Show Less
Restricted access

Sprechwissenschaft/Sprecherziehung

Ein Lehr- und Übungsbuch- Unter Mitarbeit von Philine Knorpp

Series:

Siegrun Lemke

Mündliche Kompetenz ist eine Schlüsselqualifikation für soziale und berufliche Kompetenz. Zu kooperieren, im Team zu handeln setzt voraus, sich zu verständigen, sich anderen überzeugend verständlich zu machen. Grundlage dafür ist die Ausbildung der Fähigkeit, sich zielgerichtet, differenziert, überzeugend und normorientiert zu äußern sowie berufsspezifische stimmliche und sprecherische Belastungen situations- und funktionsgerecht zu bewältigen. Zielgruppen des Bandes sind Studierende mit stimm- und sprechintensiven Berufszielen, vor allem Lehramtsstudierende, sowie Personen, die ihre stimmlichen und sprecherischen Fähigkeiten entwickeln möchten. Einer Einführung zu den Grundlagen, zum Gegenstand und den Teilgebieten des Faches schließen sich praxisorientierte Schwerpunkte an: Atmung, Stimme, Standardaussprache, Störungen des Sprechprozesses, Sprechgestaltung, Rede- und Gesprächsrhetorik. Übungen und Arbeitsblätter ergänzen die jeweiligen Kapitel.
Inhalt: Gegenstand der Sprechwissenschaft – Entwicklung von Stimme und Sprache – Zusammenwirken von Atmung, Stimme, Aussprache – Störungen des Sprechprozesses – Standardaussprache – Kommunikation in der Fremdsprache/Zweitsprache Deutsch – Sprecherische Gestaltung – Rede- und Gesprächsrhetorik.