Show Less
Restricted access

Prävention im Haftungsrecht

Series:

Kathrin Sailer

Aus dem Inhalt: Prävention als Sinn und Zweck des zivilen Haftungsrechts – Rechtsprechung und Lehre, europarechtliche Tendenzen – Persönlichkeitsschutz, Anerkennung und Vollstreckbarkeit von punitive damages-Urteilen in Deutschland – Europarecht: effet utile; «Courage», «Draempael» (EuGH); Schutz des Rechts am geistigen Eigentum, Antidiskriminierungsrichtlinien und Umsetzung in Deutschland – Ökonomische Analyse des Rechts, Ökonomische Analyse von Haftungsregeln, Allokationseffizienz, Einfluss von Versicherungen, zur Ausgestaltung eines wohlfahrtsökonomisch effizienten Haftungsrechts, Umwelthaftung, immaterielle Schäden in der Ökonomischen Analyse des Rechts.