Show Less
Restricted access

Zielgruppenselektion für Direktmarketingkampagnen

Scoringmodellierung bei unterrepräsentierter Zielgruppe unter Verwendung supplementierender Datenbestände

Series:

Wendy Gersten

Aus dem Inhalt: Direktmarketing als Instrument zur Neukundengewinnung – Zielgruppenselektion als Erfolgsfaktor im Direktmarketing – Scoringmodelle basierend auf Data Mining und Statistik-Verfahren – Gründe für fehlende Lernfälle zur Kalibrierung eines Scoringmodells – Handlungsalternativen bei fehlenden Lernfällen – Halbüberwachtes Lernen, Analogieschluss und Variablentransformation zur Auswahl von Hilfsdatenbeständen bei fehlenden Lernfällen – Experimente basierend auf Automobildaten und mikrogeografischen Informationen mit logistischer Regression, Naive Bayes-Klassifikator, Entscheidungsbaum und Neuronalem Netz zum Nutzen von Hilfsdatenbeständen.