Show Less
Restricted access

Feurige Dichtkunst

Die Lyrik von Andreas Gryphius und Friedrich von Spee im Spannungsfeld der Feuertheorien des 17. Jahrhunderts

Series:

Young-Hee Yu

Aus dem Inhalt: Das Feuer im Brennpunkt der Forschung: Gott als Feuer, das Feuer in der Alchimie, in der Astrologie, in der Physik, in der Medizin – Der Heilsweg durch das Licht und Feuer bei Gryphius: Feuer als Kompositionsprinzip der Sonettsammlung; Gottes Feuer, das Feuer im Buch der Natur und in der menschlichen Natur als Nächstenliebe – Die Schöpfungserneuerung durch das Feuer bei Spee: das innergöttliche Liebesfeuer, Christi Menschenliebe, das Liebesfeuer der sponsa, die Schöpfungserneuerung im Feuer der Nächstenliebe.