Show Less
Restricted access

Schweigepflicht im Behandlungsvollzug

Zur Neuregelung des § 182 Abs. 2 StVollzG

Series:

Jan Hildebrandt

Aus dem Inhalt: Entwicklung der gesetzlichen Regelung der Schweigepflicht im Strafvollzug – Bedeutung von Schweigen und Offenbaren des Therapeuten für das Funktionieren von Psychoanalyse, Gesprächspsychotherapie und Verhaltenstherapie – Schweigepflicht und therapeutische Gemeinschaft – Übertragbarkeit der Feststellungen auf die therapeutische Arbeit mit Strafgefangenen – Rechtliche Umsetzung therapeutischer Erfordernisse durch § 182 Abs. 2 StVollzG.