Show Less
Restricted access

Technische Bildung

Ansätze und Perspektiven

Gabriele Graube and Walter E. Theuerkauf

Die Vermittlung einer Technischen Bildung wird weltweit, nicht nur in den Industrienationen, sondern auch in den Entwicklungsländern, gefordert. Das Buch zeigt in ausgewählten Beiträgen den Stellenwert Technischer Bildung aus einer globalen Sicht. Namhafte internationale Autoren stellen curriculare Ansätze Technischer Bildung vor. In diesen Ansätzen wird das unterschiedliche Verständnis von Technik deutlich. Gleichzeitig werden auch die Schnittstellen zwischen Schule, Berufsausbildung und Studium dargestellt. Daraus werden Anforderungen an die Technische Bildung abgeleitet. Eine Voraussetzung zur Implementierung Technischer Bildung ist der kompetente Fachlehrer. In diesem Zusammenhang wird ein E-Learning-Konzept zur Lehreraus- und -weiterbildung aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Gabriele Graube/Walter F. Theuerkauf: Vorwort – Jochen Litterst: Naturwissenschaftliche und Technische Bildung – Peter Meyer-Dohm: Technische Bildung und ihre Bedeutung für die Gesellschaft – Fritz M. Kath: Wann erreicht der Paradigmawechsel beim Unterrichten die Sekundarstufe? – Marc Wiehn: Arbeitswelt im 21. Jahrhundert – Volker Baethge-Kinsky/Peter Kupka: Ökonomie, Technik, Organisation: Basisqualifikationen in der globalisierten Arbeitswelt – Michael J. Dyrenfurth: Trends bei den von Wirtschaft und Industrie geforderten technologischen Kompetenzen – Gabriele Graube/Walter F. Theuerkauf: Bedeutung von Information und Kommunikation in technischen Systemen und Prozessen. Paradigmawechsel in der technischen Bildung und Ausbildung – Michael Hacker: Politische Aspekte bei der Reform Technischer Bildung – Nico Beute/George Mvalo: Herausforderungen an Wissenschaft und Technik in Südafrika – Thomas T. Liao: Ingenieurwissenschaftlich orientiertes Paradigma für Technische Bildung K-12 – Richard Kimbell: Maßgebliche Konzepte zur Begründung des Lehrplanes von Design & Technology in England – Felix Rauner: Moderne Beruflichkeit und Arbeitsprozesswissen. Folgerungen für Berufsaus- und Allgemeinbildung – Jean-Louis Martinand/Joël Lebeaume: Technische Bildung - Ideologische und theoretische Aspekte – Rolf Oberliesen: Technik in allgemeinbildenden Schulen: Sekundarstufe II. Ansätze und Perspektiven – Olaf Czech: Positionen zur technischen Bildung in der Sekundarstufe II im Bundesland Brandenburg – Martin Fischer/Franz Stuber: Arbeitsprozesswissen in der technischen Bildung. Erfahrungen mit einer Lernfirma in der Berufsschule – Peter Eyerer/Bernd Hefer/Dörthe Krause: Verzahnung von Schulen, Hochschulen und Unternehmen durch Projektarbeit - das Ausbildungsmodell TheoPrax – Ingelore Mammes: Förderung des Interesses an Technik durch technischen Sachunterricht als Beitrag zur Verbesserung der Chancengleichheit – Erich Sauer/Wolfgang Haupt: Universitäre Lehrerausbildung für Technik-Unterricht in der Sekundarstufe II von Gymnasien – Jürgen Wehling: Lehrerausbildung für das Fach Technik im Gymnasium im Bereich «Informationstechnologie» – Gabriele Graube: Datenbanken zur Technischen Bildung. Konzept zur Verbesserung der Qualität der Lehre.