Show Less
Restricted access

Fachsprachen und Hochschule

Forschung – Didaktik – Methodik

Series:

Udo O.H. Jung and Angelina Kolesnikova

Aus dem Inhalt: Thomas Tinnefeld: Das Spannungsfeld zwischen Fach- und Gemeinsprache - aufgezeigt anhand der Grammatik(ographie) der französischen Rechts- und Verwaltungssprache – Theodor Ickler: Verständlichkeit in der Verwaltungssprache – Heidrun Gerzymisch-Arbogast: Die Thema-Rhema-Gliederung in fachlichen Texten – Radegundis Stolze: Strategien bei der Fachübersetzung ins Deutsche – Franz Josef Hausmann: Kollokationen in der Fachsprache: Schwerpunkt Französisch – Martin Schnell: Juristische Fachwörterbücher Englisch-Deutsch und ihre Verwendung in fachspezifischen Übersetzungskursen – Udo O. H. Jung: Kurzwörter in Fach- und Gemeinsprache: Seuche oder Segen? – Klaus-Dieter Baumann: Die Vermittlung einer fachkommunikativen Kompetenz als berufsrelevante Perspektive der universitären Fremdsprachenausbildung – Ernst Burgschmidt: Hallo Sport: die Interdependenz von Gemein- und Fachsprachen am Beispiel des Sports – Jörg Roche: Zur Effizienz der Fachsprachen im Fremdsprachenunterricht: Bemerkungen zum wissenschaftssprachlichen, fachsprachenlinguistischen und mediendidaktischen Kontext – Peter Nübold: Textauswahl für den fachsprachlichen Unterricht: kann man die Schwierigkeit eines Textes einfach ausrechnen? – Udo O. H. Jung: Textschwierigkeitsbestimmung: holistisch, empirisch, praktikabel – Johann Fischer: Wozu brauchen wir ein Sprachenzentrum? Sprachenzentren im Aufbau – Christoph Benicke/Jens Haubold/Stefan Huber: Juristisches Englisch im Wettbewerb: ein Erfahrungsbericht vom Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot – Susanne Laudien: Studienpraktikum in Russland und der Ukraine – Jacques Pateau: Die Intelligenz des anderen Systems verstehen: Interkulturelles Management am Beispiel Deutschland/Frankreich – Gerd Schrammen: Bachelor, master, funeral master: akademische und andere sprachliche Merkwürdigkeiten in Deutschland.