenschlusses – Betrachtung der Rechtsordnungen der Mitgliedsstaaten unter diesem Gesichtspunkt – Analyse des Art. 2 FKVO nach dem Wortlaut sowie historischen, systematischen und teleologischen Aspekten – Modell zur Berücksichtigung allgemeinpolitischer Aspekte und wettbewerblicher Vorteile innerhalb der Prüfung nach Art. 2 FKVO unter Wahrung der wettbewerblich ausgerichteten Grundordnung der Fusionskontrollverordnung.