Show Less
Restricted access

Radikalismus, demokratische Strömungen und die Moderne in der österreichischen Literatur

Series:

Johann Dvorák

Aus dem Inhalt: Wendelin Schmidt-Dengler: Kasperl im Widerstand - Die Wiener Volkskomödie und ihre Folgen in der kritischen Moderne – Wolfgang Beutin: «Freiheit geb’ ich euch, und Gleichheit! Gleich beglückt sollt all ihr sein!» - Spazier- und Waffengänge eines Wiener Poeten: Anastasius Grün – Johann Dvořák: Historisches Bewußtsein und die ‘Tradition der Unterdrückten’ bei Nikolaus Lenau – Wynfrid Kriegleder: Eine «Republik, wie sie seyn soll, nämlich die der estados unidos». Charles Sealsfields «Herrenvolk democracy» – Johann Sonnleitner: Johann Nestroys Immunisierungsstrategien gegen die Zensur – Heidi Beutin: «Der ich komm’ aus dem Hussitenlande». Tradition, Revolution und Demokratie in der Gedankenwelt von Moritz Hartmann – Wolfgang Häusler: «Unterdrückte Taten» - Vom Scheitern revolutionärer Vormärzdichtung am Beispiel von Karl Beck – Wolfgang Häusler: Alfred Meißner - Ein deutschböhmischer Dichter zwischen Sozialismus und Nationalismus – Heidi Beutin: Die Revolutionen von 1846 und 1848 im erzählerischen Werk Maries von Ebner-Eschenbach – Wendelin Schmidt-Dengler: Bilder des Fremden - Romantik, Realismus, Liberalismus – Wolfgang Beutin: Subversive Potentiale in den Dichtungen Jakob Julius Davids – Johann Dvořák: Hermann Bahr - Materialismus und Moderne – Wendelin Schmidt-Dengler: Der österreichische Platon – Johann Dvořák: Zur Rezeption des englischen Ästhetizismus bei Hugo von Hofmannsthal – Wolfgang Beutin: Lord Byrons «Don Juan» und die Wiener Psychoanalyse (Sigmund Freud und Otto Rank) – Michael Gassenmeier: Philologische Akribie und poetische Gestaltungskraft in Karl Kraus’ Nachdichtungen der Sonette Shakespeares nebst deren Beziehung zur Umdichtung derselben von Stefan George, die «für jeden Leser unentbehrlich» ist – Ursula Prokop: Das britische Paradigma im Konflikt der Wiener Moderne zwischen Dekorativismus und Purismus. Zur unterschiedlichen Rezeption der Arts and Crafts Bewegung bei Josef Hoffmann und Adolf Loos.