Show Less
Restricted access

Die Wertpapierbörse und ihr Träger

Ein Beitrag zur Inhaltsbestimmung der Betriebspflicht und zur erwerbswirtschaftlichen Betätigung des Trägers

Series:

Oliver Lorenz

Aus dem Inhalt: Börsengeschichte – Viertes Finanzmarktförderungsgesetz – Börsendefinition – Börse als teilrechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts – Verhältnis der Börse zum Staat, zum Handelsteilnehmer/Emittent und zum Börsenträger – Rechte und Pflichten zwischen Börse und Börsenträger – Gebühren- und Entgeltansprüche – Betriebs- und Ausstattungsverpflichtung nach § 1 Abs. 2 BörsG mit Definitionsversuch – Parallelen zu anderen Rechtsgebieten, in denen sich ebenfalls eine Betriebspflicht bzw. Anstaltslast findet – Erwerbswirtschaftliche Betätigung des Börsenträgers außerhalb des Beleihungsrahmens und deren Beschränkung – Treuepflichten des Börsenträgers – Widmung von Handelssystemen.