Show Less
Restricted access

Fernsehöffentlichkeit von Gerichtsverfahren unter verfassungsrechtlichen Gesichtspunkten

Zur Frage der Verfassungsmäßigkeit des § 169 S. 2 GVG

Series:

Klaus Olbertz

Aus dem Inhalt: Die gesetzliche Regelung der Fernsehaufnahmen aus dem Gerichtssaal – Die Rechtsprechung des BVerfG zur Frage der Fernsehöffentlichkeit von Gerichtsverfahren – Die Fernsehöffentlichkeit in Verfahren vor dem BVerfG selbst – Fernsehgerichtsberichterstattung in den USA – Prüfung der Verfassungsgemäßheit des § 169 S 2 GVG im Hinblick auf die Hauptverhandlung im Strafprozeß sowie im Hinblick auf die Verhandlung im Zivil- bzw. Verwaltungsprozeß.