Show Less
Restricted access

Die Risiko- und Lastenverteilung im Mutterschutzrecht

Unter besonderer Berücksichtigung der Kostenbelastung der Arbeitgeber

Series:

Elke Winkler

Aus dem Inhalt: Die Entwicklung der Risiko- und Lastenverteilung im Mutterschutzrecht – Der Gefahren- und Entgeltschutz des bis 1997 geltenden MuSchG vom 18.04.1968 – Die Neuregelungen aufgrund des Gesetzes zur Änderung des Mutterschutzrechts vom 20.12.1996 – Das Umlageverfahren U 2 nach §§ 10 f. LFZG – Die Vereinbarkeit der mutterschutzrechtlichen Kostenbelastung der Arbeitgeber mit dem Verfassungsrecht – Einzelfragen zur Entgeltsicherung durch das MuSchG: Das Zusammentreffen von Mutterschutzlohn und Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall.